Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk

[12 Pro] Iphone 12 Pro Reparatur

lunter

Erdapfel
Mitglied seit
09.09.21
Beiträge
4
Hallo, mein iPhone 12 Pro auf die Straße gefallen woraufhin ich ärgerlicherweise auch noch in voller Fahrt mit meinem E-Scooter drüber bin. Das Ergebnis ist, dass die komplette Rückseite inklusive Kameras gebrochen ist. Lohnt sich da noch eine Reparatur weil die ja immer ziemlich teuer sind zumal ich davon ausgehe, dass entweder das komplette Gerät ersetzt oder zumindest ein komplett neues Gehäuse dran müsste. (Wegen der Kameras)

Was würdet ihr denn machen bzw. mir raten zu tun?

Danke schon mal
 

Anhänge:

  • fa890ee0-a9d4-4c07-a842-5b6e845a23f8.JPG
    fa890ee0-a9d4-4c07-a842-5b6e845a23f8.JPG
    184,3 KB · Aufrufe: 99

Mikesch Dauerhaft

Eifeler Rambour
Mitglied seit
07.09.15
Beiträge
598
Ich würde es verkaufen. Es gibt genug Deppen, die auch für ein so stark beschädigtes Gerät noch relativ viel Geld auf den Tisch legen. Hauptsache Apple....
 

mainzer999

Zehendlieber
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
4.125
Hallo, mein iPhone 12 Pro auf die Straße gefallen woraufhin ich ärgerlicherweise auch noch in voller Fahrt mit meinem E-Scooter drüber bin. Das Ergebnis ist, dass die komplette Rückseite inklusive Kameras gebrochen ist. Lohnt sich da noch eine Reparatur weil die ja immer ziemlich teuer sind zumal ich davon ausgehe, dass entweder das komplette Gerät ersetzt oder zumindest ein komplett neues Gehäuse dran müsste. (Wegen der Kameras)

Was würdet ihr denn machen bzw. mir raten zu tun?

Danke schon mal
Dann hast du wohl keinen Apple Care+ abgeschlossen?

Die Reparatur würde dann bei Apple 590,90 € kosten. Jetzt musst du entscheiden was du machst.

 

MacTobsen

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
10.10.10
Beiträge
1.746
Da der Anschaffungspreis bei den Refurbished/Gebrauchtanbietern noch deutlich über den 590€ liegen, würde ich in den sauren Reparaturapfel beißen?

Oder mal den Versuch starten als Defekt zu verkaufen und ein gebrauchtes/refurbished zu kaufen und durchrechnen, ob es in Summe günstiger als die 590€ sind.

Oder als defekt verkaufen und auf das neue umsteigen
 

dtp

Grünapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
7.103
Wie sieht denn die Vorderseite aus? Funktioniert das Gerät ansonsten noch einwandfrei? Sieht ja auch so aus, als wenn nicht alle drei Kameras in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Wenn es noch gut funktioniert und das Geld knapp ist, würde ich mir ein Leder Case von Apple holen und das Gerät einfach weiter nutzen. Dann sieht man ja nur relativ wenig von dem Schaden.
 

Rubber Duck

Englischer Kantapfel
Mitglied seit
16.10.16
Beiträge
1.091
Habt ihr alle keine Versicherung. ?
Kostet nur ca 10 Euro, eventuell etwas mehr im Monat 👍
Ich persönlich zahle ca 10 Euro pro Gerät, iPhone und MacBook. 👍
Und einfach mal nachfragen, ob sowas auch abgedeckt ist. 👍
Und ja, es ist ärgerlich, wenn ein Gerät kaputt geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rubber Duck

Englischer Kantapfel
Mitglied seit
16.10.16
Beiträge
1.091
Irgendwann ist immer das erste mal.
Und ca 10 Euro im Monat sind Preiswerter, als ein neues Smartphone, oder eine teure Reparatur.👍
Und eine Versicherung, deckt ja nicht nur den Schaden ab, je nachdem was man abschließt
 

mainzer999

Zehendlieber
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
4.125
Ich nutze seit 2009 iPhones und etwas später auch iPads. Toi. toi, toi noch nie einen großen Schaden gehabt.
Und wenn es mal passieren sollte, wird repariert oder neu gekauft. Fertig.
 

