1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone aus den USA

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von s0ulSlayer, 27.08.07.

  1. s0ulSlayer

    s0ulSlayer Gast

    Apfeltalk-Vorwort: Dieser Thread ist die Summe aus vielen gleichartigen Threads, zusammengefasst unter einer möglichst archetypischen Überschrift, die nicht zwingend zum ersten Beitrag im Thread gehört. Weitere Threads zum Thema werden hier gnadenlos angegliedert.

    —·—​


    Hallo zusammen!
    Ich habe einige Fragen zum Iphone bzw. eher zum Import aus den USA.
    Ich bitte mich zu korrigieren, falls ich etwas falsch beschreibe.
    Da nun der Simlock geknackt ist, das Iphone bald oder jetzt schon mit einer Software entsperrt werden kann, überlege ich mir eines aus den USA zu bestellen. Auch die automatische Fehlerkorrektur lässt sich ausstellen - die nervt mich wahrscheinlich sowieso. English verstehe ich recht gut, somit steht mir eigentlcih ncihts mehr im Weg. Da drängen sich nur noch die Fragen auf, woher ich das Iphone bekommen soll, und wieviel der ganze Spaß kosten würde.
    So also ich hatte mir überlegt das Iphone im refurbish shop zu kaufen, nur schickt der auch nach Deutschland? Außerdem hab ich noch einige Fragen zum AT&T Vertrag. Wenn ich mir das Iphone kaufe, zahle ich bisher ncihts ausser den Preis für das Gerät oder? Erst wenn ich mit AT&T einen Vertrag abschließen sollte, bzw. die SIM aktivieren sollte, zahle ich oder nicht? Also wenn ich mir das Gerät kaufen würde und hier mit einer anderen SIM oder ganz ohne betreibe habe ich keine weiteren Kosten, richtig? Außerdem interessieren mich die Zoll- Steuergebühren, die damit verbunden sind. Wo kann ich nachsehen, wieviel ich zahlen müsste? Oder weiß das jemand so?

    So cih glaube das wars ersteinmal. Vielen Dank für die Antworten.
     
    #1 s0ulSlayer, 27.08.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.12.07
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Das wird schwer werden. Wenn Du keine US-amerikanische Kreditkarte (also eine für einen US-Bürger ausgestellte) hast, kannst Du im Apple-Shop USA nichts kaufen.

    Glaub mir, wenn das gehen würde, hätte ich schon längst einen roten iPod nano.o_O
     
  3. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    der rote nano ist doch hier erhältlich.
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ja, aber nicht als refurbished Gerät. Den gibt einfach keine/r wieder her.:-c
     
  5. s0ulSlayer

    s0ulSlayer Gast

    hm na gut, dann fällt das mit dem refurbish shop wohl flach, falls ich den nciht von irgendwem aus den USA geschickt bekomme. Weiß denn jemand vielleicht wo ich sonst ein Gerät aus den USA kaufen könnte? Also irgendein vertraulicher Internetshop oder so?
    Und die Frage mit den Steuern würde ich gerne ncoh beantwortet haben. Ich habe über die Suche nur eine Steuer von knapp 88 Euro gefunden. Ist das denn richtig? ich habe damals eine Playstation Portable aus Hongkong importiert und hab knapp 50 euro gezahlt

    vielen Dank für die Antworten !
     
  6. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    ich versuch mir eins mitbringen zu lassen, keine steuern, kein zoll...
     
  7. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Schmuggeln also? ;)
     
  8. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    jo, so ungefähr ;)
     
  9. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Die Frage hat nun aber keiner beantwortet :(
     
  10. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    sorry, nein du hast keine Gebühren an AT&T, theoretisch kannst du es so benutzen ja, wegen Zoll weiss ich jetzt nichts...
     
  11. Peaer

    Peaer Gast

    Ich musste um die 80 Euro Zoll für das 8 GB iPhone zahlen.
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Das geht ja noch, ich dachte es wäre mehr!
     
  13. s0ulSlayer

    s0ulSlayer Gast

    hm, na gut und dieser Zoll kommt auch auf private Pakte, die zum Beispiel mit UPS oder was weiß ich, was es sonst noch für internationale Paketdienste gibt, geschickt werden?
     
  14. tres

    tres Fuji

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    36
    ist es nicht möglich das ganze als "geschenk" oder so zu versenden? 80 euro zoll hört sich imho recht viel an. wenn man dann noch den paketdienst draufrechnet ist der preisvorteil mehr oder weniger dahin.
     
  15. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Auch Geschenke werden verzollt. Liegt keine glaubhafte Zollerklärung bei (neues iPhone ... hat nur 80$ gekostet... ganz ehrlich ich schwör!) behält der Zoll das Paket ein, solange bis der Empfänger einen glaubhaften Wert (auch wenn es ein Geschenk für ihn selbst ist) angegeben hat.

    Außerdem sind 80€ für ein 600$ Artikel nicht viel, sondern so um die 19%Mehrwertsteuer nehme ich mal an. Das die PSP im Zoll "billiger" war, könnte daran liegen, dass das Gerät selbst auch billiger ist, als das iPhone...
     
  16. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Habt ihr schonmal darüber nachgedacht, dass das ach so tolle Texteingabebumsdings bei der amerikanischen Version nur in Englisch funktionieren könnte?
     
  17. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Hättest du dir ein paar andere dieser iPhone-Threads durchgelesen, wüsstest du, dass das alles den Leuten egal zu sein scheint...! Die wollen einfach nur jetzt und sofort für viel Geld ein iPhone haben, egal wie oder woher und für welchen Wucherpreis -- und da ist es ihnen auch herzlichst wurscht, dass sie dafür nur ein verkrüppeltes Gerät erhalten, mit dem sie vielleicht auch nie telefonieren werden können...! :p

    Da ist das "Problem" der englischen Eingabehilfe ohnehin nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein...also, was soll's, jedem das seine...

    .:: MILE ::.
     
  18. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Habe ich mir zum Glück erspart! ;)
     
  19. s0ulSlayer

    s0ulSlayer Gast

    Die Texteingabe bzw die Autovervollständigung lässt sich mittlerweile abschalten. ;)
    Außerdem bleibt das Problem eines Vertrages auch, wenn das Iphone nach Deutschland kommt. Tschuldige aber ich dneke nciht, das T-Mobile und das iphone und das telefonieren damit schenken wird. Und ein Vertrag von T-Mobile ist mir sehr zu wider, allein schon ein Internet oder Telefonvertrag ist grausam bei Deutschlands größten Anbieter - Aber gut das ist meine Meinung und steht auhc nciht zu Debatte.
    Wenn es unheimlich teurer würde, würde ich mir ein Iphone sicher nicht kaufen, deshalb Frage ich ja hier nach und ich denke das man solche Fragen einfach beantowrten kann, ohne seine eigene Meinung in beleidigender Form vorzutragen. Wenn man keine Antwort auf die Fragen hat, möge man einfach nicht auf den Antwort- Button klicken ;)

    und zu den Kosten noch: Wenn ich das Iphone 100 Dollar billiger im Refurb Shop bekomme, dann zahle ich auch gerne 100 $ an Porto oder Zoll oder auch ein bisschen mehr.
     
  20. Fredl

    Fredl Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    71
    Weiß jemand wie sich die Steuer berechnet? Wie läuft das dann ab, wenn man in Dtl am Flughafen ist? Muss man zu den Zollbeamten und sagen man hat etwas dabei?
     

Diese Seite empfehlen