1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iphone 3G Kauf in Belgien

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von ikiphone, 19.08.08.

  1. ikiphone

    ikiphone Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    11
    Nun möchte ich gerne meine Erfahrung hier teilen, da ich genau solche Informationen selber dringend gesucht habe.

    Am Samstag habe ich mein Iphone 3G für 615,- Euro in Belgien erhalten.
    Es wurde im Shop sofort , ohne eine Aufforderung aktiviert und funktioniert mit meiner Eplus karte wunderbar. Zuvor habe ich mir die Eplus Internet-Flat beginnend am Samstag zu gebucht (1Monat Kündigungszeit, wenn ich nicht mehr will), klappt soweit sehr gut.
    Man war sehr freundlich zu mir und sprach von sich aus deutsch.
    Die Wartezeit betrug 2 Wochen. Nunja die Wartezeit seit meinen Bemühungen betrug 1 Monat.

    Am iphone 3G Start war ich im Urlaub in Spanien und muss sagen, dass kein Shop ein iphone (Communidad Valencia) zur Verfügung hatte und auch nur mit einem Tarif für 80,- Euro im Monat. Zurück in Deutschland waren alle Iphones weg und die Telekom (wie schon immer) unfreundlich und die meisten angetroffenen Mitarbeiter nicht gerade kompetent aber genervt von iphone-anfragen. Naja da ich eh die Eplus-Variante nutzen wollte blieb also das letzte echte Land der "Brüderlichkeit und Freiheit" Belgien. Zumindest bis Oktober, dann soll das Gesetz fallen was die Vertragbindung verbietet, also nicht mehr viel Zeit zum Kauf eines freien Iphones.
    Also hab ich Mobistar angerufen und klar war alles vergriffen. Einige Läden gingen garnicht mehr ans Telefon oder waren verärgert. Habe mich in einer Internetliste eintragen, die aber nach einer Woche vom Netz genommen wurde, weil sie überlastet wurden. So habe ich mich wieder an die Läden per Telefon gewandt. Ein Tipp, nicht die großen und die direkt an der Grenze liegenden Mobilfunkshops anrufen. Die sind genervt und überlasstet, was ich auch nachvolziehen kann. Und ein Tipp "nervige und aufdringliche deutsche Nerds" würde ich auch auflaufen lassen, zu recht!!!! Also schön freundlich und nett sein, dann klappt es mit dem Verkäufer! Sollte mal eine genervte Angestellte dran gehen, später oder an einem anderen Tag versuchen, dann sich dort in die Liste eintragen lassen. Wie gesagt nach 2 Wochen war es soweit.

    Es funktioniert ohne Telekom, es gibt keine Problem, 2 Jahre Garantie auf das Iphone, Iphone-Vollkasko-Versicherung kann auch abgeschlossen werden (8 Euro im monat).

    So ich hoffe, ich konnte einigen damit weiterhelfen freue mich meins zu haben und fühle mit den wartenden mit. Keine Angst Lieferungen kommen immer Dienstags!! :)
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ob das wirklich günstig ist? Für das gleiche Geld bekommt man bei T-Mobile ein iPhone mit HSDPA.
     
  3. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Du kannst es nicht lassen, oder? ;) HSDPA gibts ab Herbst auch bei E-Plus. Zu deutlich besseren Konditionen. :p
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ui! Das ist mir neu! Aber das wird nicht direkt auf im ganzen UMTS-Netz verfügbar sein? Kommt nur HSDPA oder wird auch E-Plus EDGE nachrüsten?
     
  5. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Wenn ich die Roadmap richtig im Kopf habe, erstmal in allen wichtigen Ballungsräumen. EDGE kommt leider nicht, nein.
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Na ja, dann haben wenigstens die E-Plus-Stadtindianer endlich eine vernünftige Netzanbindung.
     
  7. ikiphone

    ikiphone Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    11
    Es geht garnicht um Eplus, hätte ja auch zu O2 oder Vodafone gehen können.
    Darum geht es ja: wahlfreiheit bei dem Provider und dem Tarif zu haben, meintwegen zu Fonic oder Simyo-Tarife zu wechseln.

