1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3G in Belgien schon wieder verfügbar?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von mad-boy, 14.07.08.

  1. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    Man munkelt, dass das iPhone 3G in Belgien evt. schon heute wieder verfügbar ist.

    Zumindest stelle ich gerade fest, dass der "Out of stock"-Button, der das Wochenende über auf der Internetseite des Anbieters Mobistar, am Telefon klebte, wieder verschwunden ist... (http://iphone3g.mobistar.be/en/)

    Unter "Where to buy" liest man zwar (im Moment) noch, dass keine Geräte verfügbar sind, aber vielleicht darf man ja hoffen und es wird gerade an der Internetseite gearbeitet.
     
    1 Person gefällt das.
  2. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Danke für die Info!
    Erm, was kostet da denn ein vertragsfreies 3G?
     
  3. LinuxDoc

    LinuxDoc Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    69
    Laut berichten soll es 525€ kosten.
    In Holland kann man das 8gb für 540€ ohne simlock bestellen http://www.iphonehelpdesk.nl/ (link aus dem heise.de newsticker)

    Gruß Christoph
     
  4. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    Die Preise sind leider relativ unmenschlich:
    8GB: 525EUR
    16GB: 615EUR

    Dafür dann wirklich Sim-/Net-/Country-Lock frei. Habe schon im Internet Berichte gefunden, wonach jemand das iPhone aus Belgien völlig ohne Einschränkungen mit einem deutschen O2 Vertrag nutzt. Bis auf Visual Voicemail eben. Auch das Kaufen und Hören im iTunes Store mit deutschem Account soll wohl problemlos möglich sein.
    Bleibt allerdings noch zu erwähnen: Apple sieht das anders. In der von Apple veröffentlichten Liste steht Belgien als gesimlockt drin, ohne Option diesen zu entfernen. Das wiederum ist aber ja mit dem belgischen Gesetz wohl so nicht zu vereinbaren!? Ist immer noch alles etwas schwammig, aber meiner Meinung nach momentan die wohl beste Bezugsquelle, zumal sich so das iPhone auch ohne erneutes unlocking updaten lässt.

    Liebe Grüße,
    Michael
     
  5. Bobica

    Bobica Ontario

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    344
    500 Euro ist doch nicht viel für das iPhone. Ich habe für mein O2 Xda Orbit 500 bezahlt. Dafür, dass hier einige so besonders sind bzw. sein wollen , finde ich 500 ein Schnäppchen
     
  6. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    und schon ist der button "Out of stock" wieder da... schade! :(
     
  7. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Je nach Beruf und Status ist für viele Leute 500,- viel Geld.
    Natürlich kann sich ein Till Schweiger oder eine Paris Hilton das iPhone auch wohl 10000x kaufen.
     
  8. CamDam

    CamDam Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    439
    Hab gelesen, dass sich das iPhone 3G aus Belgien nur mit einem belgischen iTunes-Account aktivieren läßt.
    Weiß jemand mehr dazu???
    Stellt dies ein Hindernis dar?
     
  9. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    LOOL, der war gut. :-D
     
  10. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    Soweit ich gelesen habe, wird das iPhone noch bei Mobistar im Laden unlocked und kann ab dann überall auf der Welt ganz normal aktiviert und geupdatet werden. Sollte dennoch ein belgischer iTunes Account zum aktivieren nötig sein, so braucht man nur einmal eine belgische iTunes Karte kaufen (10EUR) um sich einen Account ein zu richten. Darüber kann man dann immer wiederherstellen und aktivieren. Was wohl definitiv über den deutschen Account geht ist das normale synchronisieren. Von daher alles eigentlich kein Problem, wenn doch nur die Geräte endlich wieder auf Lager wären...
     
  11. kite

    kite Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    236
    Laut MacTechNews geht es wohl auch mit deinem normalen, deutschen iTunes.
     
  12. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hier steht das aber nach wie vor anders: http://iphone3g.mobistar.be/en/iphone3g.cfm
    Hast du nen Link zu deinen Berichten?
     
  13. kite

    kite Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    236
  14. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Danke, ich meinte natürlich mad-boy und dein Beitrag ist zeitgleich mit meinem entstanden, den habe ich beim Antworten noch nicht gekannt. Mir ging es aber darum, dass auf der Seite immer noch etwas von einem Country-Lock steht.
     
  15. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Was ich an dem ganzen iPhone im Ausland kaufen nicht verstehe, rechnet denn da eigentlich keiner??
    Hier wird sich dauern darüber beschwert wie teuer doch die Telekom ist. Aber auch bei einem anderen Anbieter muss ich einen Betrag X im Monat für einen Betrag zahlen, zusätzlich kommen dann noch die Mehrkosten die das iPhone verursacht. Nehme ich die belgischen Preise sind das:

    8GB iPhone: 14,80€ - 21,83€ / Monat (umgerechnet je nach Complete-Vertrag)
    18GB iPhone: 15,21€ - 24,79€ / Monat (umgerechnet ja nach Complete Vertrag)

    Worin lieg da nun die große Ersparniss?? Oder wo ist da mein gedanklicher Fehler??
     
  16. defoX

    defoX Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    148
    Dein Denkfehler liegt darin, dass die Complete Verträge für viele totaler Müll sind.
    Was sind schon 50 oder 100 Minuten?
    Du bekommst halt für weniger Geld nen iPhone in Belgien + Flatrate als du bei der Telekom ohne Flatrate zahlen musst.
    Es kommt halt immer aufs eigene Telefonverhalten an, ich telefoniere fast ausschließlich ins O2 Netz (+ Festnetz), das aber schon einige hundert Minuten im Monat.

    Debitel O2 Genion L = 24 * 16€ = 384€
    Auszahlung für Vertrag = 360€
    200MB Datenoption = 24 * 8€ = 192€
    iPhone 3G 8GB Belgien = 525€
    -------------------------------------------------
    = 741€

    T-mobile Complete S = 24 * 29€ = 696€
    iPhone 3G 8GB T-mobile = 169€
    ------------------------------------------------
    = 865€

    o2 + Festnetzflat(+200mb) ist also schonmal günstiger als der kleinste Complete Tarif.
    Man muss halt mit den 200mb auskommen, notfalls in die 5gb Option upgraden. (+12€ mehr im Monat)

    Und für mich käme eigentlich nur der Complete L in Frage (oder gleich XL), einfach weil ich mit 50min nicht hinkomme im Monat.(und der kostet dann 1716€)

    Dafür verzichtet man natürlich auf VisualVoiceMail und die supertolle Netzabdeckung von t-mobile.
    Interessiert mich persönlich aber nicht die Bohne ;)
     
  17. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    manche wollen auch gar keinen vertrag nutzen, sondern prepaid.
     
  18. m4zz

    m4zz Boskop

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    205
    Genauso mache ich es auch. Aber was meinnst du mit Auszahlung für Vertrag = 360 Euro?
     
  19. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Lassen die Herren auch nach Deutschland verschicken?
     
  20. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Wenn man den Vertrag bei ebay oder anderen Anbietern ohne Handy kauft, bekommt man einen Auszahlungsbetrag, anstatt eines subventionierten Handys!
     

Diese Seite empfehlen