1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3G nervt ...

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von MBC, 01.09.08.

  1. MBC

    MBC Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    126
    Hallo und Guten Morgen,

    ich weiß nicht, wie es euch geht. Mein 3G nervt mich immer mehr. Ständig bleibt eine Reaktion auf das Drücken der Home-Taste aus. Der Bildschirm bleibt schwarz, erst ein mehrfaches betätigen der Ein-/ Ausschalttaste schafft Abhilfe. Zusätzlich kommt es immer wieder vor, dass der Bildschirm bei eingehendem Anruf schwarz und unverändert bleibt, was eine Anrufannahme unmöglich macht. Last but not least ist die Leistung des Akkus katastrophal. Morgens laden, Abends leer. Kennt ihr das oder bin ich ein Einzelfall?
     
  2. Wunderkind

    Wunderkind Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    480
    Kenne ich. Ich habe mein iPhone (aka 2G) auf die Firmware 2.0 aktualisiert und damit kamen u.a. die von Dir beschriebenen Probleme. Jetzt habe ich es mittlerweile auf 2.0.2 aktualisiert und damit ist es schon etwas besser.
    Jedoch kein Vergleich zur Stabilität der 1.1.4 iPhone Software...
     
  3. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    445
    Hallo MBC,

    die von dir genannten Probleme habe ich nicht.

    Das "Problem" der Akkuleistung ist doch bekannt, bei intensiver Nutzung muss ich auch schonmal 2-3mal am Tag laden!
     
  4. Effzeher

    Effzeher Jamba

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    57
    Die Akku"leistung" ist eine Frechheit. Es soll Leute geben, die mit dem Telefon auch unterwegs sind und nicht nur im Büro sitzen und es syncen. Ich bin froh, daß im Auto noch ein K800i seinen Dienst tut, das packt 4-6 Tage.
     
  5. JFK

    JFK Jamba

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    59
    ja akku sucked aber es gibt drei einfache dinge zu beachten:

    1 die helligkeit des displays reduzieren! muss man nicht auf null machen aber halb runter wirkt schon wunder

    2 emfpang checken, wie jedes handy steigt der stromverbrauch sobald mein empfang schlecht ist, in meiner wohnung z.b habe ich nur einen strich :( das wiederum hat zur folge das nach einer nacht die akku leistung halbiert ist. ich mache inzwischen den flugzeugmodus an wenn ich schlafe ...

    3 autolock, je laenger das teil an is um so mehr strom, es empfiehlt sich auch diesen so auf maximal eine minute zu stellen.

    ich nutze mein iPhone (2G mit 1.14) meistens zum musik hoeren und telefonieren.
    imo habe ich im schnitt 4 bis 6 stunden aktiver betrieb und 3 bis 4 tage zwischen den ladeintervallen, mein rekord war bei 6 tagen aber da hatte ich super wenig telefoniert.

    hoffe das konnte bissel helfen

    edit: ich finde im uebrigen auch das die leistung des akkus schlecht ist!
     
    larkmiller gefällt das.
  6. MBC

    MBC Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    126
    O.K., habe verstanden. Aber findet ihr das normal? So langsam habe ich das Gefühl, dass ich lediglich viel Geld für einen Kult-Status bezahlt habe und wahrscheinlich mit einem Nokia oder vergleichbarem Gerät besser beraten bin. Echt ärgerlich. Passt doch gar nicht zu Apple.
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wenn du ein nokia so nutzt wie das iphone, sind die laufzeiten eben auch nicht anders!
     
  8. Massi

    Massi Auralia

    Dabei seit:
    15.08.08
    Beiträge:
    199
    Genauso isses. Mein N95 frisst meinem EIndruck nach sogar mehr.

    Mein N95 und mein iPhone darf ich beide Abends an die Steckdose hänge wobei ich bei dem iPhone Email, GPS, Bluetooth und Co nutze während beim N95 nur Bluetooth aktiv ist.
     
  9. JFK

    JFK Jamba

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    59
    lol du hast den ganzen tag bluetooth aktiv?
    is ja klar das das teil dann abends leer is ;)
     
  10. Massi

    Massi Auralia

    Dabei seit:
    15.08.08
    Beiträge:
    199
    Ich hab mich auch nich beschwert ich brauchs während der Autofahrt.