    Stell dir vor du kannst ab morgen Ipods nur noch bei Saturn kaufen und auch nur dann wenn du 24 Monate alle Musik CD`s nur dort kaufst!
    Das würde keiner mitmachen, beim Iphone leider schon.

    Ausserdem ist T-mobile eben nicht günstiger!!!!!
    Bei Eplus bin ich nicht 24 Monate gebunden sondern nur 1 Monat (Internetflat).
    Ich kann die Interflat (Voll oder 250mb) jeweils wechseln oder kündigen (wenn man mal 5 Monate Urlaub macht) und den Telefon-Tarif frei wählen, ich bin kein vieltelefonierer.
    Daher stimmt deine Rechnung nicht.

    Zum thema Edge und umts, ich hoffe du hast Wlan und nutzt nicht wirklich zu hause edge oder umts? Na klar hat auf dem Land Tmobile mit Edge vorteile, aber es ist die Mehrheit die es braucht? Ansonsten haben wir hier WIMAX würde das iphone das unterstützen (mobil wimax) kannst du UMTS einpacken samt allen Mobilfunkanbietern!!!
     
  8. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Du machst mir Mut! Habe auch eins bei einem Reseller bestellt, 8GB kommen deutlich häufiger rein als 16GB..

    Ist jetzt auch 2Wochen her, hoffentlich tut sich da bald was.
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Stell Dir vor Du kaufst Dir einen fetten Mac Pro und holst Dir keinen Monitor dazu... Das ist ungefähr so, wie ein iPhone ohne Datenvertrag... Und welcher PrePaid-Anbieter hat wirklich nen vernünftigen Internetzugang. Okay, wenn man für ein verkrüppeltes iPhone sein Geld hinauswerfen will, den will ich nicht aufhalten.

    Zuhause habe ich WLAN, aber da kann ich besser mit nem 20" iMac oder 15" MBP surfen, als auf einem klitzekleinen iPhone. Mich interessiert, dass ich überall Internet (=EDGE oder HSDPA) habe.
    Die Mehrheit der Leute braucht eh kein iPhone. Hier steht lediglich der Hype im Vordergrund. Wie sonst erklärt sich, dass Menschen für sie völlig unpassende Produkte kaufen. Es gibt zig andere Mobiltelefone, die exakt den Anforderungen der Mehrheit entsprechen. Für die Zielgruppe jedoch ist das iPhone so wie es ist ideal.


    Ich habe keine Ahnung, ob die 615 Euro für das 8GB oder 16GB Modell waren, deshalb:
    Bei 615 Euro für das 8GB Modell verglichen mit dem Complete S musst Du unter 10,50 Kosten pro Monat kommen, damit sich das rechnet. (615-169,95=445,05 / 24 = 18,54 29-18,54=10,50). Beim 16GB Modell analog dann 13,78. Bislang hat hier noch niemand einen vergleichbaren Vertrag für so wenig Geld präsentieren können (meist sind schon die Datenoptionen teurer als der o.a. Preis)

    Btw. bei T-Mobile kann man verträge auch pausieren lassen, wenn man mal längere Zeit im Ausland ist.
     
  10. Platin

    Platin Stechapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    159
    Danke für den Bericht ikiphone. Kannst du mir vielleicht mailen, bei welchem Laden du dein iphone problemlos bekommen hast. Es gibt zwar von prolinesurfer ein Auflistung aller Shops aber so könnte man sich vielleicht etwas Ärger und Zeit sparen.

    Zum Thema Verträge bei T-Mobile: Wenn man bedenkt, dass bei O2 inzischen die Volumenbegrenzung aufgehoben wurde, ist das Angebot von T-Mobile wirklich nur für eine sehr begrenzte Nutzergruppe interessant. Alle, die nicht den XL-Tarif benötigen aber viel, ggf. auch einmal mit dem Rechner surfen möchte und dabei ein hohes Volumen benötigen, wissen weshalb sie ein Gerät ohne Net-Lock haben möchte.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Die Volumenbeschränkungsaufhebung wird aber nicht von Dauer sein (bzw. werden Verträge von Powerusern gekündigt).

