1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone - ein Flop!

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von pooh_der_bär, 30.05.08.

  1. pooh_der_bär

    pooh_der_bär Elstar

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    73
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Hier gibts ein Interessanten Thread zum Thema:
    http://www.apfeltalk.de/forum/appstore-iphone-mac-t148954.html

     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    jensche, hol dir einen neuen Avartar, bitte!!!! Dein aktueller treibt mich noch in den Wahnsinn :-D
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ich habe gar keinen Avatar....








    [​IMG]
     
    julien1204, rumsi und quarx gefällt das.
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    So ein Dummfug! :mad:
    Was bitte, ist denn mobiles, digitales Video? Youtube?
    WAS! Welcher Idiot will ein iPhone in Kullerkeks-Design?
    Und zu den Stückzahlen: Apple hat (und hatte) nie vor, Nokia bei den Absatzzahlen Konkurrenz zu machen. Apple will 1 % vom Handy-Markt.
    Im ersten Qurtal 2008 wurden weltweit 294 Millionen Mobiltelefone verkauft. (Quelle)
    Mit 1,7 Mio. Einheiten im ersten Quartal 2008 ist die Firma ein Jahr nach der Markteinbführung auf einem guten Weg, würde ich sagen.
     
  6. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Hm, mich wundert es, dass immer nur die werkseitigen Features des iPhone herangezogen werden, wenn man es mit anderen vergleicht, sind es doch gerade die installierbaren Features, die das iPhone so interessant machen, und sogar offizielle iPhonekäufer zum jailbreak verleiden.
    Kamera mit zoom -> kein Problem dank CameraPro
    Videoaufzeichnung -> kein Problem mit VideoRecorder

    usw, usw, usw

    gerade das Betriebssystem ist doch, neben der einmaligen Bedienung etwas, was man bei Nokia & Co. vermisst und trotz mehr Erfahrung im Mobilfunkbereich über ein kümmerliches Symbian nicht hinausreicht. Ich frage mich, ob man sich hier nicht eher auf Berichte von Lobbyisten, anstatt auf Berichte von Analysten (die von Technik meist auch keine Ahnung haben) bezieht.
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Volle Zustimmung!
    Außerdem hat der Redakteur wahrscheinlich kein iPhone und wollte Frust ablassen. :p:p:p:p
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    *ROFL*
    Gruß Pepi
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    gabs da nicht auch mal dieses nette Ani-Gif mit einem krabbelnden Insekt … hat das mal wer griffbereit?
     
  10. oguzbee

    oguzbee Braeburn

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    42
    Hi,

    des Weiteren wird hier Nokia insgesamt verglichen und nicht nur beispielsweise ein N95 oder ein direkter iPhone-Konkurrent. Daher unpassender Verlgiech meiner Meinung nach.:-D

    Ich liebe mein iPhone, weil die Bedienung und die Erweiterbarkeit des Systems einfach gigantisch ist.
     
  11. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Das meinte ich.
    Stellen wir doch mal eines fest: wenn ich etwas vergleichen will, muss ich vergleichbare Grundlagen haben. Es ist aber so, dass es kein Nokia Tastenklavier gibt, das nur annähernd dem Bedienkonzept des iPhone entspricht. Um es sich einfach zu machen, vergleicht man also Äpfel mit Birnen und hofft, dass es keiner merkt.

    Anders ausgedrückt, man sucht die Funktionen bisheriger Handys beim iPhone, und stellt dann teilweise fest, dass es sie da nicht in herkömmlicher Form gibt. Ich hab jedoch noch nie gehört, dass jemand sich hinstellt und die Funktionen, die das iPhone ausmachen bei den herkömmlichen Handys als nicht vorhanden erwähnt, obwohl auch das eine Tatsache ist.
    Sowas nennt man einseitige Berichterstattung, keine Spur von Objektivität.
     
  12. oguzbee

    oguzbee Braeburn

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    42
    Da kann ich nur Amen sagen:-D
     
  13. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Übrigens: Als die ersten Autos erfunden wurden argumentierten die Pferdekutschenbesitzer ähnlich :)
     
  14. mischu

    mischu Jonagold

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    21
    Das iPhone ein Flopp??? Der Autor hatte vermutlich noch nie eines in den Finger. Ich finde das iPhone ist für jedermann! Meine Frau, die ein absoluter Technik Muffel ist hat sich auch eines besorgt, weil es so einfach zu bedienen ist. Und meine Mutter meinte (70 Jahre) würde sich auch so eines kaufen wenn sie dann ein neues bräuchte ...
    Mich stört eigentlich nur die schlechte Linux unterstützung. So wäre eine Synchronisation mit Evolution wünschenswert - oder das man Podcasts direkt mit dem Handy via W-LAN beziehen könnte und nicht immer am Compi anhängen muss. Aber das könnte ja eventuellmit der FW 2.0 alles besser werden:)
     
  15. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Wenn man die verlinkte Seite mal etwas genauer anschaut, wird auch klar, dass ein Symbian/Palm/Windows Mobile/BlackBerry SW Wiederverkäufer so einen Schwachsinn schreiben muß. Seine Geschäftsgrundlage ist ja bedroht ;)

    Trash...
     
    #15 .david, 30.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.08
  16. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Schwachsinn was dort steht...:mad:

    Ich war mit dem ersten iPhone überzufrieden...das iPhone hat mich dazu verleitet, mein erstes richtiges Handy zu kaufen, das hat sonst noch keiner geschafft.
    Es ist mehr als gut, auch jetzt noch das beste Mobiltelefon auf dem Markt und das wird es auch bleiben.

    Ich gehe seit dem iPhone auch mal öfter in andere Handyläden und vergleiche es mit anderen iPhone-ähnlichen Geräten...und KEINES ist so gut(Bedienung, Design, Aufmachung und Menü, Extras) wie das iPhone. AUßER dass viele UMTS haben...was mir jetzt aber nicht sooo wichtig ist.
    Aber sonst scheitert es an den meisten Geräten direkt an dem hässlichen und unübersichtlichen Menü und am Design.

    Und ich denke so wird es fast allen iPhone-Käufern gehen...
     
  17. abi

    abi Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    612
    kennst du dich überhaupt mit symbian aus? ^^
     
  18. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Nur so gut, als das ich weiß, dass es gegen OSX den kürzeren zieht, weil es in seiner Handhabung deutlich weniger intuitiv bedienbar ist. Und ja, weil ich oft genug feststellen muss, dass meine Kunden sehr schlecht damit zurechtkommen. Weiterhin wird die Plattform Symbian von Programmierern nicht so ernst genommen, was zur folge hat, dass es nur eine Überschaubare Menge von Anwendungen dafür gibt. Wennman hingegen sieht, in welch kurzer Zeit es fürs iPhone, zum Großteil wirklich nützliche Anwendungen gegeben hat, liegt wohl klar auf der Hand, wer den kürzeren zieht, byebye symbian.
     
  19. abi

    abi Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    612
    ich hatte auch mit symbian handys zu tun, kann aber deine kritik nicht nachvollziehen.
    aber okay, du liebst apple ;)
     
  20. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    Mein Opa möchte jetzt auch ein iPhone!
    Da er begeistert ist wie selbsterklärend alles ist!
    Sein Nokia Handy (nichtmal alt!) ist wirklich sehr kompliziert...
     

Diese Seite empfehlen