1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone 3G aus T-Mobile Vertragsverlängerung mit T- Mobile Prepaid SIM nutzen?!

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von TruEnemy, 17.05.09.

  1. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    habe da eine Frage an euch:

    Ich habe mir bei eBay ein nagelneues iPhone 3G aus einer T-Mobile Vertragsverlängerung ersteigert. Das hat logischerweise ein T- Mobile SIM-Lock drinne.
    Ist es denn möglich, es dann ohne Probleme mit einer T- Mobile- PrePaid- SIM zu nutzen?

    Ich habe eine O2- PrePaid- SIM, und will deshalb zu T- Mobile- PrePaid wechseln (mit Rufnummernmitnahme). Falls ich das iPhone nicht mit einer T- Mobile- PrePaid- SIM nutzen kann, bleibt nur noch eine TurboSIM, ein Unlock via Software oder ein Verkauf. Das ist mir klar.

    MfG,
    A.M.
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Einfach mal ein bissel im Forum querlesen, deine Frage ist schon mehrfach beantwortet. Kurz: Geht.

    Auch zu TurboSIMs findest du hier eine Menge ...
     
  3. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Tut mir Leid. Dann brauche ich ja die von mir bestellte TurboSIM nur als Übergang, bis ich von O2- PrePaid zu T-Mobile PrePaid gewechselt hab'. Genial, danke!

    Das iPhone 3G aus einer T-Mobile Vertragsverlängerug (mit T-Mobile- SIMLock) ist also ohne Einschräkungen mit einer T- Mobile- PrePaid- SIM nutzbar? Ganz sicher?
     
  4. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    Ja ist es aber das hätte dir die Suchfunktion auch verraten.
    Das IPhone 3G hat nur einen Netlock also kann nur mit Karten aus dem T-Mobile Netz betrieben werden.
    Das alte IPhone hatte auch einen SIM Lock.
    Aber was die Turbo Sim würde ich mich an deiner Stelle in Geduld üben und hier noch mal nach diesem Stichwort suchen denn die Dinger sind illegal und können schwerwiegende Folgen für dich und dein IPhone haben.:eek:
     
  5. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    P.S.
    Und an deiner Stelle würde ich schauen ob es beim Prepaid zumindest eine Datenflat gibt ,nicht das du dann hier postet nach dem Motto:
    "Jetzt habe ich 50 € Guthaben gehabt, ein wenig gesurft und alles ist weg";)
     
  6. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Danke für deine Antwort.

    Ist ja echt genial, dass das 3G nur einen NetLock besitzt.

    Naja, wenn ich kein Guthaben drauf habe, kann ich ja auch keins ausgeben : D Von dem her ... mir ist schon bewusst, was das bedeutet und werde sicher keinen Post schreiben wie von dir beschrieben ; ) Aber über eine DatenFlat werde ich mich dennoch erkundigen.

    Kann die TurboSIM denn etwas zerstören?
    Ich habe mir gleich eine mitbestellt, weil ich nicht bis zur Umstellung von o2- PrePaid auf T- Mobile- PrePaid warten wollte. Ich kann sie ja wieder entfernen, sobald die Umstellung erfolgt ist, und somit ist das iPhone unverändert, quasi in dem Zustand wie vor dem Einsetzen. Oder etwa nicht?
     
  7. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Der SIMtray kann brechen oder im Gerät blockieren. Durch die aktivierte Roamingoption können Kosten entstehen, etc.pp.
     
    #7 .david, 17.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.09
  8. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
  9. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Roaming Kosten sind gemeint (schreibe am iPhone), SIMTray = "SIM-Schublade", die mit 2 SIMs belastet leicht bricht oder sich im Gerät verkanntet und nicht wieder rauskommt. Im übrigen sind TurboSIMs asozial, sie belasten die Netzwerkzellen und verschlechtern die Bedingungen für die anderen Nutzer!
     
  10. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    Mt dem Guthaben hast du natürlich recht nur habe ich das aus Erfahrung hier gepostet und ich habe dich auch nur Warnen wollen das ist alles.