    Bei UMTS müssen sich, wie bei WLAN, alle User einer Zelle die Gesamtbandbreite teilen. Was das für die Geschwindigkeit einer Zelle bedeutet, wenn dort viele PowerUser unterwegs sind, ist wohl klar, oder?

    Btw. Für den Laptop kann man sich auch prima eine UMTS-Karte mit passendem Datentarif holen, wenn man denn unbedingt am Notebook surfen möchte.
     
  12. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902

    also ich weiß ja nicht was du unterwegs machst und unbedingt dein umts brauchst..
    ich hab das iphone mit o2, also gprs.
    für emails ist es schnell genug. für eine route zu berechnen auch, für die haltestellen auch, für die bahn auch, für nachrichten zu lesen auch.

    klar kann ich damit keine komplexen seiten mit vielen bildern so schnell aufbauen und bei youtube kann ich nichts schauen.
    aber wenn man sich das iphone mit umts kauft um unterwegs youtube videos zu schauen.
    naja stimmt. dann ist das iphone für die richtigen leute gemacht.

    und was ist das für ein vergleich mit dem fehlenden monitor?
    ohne monitor kann man nix sehen, also den mac pro nicht nutzen.
    das iphone kann man sehr gut mit eplus oder o2 nutzen.

    das wichtigste am iphone ist: es ist ein telefon : daher kann man es mit den flatrates von eplus/ base und o2 super nutzen...
    und den ipod ( für mich das 2. wichtigste) kann man sowieso nutzen.

    also überleg dir wirklich mal welche argumente du immer anbringst..
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ich hatte vorher ein Handy mit GPRS. Allein zwischen GPRS und EDGE liegen schon Welten.

    Das war auf die Leute bezogen, die in das iPhone eine PrePaid-SIM reinhauen, die keinen vernünftigen Internetzugang ermöglicht.

    Irrtum: Das iPhone ist das Internet/Telefon/iPod in einem Gerät. Wer nur ein Mobiltelefon braucht, ist mit normalen (und kleineren Handys) besser bedient. Mobiltelefone mit eingebautem MP3-Player gibt es auch zuhauf.
    Um nochmal auf das Mac-Beispiel zurückzukommen: Wer eigentlich mit einem iMac auskommt, sich aber einen Mac Pro holt, darf sich nachher auch nicht über die Stromrechnung beschweren :)

    Was denn? T-Mobile hat immer noch das beste Netz (HSDPA und flächendeckend EDGE) sowie öffentliche HotSpots. Also genau die Infrastruktur, die man für das iPhone braucht. Scheinbar kaufen sich aber die Leute lieber ein High-End-Phone, um es dann mit minderwertiger Netztechnik zu betreiben. Wer ein iPhone kauft, sollte sich auch einen Complete-Vertrag leisten können. Kann man das nicht, sollte man sich eventuell überlegen, ob man nicht das Geld für das iPhone in sinnigere Sachen investiert.

    Was ich wirklich bekloppt finde: Immer diese "Das iPhone ist doof, weil man EDGE/UMTS nicht abschalten kann"-Aussagen. Wenn man das iPhone so kauft, wie es von Apple angeboten wird, braucht man diese Option auch nicht.
    Mit dem iPhone ist endlich die Windows-Philosophie bei Apple angekommen: Früher hat man halt einen iMac gekauft und niemand hat sich beschwert, dass man die FW-Schnittstelle mitbezahlt hat, obwohl man sie nicht braucht und man die GraKa nicht tauschen kann. Jetzt beschwert sich jeder, dass beim All-in-One iPhone die Verträge nicht jedem 100% passen.
     
