iPhone-Kamera: Keine große Neuerung geplant?

Gast-Autor

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
05.05.16
Beiträge
263


Gast-Autor
Das iPhone 12 Pro (Max) ist für scharfe Fotos bekannt. Weitere Hardware-Upgrades der iPhone-Kamera seien vorerst nicht geplant, davon geht zumindest der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo aus.

Die Kamera ist ein wichtiger Bestandteil bei jedem Smartphone. Heutzutage wird mit dem Handy mehr fotografiert als telefoniert. Dadurch ist sie entscheidender Faktor bei der Smartphone-Wahl.
Die aktuelle iPhone-Kamera


Die neuesten iPhones sind mit zwei oder drei Kameras ausgestattet. Diese werden durch LiDAR und Sensor Shift unterstützt. Das führt unter anderem zu tollen Aufnahmen in der Nacht. Auch am Tag überzeugt die Kamera mit scharfen Bildern. Dadurch kann man wohl gerade die Kamera des iPhones als ziemlich gut bezeichnen.
Keine großen Upgrades der Kamera bis mindestens 2022


Bis mindestens 2022 soll es zu keinen großen Neuerungen kommen. Es ist auch möglich, dass erst 2023 ein großes Upgrade stattfinden wird. In naher Zukunft wird es höchstens Detailverbesserungen geben. Neue Funktionen wird es sicherlich trotzdem geben. Gerade A15- oder A16-Chips dürften die Aufnahmen der derzeitigen Hardware optimieren. Zudem stammen viele Verbesserungen in den letzten Jahren ohnedies aus dem Bereich der Software.

Via MacRumors

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Reemo

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
3.326
Wenn ihr schon vier Tage alte Artikel einer anderen Seite recyclet, könntet ihr dies wenigstens korrekt machen.

Es sind keine großen Upgrades bei der Linse geplant, über die restliche Kamera wird keine Aussage getroffen.


Find das ein bisschen Schade, andere Hersteller sind ja z.B. was optischen zoom angeht deutlich weiter.
Aber ich schätze mal man hat Angst sich seine Features zu klauen. Dieses Jahr gibts das 120HZ Display, nächstes Jahr dann ein neues Design, danach dann die neue Kamera. Kann ja nicht sein dass man jedes Jahr das bestmögliche verbaut. Dann wären die Gründe für Upgrades ja noch kleiner.
 
  • Like
Wertungen: saw und beeker2.0

Birnenfon

Alkmene
Mitglied seit
12.04.17
Beiträge
30
Ist doch prima: braucht man sich nicht jedes Jahr ein Neues Smartphone zu kaufen, weil es keine wesentlichen Änderungen im Vergleich zum Vorjahr mehr gibt. Prima Apple, so wird die Umwelt geschont und der eigene Geldbeutel auch....

Nee, mal ehrlich: es ist doch schon seit Jahren so, dass es von Jahr zu Jahr nur noch kleinere Änderungen gibt. Finde ich gut! Die wahnsinnig innovativen Jahre mit den großen Schritten vorwärts sind erst mal vorbei. Das schadet nicht.
 

Thaddäus

Golden Noble
Mitglied seit
27.03.08
Beiträge
16.550
Also gerade was die Linsen angeht, könnten sie sich echt mal um die Lensflares kümmern, die sind gerade beim Pro Max echt ekelhaft.

Mir ist klar, dass dies durch die Physik bedingt ist, aber dann könnte man wenigstens mit Software gegenhalten.
 

Chasper

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
08.07.17
Beiträge
509
@Thaddäus fände das echt nen interessanten Ansatz.
Selbst bei meinem 11 Pro und jetzt auch beim 12 Pro ist das zT echt störend und sehr prominent...
 
  • Like
Wertungen: Thaddäus