    Und manchmal ist es eben besser wenn man sich in Geduld übt statt die Dinge zu überstürzen.
     
  11. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Ist das eigentlich normal das die neuen iPhone auch mit Prepaid gehen? Meine Freundin hat vor einer Woche ein 3G gekauft, hatte vorher xtra card. Diese PrePaid Karte geht im iPhone ohne Probleme...
     
  12. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Ja ist es denn das 3G IPhone hat nur einen NET Lock und keinen SIM Lock.
    Und der Telekom ist es doch egal wie sie ihr Geld verdient.;)
     
  13. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Es ist wahrscheinlich wirklich das beste, wenn ich die TurboSIM zurückschicke und mir die 20 Euro spare. Einfach warten, bis ich meine jetzige Rufnummer zu T- Mobile mitgenommen hab'.
    Ich hoffe nur, dass das wirklich alles ohne Probleme funktioniert und schnell über die Bühne geht. Muss nämlich immer erreichbar sein über meine Rufnummer ... die Kündigung mit Vermerk zur Rufnummermitnahme wird heute versedet ...
     
  14. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    Dann solltest du dir aber lieber noch vorher eine Ausweichnummer besorgen denn hier geht schnell was schief und 14 tage kann das schon dauern
     
  15. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    T- Mobile sagte mir aber, dass die o2- SIM gesperrt wird, und am nächsten Tag die T-Mobile- SIM freigeschaltet wird ...
     
  16. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    wenn das so ist dann sei es so aber ich habe hier auch schon anderes erlebt.

    Viel Glück dabei und ich dachte das ja auch nur als Vorsichtsmaßnahme wegen deines Wunsches der Erreichbarkeit
     
  17. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Ja, du hast ja recht. Danke für deinen Hinweis.

    Jetzt muss erstmal die Kündigungsbestätigung von o2 kommen, dann kann ich erst bei T- Mobile anrufen und eine neue SIM- Karte bestellen. Ich werde dann nochmal genau nachfragen ...
     
  18. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Ja mache das denn wenn die die SIM per Post senden gibt es ja auch noch zeit die vergeht
     
  19. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Ja klar, aber abschicken können sie die SIM- Karte ja theoretisch bevor sie freigeschaltet wird, d.h. dass sie am Tag nach der Sperre der o2- SIM hier ankommt und dann zeitgleich freigeschaltet wird. Ach kP, werd's seh'n ; )
     
  20. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Hier mal ein paar Phrasen von der T- Mobile HP dazu:

    Ich möchte von einem anderen Anbieter zu T-Mobile wechseln und meine Rufnummer behalten/mitnehmen. Was muss ich tun?

    [...]

    Am Ende der Laufzeit Ihres bisherigen Vertrages wird die Karte von Ihrem Anbieter abgeschaltet. Direkt am nächsten Tag schalten wir Ihre neue T-Mobile Karte mit Ihrer alten Rufnummer frei. So bleiben Sie telefonisch mobil und sind unter Ihrer bekannten Handy-Rufnummer weiter erreichbar. Noch ein Tipp, damit Ihre Verträge wirklich nahtlos ineinander übergehen: Holen Sie sich Ihre neue Karte rechtzeitig beim Telekom Shop oder Ihrem Händler ab, am Besten schon einige Tage bevor Ihre bisherige Karte gelöscht wird. Sollten Sie die Rufnummernmitnahme telefonisch beauftragt haben, erhalten Sie von uns Ihre T-Mobile Karte sowie das Handy automatisch und pünktlich per Post.
    Das gilt auch bei Prepaid-Verträgen.

    Wie lange bin ich bei einer Rufnummernmitnahme nicht über mein Handy erreichbar?


    Am Ende der Laufzeit Ihres bisherigen Vertrags wird die Karte von Ihrem Anbieter abgeschaltet. Direkt am nächsten Tag schalten wir Ihre neue T-Mobile Karte mit der Rufnummer frei. So bleiben Sie telefonisch mobil und sind unter Ihrer bekannten Handy-Rufnummer weiter erreichbar.
     
    #20 TruEnemy, 18.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.09

Diese Seite empfehlen