    #13 Bananenbieger, 19.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.08
  14. ikiphone

    ikiphone Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    11
    bananbieger, ich bin mir sicher egal was wir antworten, nichts kann dich überzeugen, aber das ist ok. jeder darf seine meinung haben und eig. sollte jeder der will ein iphone mit dem tarif den er wählen möchte bekommen. egal ob es unsinnig oder teuer ist. schau dir mal die 4 nutzer an die sich "i am rich" für 900 euro gekauft haben!!!

    platin, nun eig. habe ich mich überall durchkämpfen müssen, letzendlich hängt es von der Person die den Telefonhörer abnimmt ab, ob sie dir weiterhilft oder nicht (sprich warteliste mit einem noch anehmbareren warteplatz)
    ich kann nur massmechelen und genk nicht empfehlen da fast alle ang. gereizt waren (die haben auch die längsten arbeitszeiten und sind realtiv nah an Aachen dran und daher auch viele anfragen)
    Je kleiner und weiter weg desto netter und höher die chance oben auf der liste zu stehen, allerdings haben die bei der zuteilung auch weniger iphones......
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Mittlerweile kann mich nach all den iPhone-Diskussionen seit September 2007 wirklich nichts mehr überzeugen.
    Egal wie man es dreht oder wendet. Auf der einen Seite ist es scheinbar egal, wie teuer ein iPhone ist (Qualität darf ja was kosten), auf der anderen Seite kombiniert man dann das iPhone mit minderwertigen Tarifen und bürdet sich Firmwarefrickeleien und Garantieprobleme auf.

    Aber gut, Jamba braucht auch keiner und trotzdem machen die Umsatz...

    So, dass war jetzt aber wirklich die letzte Meinung in diesem Thread von mir. Will Euch nicht weiter stören...
     
  16. Platin

    Platin Stechapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    159
    @ikiphone ok werde ich dann mal machen. Die Frage war halt, ob du es geschafft hattest dich per Anruf auf die Warteliste zu setzten, oder dafür ein Besuch vor Ort notwendig war (ggf. mit Anzahlung)
    Wenn es eine Chance per Anruf gibt, könnte man sich halt die erste Tour sparen.
     
  17. ikiphone

    ikiphone Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    11
    also aus meiner Erfahrung sollte man sich eine Email (die werden zu geballert) und besuche vor ort (ohne reservierung bekommt man nichts und nur für die warteliste wäre es zu teuer hinzufahren zu mal du nicht weißt ob eine nette person dich erwaretet) sparen. per telefon auf die warteliste setzen und den warteplatz erfragen und nach einer woche anrufen und prüfen ob man dich in der liste findet bzw. es vorwärts geht....
    bei mir hat es so geklappt (schau mal bei allcom.be vorbei)
     
  18. lm87

    lm87 Gast

    Ganz ehrlich?

    Wo auch immer ich Käufer bin:

    Es kann nicht sein, dass ich als Käufer, der mehrere Hundert Euro für ein Handy ausgeben will, mir flapsige Antworten von einem genervten Verkäufer anhören muss.

    Wenn ich kein iPhone hätte und mir Gedanken um einen Kauf ohne Vertrag machen würde, dann würde ich auch einige Hebel in Bewegung setzen. Ich würde mich aber als Kunde ganz bestimmt nicht wie ein Idiot behandeln lassen, weil jemand seine Nerven nicht beisammen hat.

    Was für Zeiten... es ist nicht nur alles teuer, man wird auch noch beschimpft, wenn man bereit ist sein Geld dafür auszugeben.
     
  19. ikiphone

    ikiphone Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    11
    lm87:
    du hast ja recht, aber es ist halt zielführender die faust in der tasche zu ballen und sich nacher zu ärgern. Ökonomisch ist das Verhalten zu erklären: Die Nachfrage ist um ein vielfaches größer als das Angebot. Da Apple zur Zeit nur im Verhältnis wenig ausliefert und meistens nur einen Anbieter pro Land hat, hast du halt die typische Monopolsituation wie früher bei der Deutschen Telekom.
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wenn du dir die diversen ebay-threads hier im iphone-bereich ansiehst, wird klar, dass nicht mal das iphone etwas kosten darf. billiges iphone, billige (ungeeignete) tarife und am besten die ja 'masslos überteuerten' appstore-programme als crack ...
     

Diese Seite empfehlen