[7] iPhone 7: Update von 12.4 auf 13.3 empfehlenswert?

TiffSequenz

Jamba
Mitglied seit
17.10.08
Beiträge
59
Hallo,

gemäß "never touch a running system" läuft mein iPhone 7 noch mit iOS 12.4.1 ohne jegliche Probleme.
Da ich aber in den Genuß einiger neuer Features kommen möchte, würde ich nun gerne auf iOS 13.3 updaten.

Wie sind die Erfahrungen?
  1. iOS 13 war ja zu Beginn ziemlich buggy, merkt man davon noch was bei 13.3?
  2. Hat 13.3 Einfluß
    • auf die Akkulaufzeit?
    • auf die gefühlte Geschwindigkeit?
 

orcymmot

Roter Seeapfel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
2.137
Wir hatten bis vor einem knappen Monat zwei iPhone 7 im Einsatz. Auch mit der seinerzeit letzten iOS 13.x Version.

Weder hatten wir irgendwelche Geschwindigkeitseinbußen noch eine merklich schlechtere Akkulaufzeit.

Ich wüsste daher keinen Grund nicht zu aktualisieren.

Aber du wirst hier vermutlich x User mit y Meinungen und Erfahrungen dazu antreffen.
 

froyo52

Beauty of Kent
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.180
Was soll gegen 13.3 sprechen? Die zwei 7er in meiner Familie laufen damit bestens.
 

Dx667

Roter Stettiner
Mitglied seit
26.11.17
Beiträge
970
1. nicht mehr als bei 12.4
2. nein, nein
 

Wuchtbrumme

Signe Tillisch
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.456
Grundsätzlich ist man regelmäßig mit der neuesten iOS-Version sicher unterwegs. Ausserdem sollte 13.3 mittlerweile halbwegs erwachsen sein. Auf meinem iPhone 7 merke ich es nicht, von den Unterschieden in der Bedienung abgesehen, weder positiv noch negativ.

Es gibt aber Dinge, die massiv geändert sind. Da gehören die Apple-eigenen Notizen zu, aber auch die Profile (MDM, Profile Manager, was Dich nur dann tangiert, wenn Du weisst, was das ist oder Du ein Firmenhandy hast), sowie die Synchronisierbarkeit mit dem älteren iTunes.
Ich empfehle zu dem Themenkomplex Änderungen den iOS13-Sammelthread.
 

ottomane

Charlamowsky
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.852
Bei mir gibt es weiterhin massive Probleme mit dem WLAN, wenn Bluetooth eingeschaltet ist. Wenn man sich umschaut, gibt es das häufiger beim iPhone 7, zumindest ist das mein Eindruck. Das Problem kam mit iOS 13.

Ich würde warten mit dem Update, weil das schon etwas nervig ist: Musik über WLAN streamen und mit Airpods hören geht nicht besonders gut.
 

TiffSequenz

Jamba
Mitglied seit
17.10.08
Beiträge
59
Danke für die Hinweise!

Das k.o. Kriterium ist, dass WLAN & Bluetooth nun kaum mit einander genutzt werden können.
Wenn das bei 13.3 immer noch so ist, hat Apple anscheinend auch kein Interesse mehr das zu beheben. Schade.
 

martin81

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
20.04.08
Beiträge
2.358
Mein iPhone 7 ist auf der aktuellsten Software und mir sind bisher keine Einschränkungen über WLAN aufgefallen, wenn BT eingeschaltet ist.
 
  • Like
Wertungen: orcymmot

Dx667

Roter Stettiner
Mitglied seit
26.11.17
Beiträge
970
Wenn die zwei Dinge kaum miteinander genutzt werden könnten wäre das wohl schon einer breiten Masse aufgefallen.
Das es vereinzelt zu Schwierigkeiten kommen kann ist sicher möglich...das ist aber noch lange kein Grund mit veralteter Software rum zu laufen.
Drück endlich auf Update oder nimm dein Ding für ewig vom Netz...
 
  • Like
Wertungen: orcymmot

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.452
Das k.o. Kriterium ist, dass WLAN & Bluetooth nun kaum mit einander genutzt werden können.
Jedes der Geräte hier wird immer mit eingeschalteten WLAN und Bluetooth genutzt und keines von denen erhielt einen k.o. Schlag. Vermutlich auch, weil hier Nutzer diese Geräte nutzen, die auf eigene Erfahrung setzen und nicht jeden Pups des Netzes Beachtung schenken.
 
  • Like
Wertungen: orcymmot

vardi

Boskoop
Mitglied seit
30.10.18
Beiträge
39
Bei mir ist immer beides gemeinsam aktiviert. Probleme habe ich deswegen trotzdem überhaupt keine.
 

ottomane

Charlamowsky
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.852
Das Problem besteht mit 13.3 weiterhin und betrifft m. E. vor allem iPhone 7.

Es gibt dazu mehrere Threads bei Apple. Aber es stimmt natürlich, dass nur einige betroffen sind und viele iPhone 7 ganz normal laufen oder so genutzt werden, dass das Problem nicht auffällt.

EDIT: Selbst wenn das Problem auftritt, ist das iPhone ja nicht unbenutzbar. Es ist ja kein Akt, Bluetooth abzuschalten, wenn man es nicht braucht. Dann läuft es sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet: