1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 2G Hardware Defekt?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Xaero, 08.11.08.

  1. Xaero

    Xaero Jonagold

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    18
    hallo zusammen!!! [​IMG]

    nach 2 tagen, von morgens bis abends ausprobieren, das iPhone mit meinem computer zu connecten, bin ich zum festen entschluß gekommen, dass es sich um einen Hardware-Defekt handeln muss.

    Kurzfassung: Jedes mal wenn ich es an den PC anschließe kommt
    "unbekanntes USB Gerät". Habe schon mit allen iTunes-Versionen versucht, mit allen USB-Ports, Kontakte gereinigt, mit Wartungsmodus, ausgeschalteter Zustand, alles. Immer das selbe!


    Hier auch nochmal die ausführliche Version der jämmerlich gescheiterten Versuche:
    http://www.apfeltalk.de/forum/iphone-2g-will-t183135.html#post1794135

    Kann mir denn jemand helfen, und sagen welches Hardware-Teil höchstwahrscheinlich defekt ist? Damit ich weiß was ungefähr an Kosten auf mich zukommt?
     
  2. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Lass dir von portatronics.de oder podmod.de einen Kostenvoranschlag für die Reparatur machen. Und beschreibe dein Problem so wie es sich darstellt so genau wie möglich (lädt nicht, lässt sich auf keine Rechner verbinden, "unbekanntes USB Gerät" etc.). Vermutung: USB Connector am iPhone ist defekt - es kann aber auch was anderes sein! Ev. kannst du den Connector auch reinigen und mit ganz WENIG(!) Kontaktspray mal behandeln. Kann sein, dass das was bringt...
     
  3. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    kontaktspray würde ich allerdings auf einem wattestäbchen aufbringen und dann auftragen!
     
  4. Xaero

    Xaero Jonagold

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    18
    also... ich habe es geschafft jemanden zu finden der das gleiche problem hatte wie ich :)

    das gute ist, ich weiß jetzt zu 99% was es ist, nämlich ein defekt das

    Flexkabel mit USB-Connector zum Datenaustausch mit dem PC oder zum laden des Akkus.

    [​IMG]

    Nun - Reparatur machenlassen kostet über 100 Euro.
    in einem internetshop gibts das Flexkabel aber schon für 9,40 Euro.

    Kennt sich jemand aus mit dem Öffnen des iPhones bzw. mit dem Tausch des Flexkabel aus?

    Kann man diese Reparatur einem Leien zutrauen?
    100 Euro find ich ziemlich happig... :-c
     
    #4 Xaero, 09.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.08
  5. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    nun ich bin doch nicht gerade ungeschickt und meines wissens gibt es dafuer ueberall anleitungen aber .... ich wuerde es nicht selbst machen wollen denn am ende reicht ein kleiner fehler der das ganze viel teurer macht als es nun schon waere ...zumal wenn die was kaputt machen bei der montage dann muessen die das ersetzen und wenn du es machst dann hat du ein weiteres problem an der backe ..... ausserdem ist ein ungefaehr gleiches fehlerbild nicht zwingend der grund fuer die gleiche ursache ... die analysieren das und finden den richtigen fehler und wenn du nun pech hast kaufst du das teil , tauschst es aus und es ist es eventuell dann doch nicht .... also ich wuerde es machen lassen
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ungeachtet dessen, dass der ersatzteiladen so genauso wenig vertrauensvoll wirkt wie das berliner shishadoktor-pendant und ich weder hier noch dort eine dienstleistung in anspruch nehmen würde: solltest du dich doch dazu entschliessen, bei ifixit.com gibt es eine reichbebilderte anleitung ...
     
  7. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Also ich habe schon so einiges im Leben selbst geschraubt, würde es aber vom Gefühl her machen lassen. Nur weiß man ja nicht, wer hinter diesen Schrauberläden steht. Wie Eyecandy schon sagt.

    Es ist eine Frage der Vorbereitung und der inneren Ruhe und ob man sich sowas auch zutraut. Je kleiner ein Gerät ist, um so fitzeliger ist der ganze Krams! Da ich sehr unruhig werde, wenn es nicht nach 30 Min geklappt hat und ich fertig bin, ist das dann eher nix für mich.

    Wenn Du aber die Ruhe hast, schonmal selbst an PC/Laptops etc rumgemacht hast, dir also Steckverbindungen zB vertraut sind, mach es selbst.

    Hier der Ifixit-Link: http://www.ifixit.com/Guide/iPhone/iPhone/137
     
  8. Xaero

    Xaero Jonagold

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    18
    naja... ich werds morgen ma einschicken und bei so nem iphone-reparatur-service so ne ausführliche diagnose machen lassen -dann weiß ich was defekt ist und lass das dann evtl. direkt beheben wenns im rahmen bleibt mit den kosten...

    werd die diagnose aber noch auf jeden fall hier rein posten, kann ja sein dass jemand auch so ein ähnliches problem hat in zuknft :)
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    bitte sag uns, dass es nicht der doktor ist ...
     
  10. Xaero

    Xaero Jonagold

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    18
    @eyecandy: NEEEEEEEIN ES IS NICHT DER DOKTOR... guck dir ma die preise da an - never würd ich mein iphone dahin schicken :-D

    also:

    Es ist das Mainboard defekt. Leider nicht das Flexy-Kabel oder der Speicher.
    Neues Mainboard kostet bekanntlich 180 Euro. Ist also praktisch nen wirtschaftlicher Totalschaden. Lasse die Reparatur nicht machen und werd es als defekt verkaufen.

    ...pech gehabt... :(
     
  11. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    nunja das ist wirklich bitter aber fuer 180 Euro bekommst du kein neues geraet ... warum ich das so sage ? du wirst fuer das defekte nicht wirklich viel bekommen da die wichtigste komponente kaputt ist und da stellt sich schnell die frage was dich ein neues geraet kosten wuerde ....abzueglich des erzielten gewinns aus dem defekten geraet = ergibt die zu zahlende restsumme ...
     
  12. Xaero

    Xaero Jonagold

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    18
    sehe ich absolut nicht so.
    Ich kriege für das "defekte" Gerät MINIMUM 200 Euro bei Ebay.
    Das Teil ist wie neu, hat NICHT EINEN EINZIGEN KRATZER!
    Email, SMS; WLAN, Telefonieren, ... Alles funktioniert einwandfrei.
    Für 300 kriegt man schon nen gutes gebrauchtes!
    Macht Differenz 100 Euro.
    und in meiner Rechnung sind 100 Euro weniger als 180 Euro fürs Mainboard zzgl. Arbeitsstunden zzgl. Versand wo ich dann locker bei 210 Euro bin! ;)
     
  13. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    ja ok ...entschuldige das ich mir eingebildet habe hilfreich sein zu koennen
     
  14. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Welch kaputte Seele zahlt 200€ oder mehr für ein altes, defektes iPhone?!
     
  15. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    zumal das wichtigste teil defekt ist ohne das kein datentransfer stattfinden kann wie rufnummern , backup's , firmwares usw usw ... aber mir soll es egal sein ...

    fuer mich ist sicher das du bei dem geraet weist was du hast und das sich gerade bei den 2G da die reperatur eher lohnen wuerde als dein weg aber das ist nur meine meinung ...
     
  16. boegli

    boegli Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    11
    wie und wer hats repariert?

    hallo zusammen,
    erstmal thx an david:-D, grosses lob auch für die 2.version.
    jetzt zum connector,
    ich glaube meiner ist auch hinüber. es funkt alles ausser pcverbindung jehlicher art.
    selbst mit dem noxonradio hat das handy alle funktionen (ipod.) nur an verschiedenen rechnern, kabel und itunes versionen klappt nix. nichtmal unbekanntes usbgerät kommt.
    weiß jemand von euch was von einem unterordner im systemordner unter systemconfic einen ordner mit der bezeichnung
    :USB Deviceconfiguration.bundle
    kann ich den usbport irgendwie testen? (winscp-zugriff hab ich komplett!!)
    und welcher superiphonedoc (not berlin) kann es perfekt reparieren?
    welche hat den mainboardschaden entdeckt? gern auch per mail!
    danke für eure hilfe

    cu boe

     
  17. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    das ist so klein, kann man ja kaum lesen ...
     
  18. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    ich kann dich nicht hören, WAaaaas???
     
  19. boegli

    boegli Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    11
    Kiga????
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wunderbar, geht doch. das konntest du ohne sinnfreie reformatierung schreiben ...
     

Diese Seite empfehlen