1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone = peinlich?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von BusPfarrer, 12.10.07.

  1. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Hallo zusammen, liebe Gemeinde! ;)

    Da ich ein iPhone besitze und sehr zufrieden damit bin, kann ich gar nicht oft genug davon berichten. Es ist einfach schön, sehr einfach zu bedienen und: Es ist peinlich!

    Ja, das ist kein Druckfehler!

    Wie ich das meine? Vielleicht kennt ihr als iPhone Besitzer das Problem: Ihr sitzt in einem Restaurant (Edit: Eher Kneipe / Disco - Im Restaurant ist auch mein Handy aus...) und merkt ein leichtes Vibrieren in der Hosentasche. Ein Anruf? Eine SMS? Was mag das wohl sein? Ihr seid natürlich neugierig und wollt es wissen.

    Früher: Gar kein Problem! Mit dem Nokia 6300, das mittlerweile ja jeder hat, ging das ganz einfach. Da konnte man das Handy sogar auf den Tisch legen und niemand hat es interessiert.

    Jetzt haben sich aber die Zeiten geändert, liebe Freunde! Mittlerweile gehe ich nämlich aufs KLO wenn ich eine SMS schreiben will! :D

    Warum? Irgendwie komme ich mir doch komisch vor, wenn alle immer gaffen. Es sind ja keine "Du eingebildeter Schnösel, dich hau ich kaputt" - Blicke. Aber auch das "Darf ich ma anfassen?" oder "Zeig ma her hier!" kann ein bisschen komisch und unangenehm sein, wenn man eigentlich nur in Ruhe essen will. ;)

    Am Anfang fand ich das noch ganz toll. :D Aber mittlerweile habe ich auch oft das Gefühl, dass Leute denken "Der will nur angeben". Und so ist es nunmal gar nicht. Ich liebe Apple und MUSS alles haben, wo ein Apfel drauf ist. Deshalb hab' ich eben auch das iPhone. ;)

    An alle iPhone-Besitzer: Kennt ihr das? Könnt ihr das nachvollziehen?
    Ein bisschen ANGST spielt übrigens auch eine Rolle, weil einige schon seeehr böse gucken und ich nicht so auf Diebstahl oder Schlägereien aus bin. ;)

    Ihr müsst jetzt übrigens nicht mit "Das hättest du ja vorher wissen müssen" anfangen. Das weiß ich selbst, ich hätte nur nicht gedacht, dass es so extrem ist. :D

    Beispiel: Heute beim MC Donald's: Da kam der "Verkäufer" hinter der Theke hervor, um mich anzusprechen und darauf hin standen fünf Leute um mich herum.

    Noch extremer: Beim Media Markt wollte ich ein Kabel kaufen und sehen, ob es passt. Ich holte es raus und probierte diverse Kabel aus. Da standen nach zwei Minuten echt 10 Leute hinter mir und alle wollten "mal anfassen". :)

    Wollte ich nur mal loswerden, auch wenn's vielleicht gar nicht interessant ist. :p
     
    #1 BusPfarrer, 12.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.07
    cws gefällt das.
  2. 7eleven

    7eleven Gast

    Na ja, ich denk immer nur, dass die Leute die mich damit telefonierend sehen vielleicht denken könnten, dass ich nur so tue, weil eigentlich kann man mit dem Teil ja noch garnicht telefonieren... :D
     
  3. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    Ich bin auch am überlegen ob ich mein iPhone in die Schule mitnehmen werde bzw. es dort aus der Tasche holen werde. Ich habe weder Lust als "Typ mit zu viel Geld" beschimpft zu werden (was absolut nicht zutrifft), noch darauf, dass jeder das Teil anfasst :p
     
  4. teebeitl

    teebeitl Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.04.05
    Beiträge:
    260
    ich verstehe das. Ich hab auch immer ein komisches Gefühl mit meinem Macbook Pro in der Öffentlichkeit. Als hätte ich es nur um damit anzugeben. Das man schon seit Jahren Apple nutzt weiß ja niemand.
    Hab zwar kein iphone, denke aber das die Problematik gleich ist.
     
  5. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    ich kenn das auch^^ egal wo man das rausholt alle gaffen und wollen es anfassen^^ Aber ich mein es kann dir doch egal sein ob andere zu dir sagen "oh schau mal der hat iphone, scheiss angebern, Typ mit zuviel Geld".

    Es ist kein Gott es ist NUR ein Handy das mehr kann als alle anderen und besser is als alles was jemals zuvor auf dem markt war :p

    naja... solche leute gibt es immer und überall
     
  6. franki

    franki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.08.06
    Beiträge:
    105
    Ich hab zwar kein iPhone aber einen iPod touch. Und es ist sehr ähnlich, Kollege !

    Nur das ich dauernd in der Straßenbahn angesprochen werde ob das denn da iPhone sei und ob er mal anfassen darf, als ob Schwarz von Silber so schwer zu unterscheiden wäre ! :p

    // franki
     
  7. Syncron

    Syncron Gast

    Ach, wie ich das kenne. Es fing schon beim iPod an. DAMALS, als nicht jeder einen iPod hatte und im gesamten MP3-Player nicht so verbreitet waren "in der U-Bahn", starrten man auch immer an. Später wurde es normal, ich konnte richtig sehen wie sich der MP3-Player in der U-Bahn etablierte und die iPod-Besitzer sich vermehrten. Danach war ich Gott sei Dank nichts besonderes mehr.

    Beim MacBook hatte ich auch einige unangenehme Erfahrungen. Und zwar echt bescheuerte. Ich hatte mein MacBook öfters in der Arbeit dabei um in der Pause einige Dinge zu erledigen, die ich sonst erst am Abend machen konnte. Leider habe ich es dann nach dem sechsten Mal "Pausenarbeit" unterlassen das MacBook mitzunehmen. Zuerst kamen Sprüche wie "ist das ein Kinderlaptop?" oder "ich versteh das nicht, wie man so protzen kann" "Der immer... mit seinem MacBook, blöder Angeben".... dabei wollte ich doch nur am Abend mehr Freizeit haben... ich habe meine MacBook NIE zum Angeben dabei gehabt xD. Teilweise habe ich mich schon geschämt, dass ich mit meinem MacBook aufgetaucht war.

    Hier in Freiburg ist es lässiger, da scheinen die Leute mit Apple Notebook nicht sooo aufzufallen. Auch in der Arbeit muss ich mir keine BLÖDEN Sprüche reinziehen... das entspannt schon mal.
     
  8. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Neid muss man sich erarbeiten :D
    Ich saß heute in dem Wartzimmer von nem Doc und da bin ich bischen mit edge auf AT rumgesurft und so.
    Da da nur alte Leute waren hat kaum einer geschaut. Nur als dann ein jugendlich kam mit sonem MP3 stick konnte man schon merken wie der geschaut hat. Ob er es nun erkannt hat - ka.

    Ich finds lustig.
    Ich finds gut.

    Mein Phone liegt hier auf der Arbeit auch direkt vorm Monitor und da ich direkten Kundenkontakt habe frage ich mich schon wann der erste kommt und fragt :)

    Mein Arbeitskollege meinte vorhin "Wie du hastn iPhone?, geil zeig mal her!"
    Sowas geht doch runter wie butter :D

    Hab dann bischen mit Maps rumgespielt etc und er hat den Mund nicht mehr zubekommen! :)
    Genau wie mein Tischler der heute in der Arbeit vorbei gekommen ist. Hat promt seine Bekannte angerufen die nächste Woche für zwei Wochen in die Staaten fliegt und direkt eins geordert :)
     
  9. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Echt peinlich.
     
  10. superpippo

    superpippo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    235
    sagt mal (nur als denkanstoss): findet ihr nicht, dass das ein typisch deutsches problem ist? ich finde egal wie es ist, in deutschland muss man sich immer schämen (bzw. muss man nicht, aber die leute wollen, dass man sich schämt). egal, ob man nun zu viel geld hat und sich "einfach mal so ein iphone gönnt" oder man, verständlicherweise, einfach findet, dass apple die besten produkte liefert und sich deshalb macbook, iphone, was auch immer zulegt. immer soll man sich schämen und wird als angeber abgestempelt. und das lässt sich auf andere produkte übertragen...
     
  11. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ich denke das erlebe ich auch bald!!! :p
     
  12. AngOr

    AngOr Gast

    Juhu,.. wie sollen sich die Leute denn eurer Meinung nach verhalten, wenn ihr euch ein iPhone vor dem Start in Deutschland,nach Deutschland importiert, wie auch immer.
    Ihr macht das ja nicht ganz (keine Märchen jetzt!) allein aus dem Grund weil ihr es ja toll findet, sondern weil es auch was besonderes, und hervorstehendes ist.