    Fuer mich is es normal, dass so ein Gerät aktuell immer noch all Abendlich aufgeladen werden muss. Mein Notebook häng ich ja auch Abends an die Steckdose und beschwer mich nich das der Akku "nur" 8 Std. hält. ;)

    Wenn ich jetzt nen 6110 anschau wat (übetriebenerweise) nicht mal Bluetooth, oder nen Farbdisplay hat, da wunder wuerd ich mich wundern wenn ich jeden Abend an die Zapfsäule müsste.

    Gleiches gilt doch auch die SE Walkman Handys und Co. Wenn ich die einfach nur im Standby und telefonbetrieb laufen habe is es kein Wunder dass se ne Woche aushalten :)
     
  11. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Also bei mir läuft mittlerweile alles perfekt...wenn du meinst, aus dem Bauch, dass dort etwas kaputt ist, würde ich mal Apple anrufen...
     
  12. LogOn

    LogOn Stechapfel

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    158

    Anhänge:

  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    oder auch die günstigen akku-packs von kensington bzw. brando. ab 30 euro für 1000-1200mah ...
     
  14. MBC

    MBC Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    126
    Da ich gerade so schön am meckern bin: Die Exchange -Lösung halte ich nach wie vor für fehlerhaft und nicht ausreichend. Verglichen mit einem Windows-Mobile-Gerät schneidet Apple hier schlecht ab.
     
  15. kuddelmussel

    kuddelmussel Jamba

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    58
    Ich muss auch ganz ehrlich sagen, daß mit mein iPhone zu anfang mehr Spaß gemacht hat.

    Mittlerweile dauert es mehrere Stunden, wenn ich das Teil an iTunes anschliesse und ständig schmiert es ab, Apps beenden sich von alleine und es wird neu gebootet... hab die anfängliche Freude daran ziemlich verloren.
     
  16. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ich glaube das größte Akkuproblem des iPhones ist einfach die intensive Nutzung. Klingt blöd, aber denkt doch einfach mal daran, wie ihr mit einem anderen Handy umgegangen seid. Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich einfach mal durch meine Kontakt "scrolle"... das hab ich mit meinen anderen Handy einfach nicht gemacht. Auch habe ich damit nicht gespielt oder per WLAN im Internet gesurft. Somit muss man -wenn man die Akkuleistung vergleicht- auch die persönliche Nutzungsgewohnheiten mit einbeziehen...

    Nichtsdestotrotz möchte ich die Akkuleistung des iPhones (2G als auch 3G) nicht verteidigen. Etwas mehr hätte es schon sein können...
     
  17. Massi

    Massi Auralia

    Dabei seit:
    15.08.08
    Beiträge:
    199
    Genauso isses, damit koennt man den Thread eigentlich schließen :)

    Danke und Amen ;)

    Bei mir is alles an, wird alles genutzt und da is klar dass das N95 nur minimal länger hielt. Btw. jetzt wo ich mein N95 nicht mehr so regelmaeßig nutze hab ich es schon wahnwitzige 3 Tage nicht laden muessen ;)
     
  18. kuddelmussel

    kuddelmussel Jamba

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    58
    Der Thread wurde NICHT nur wegen der Akkuleistung sondern hauptsächlich wegen der schlechten Performance eröffnet, die das iPhone nach nun 2 Firmwareupdates und einiger Zeit Betrieb an den Tag legt. Vielleicht das nächste mal von Anfang an lesen und nicht nur den letzten Beitrag und dann die kiste zumachen wollen... Danke und Amen. :innocent:
     
  19. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ich bin noch nicht lange hier im Forum, habe aber schon einige Beiträge von dir gelesen und das Gefühl, dass du ein Apple Fanboy bist, der ohne jegliche Objektivität an Kritik gegen Apple rangeht.
     
  20. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Jetzt bitte nicht schon wieder eine Diskussion um yoshi... Das wurde hier zu genüge getan, jedem das Seine und fertig!
     

Diese Seite empfehlen