    Wer sich darüber im Voraus nihct klar war hat eben Pech gehabt, und dafür im Gegensatz viel Spaß mit dem Gerät.
    Wenn "alle" das das Teil haben können, schaut euch kein Mensch mehr nach.
    Genießt doch die Tage, kauft viele Sagrotan-Tücher zum Fettbatschen reinigen, bis man sich auch an das iPhone gewöhnt hat.

    *Stell mir grad vor wie ich selber reagieren würde: wohl ne Mischung aus abgeklärter Coolness (ist ja auch nur n Telefon) und leichten Hinbewegungen zum Besitzer (Fettbatschenalarm)*

    Also immer schön Acht geben ob ich in der Nähe bin!

    Und das iPhone brauch keinem peinlich sein, ist doch n gutes Gerät.


    AngOr
     
  13. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728

    Apropos "hervorstehendes". Passt auf, dass ihr nicht aus Versehen eine feuchte Hose bekommt.

    Das wird erst peinlich! :innocent:
     
  14. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Japp ist ein Deutsches Problem.
    In Deutschland gibt es einfach zu viele Neider!
    In anderen ländern bekommt man anerkennung :)
     
    AgentSmith gefällt das.
  15. BIGBoss

    BIGBoss Elstar

    Dabei seit:
    05.10.07
    Beiträge:
    74
    Hi!

    Ich muß sagen, dass ich damit gerechnet habe bevor ich mir das Iphone importiert habe. Nur habe ich mittlerweile festgestellt, dass hier (in Österreich im heiligen Land Tirol :) ) anscheinend die Leute nicht so viel vom Iphone gehört haben oder es ihnen einfach egal ist. Als jemand der tagtäglich mit Kunden zu tun hat und zwangsläufig auch das Iphone viel nutzt hatte ich damit gerechnet oft darauf angesprochen zu werden. Aber bisher waren "nur" einige Arbeitskollegen hier und haben sich danach erkundigt. Ich bin da aber auch sehr sehr froh drüber weil ich es auch unangenehm finde diese "Geldschwein" oder "Angeber" Blicke ertragen zu müssen wo ich doch solche Geräte wirklich nur für MICH kaufe und mich dran erfreue...
     
  16. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Dafür, dass du ein EiPhone besitzt?
     
  17. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Nicht wegen dem Phone.
    Aber wenn ich einen Porsche/Yacht/Villa etc. habe...
    Wegen so einer "kleinigkeit" wohl eher nicht :D

    Mir ists ehrlich gesagt egal! :)
    Als ich meinen R32 noch hatte ware ich über so Blicke stolz und werde auch so bleiben :D
     
  18. Ari

    Ari Granny Smith

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    16
    ...kenne dieses Problem nur zu gut....
    ich studiere in Ungarn in einem internationalen Studiengang (alle Nationen vertreten)
    und ich wollte wirklich nicht auffallen....aber schon in der 2ten oder 3ten Vorlesung ging es los (hatte UNTERM TISCH das Iphone auf lautlos gestellt) "IS THAT AN IPHONE???????????! Schrie es durch den Vorlesungssaal......dannach erklärte ich dann erstmal x leuten die wichtigsten Funktionen....
    Da es hier in Budapest mit der Kriminalität nicht weit her ist, traue ich mich gar nicht es in der U-Bahn aus der Tasche zu nehmen.....! Hab auch sonst so das gefühl das ich der erste in Ungarn mit nem I-Phone bin wenn ich die Reaktionen betrachte....
    Gruß Stefan
     
  19. Kenny123

    Kenny123 Querina

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    185
    mit meinem macbook ist es in der schule genauso.. ^^ da wollen auch viele mal anfassen oder so aber naja.. mittlerweile haben sie sich dran gewöhnt..
     
  20. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Wer lässt den um Himmels Willen im Restaurant sein Handy an?

    für mich unverständlich, es gibt Orte und Situationen, da muss ein Handy doch wirklich nicht sein. Ok, ich nutze auch meine Mailbox, was viele meiner Leute uncool finden.
     

Diese Seite empfehlen