Fraxizz

Goldparmäne
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
567
Bei mir ist es auch so. Seit 2010 nutze ich Apple Geräte, zum Glück ist nie etwas ernstes passiert. Einen verursachten Schaden hatte ich bisher nie, musste nur 2x tauschen aufgrund defekter Homebutton.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hundoggo

Spartan
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
1.609
Bist du noch im Zeitraum, um AppleCare+ nachträglich zu bestellen? Muss ja keiner wissen ;)

Versicherungen sind für existenzielle Dinge da, aber nicht für Spielzeug mMn. Aber mir ist auch noch nie etwas kaputtgegangen und wird es allerdings auch nicht.
 

lunter

Erdapfel
Mitglied seit
09.09.21
Beiträge
4
Wie sieht denn die Vorderseite aus? Funktioniert das Gerät ansonsten noch einwandfrei? Sieht ja auch so aus, als wenn nicht alle drei Kameras in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Wenn es noch gut funktioniert und das Geld knapp ist, würde ich mir ein Leder Case von Apple holen und das Gerät einfach weiter nutzen. Dann sieht man ja nur relativ wenig von dem Schaden.
Ne Vorderseite und alles andere ist wunderbar. Ist nur die Rückseite die betroffen ist. Kleine Kratzer haben sie schon...
Bist du noch im Zeitraum, um AppleCare+ nachträglich zu bestellen? Muss ja keiner wissen ;)

Versicherungen sind für existenzielle Dinge da, aber nicht für Spielzeug mMn. Aber mir ist auch noch nie etwas kaputtgegangen und wird es allerdings auch nicht.
Puh Apple da über den Tisch zu ziehen... Besser nicht
 

Rubber Duck

Englischer Kantapfel
Mitglied seit
16.10.16
Beiträge
1.091
[
Bist du noch im Zeitraum, um AppleCare+ nachträglich zu bestellen? Muss ja keiner wissen ;)

Versicherungen sind für existenzielle Dinge da, aber nicht für Spielzeug mMn. Aber mir ist auch noch nie etwas kaputtgegangen und wird es allerdings auch nicht.

Man sollte niemals nie sagen, und ein iPhone, iPad, usw., ist sicherlich kein Spielzeug. 😉
Und bei Hightech Spielzeug, da sollte man am besten auch eine Versicherung haben, zum Beispiel bei Modellbau, da es Sachen gibt, die sich im Wasser, auf dem Land, und in der Luft aufhalten. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

Hundoggo

Spartan
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
1.609
Man sollte niemals nie sagen, und ein iPhone, iPad, usw., ist sicherlich kein Spielzeug. 😉

Wohl war, aber genau mit dieser Angst arbeiten ja auch die Versicherer und in den meisten Fällen sind es auch nur die, die sich freuen. Denn die meisten Kunden zahlen und zahlen aber nehmen keine Leistungen in Anspruch. Klar, einige Unglückliche wird es immer geben, die besser eine Versicherung abgeschlossen hätten.
Aber mir wären die Beiträge über die Jahre zu teuer und da ersetze ich mir notfalls lieber ein Gerät.
Leitsatz beim Versichern sollte eh sein, nur das zu versichern, was existenziell ist oder nicht ohne größere Probleme ersetzt werden kann.
Und weil ich weder iPhone noch iPad als existenziell ansehe, ist es für mich auch nur Spielzeug.
Aber genug OT an dieser Stelle ✌🏻
 

mainzer999

Zehendlieber
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
4.125
[


Man sollte niemals nie sagen, und ein iPhone, iPad, usw., ist sicherlich kein Spielzeug. 😉
Und bei Hightech Spielzeug, da sollte man am besten auch eine Versicherung haben, zum Beispiel bei Modellbau, da es Sachen gibt, die sich im Wasser, auf dem Land, und in der Luft aufhalten. 😉
Bist du Versicherungsvertreter 😂
 
  • Like
Wertungen: Hundoggo

Rubber Duck

Englischer Kantapfel
Mitglied seit
16.10.16
Beiträge
1.091
Bist du Versicherungsvertreter 😂

Sicher nicht, nur ein Schaden mit zum Beispiel so einen Hightech Gerät kann richtig teuer werden, und das sind dann mal nicht nur !000 euro.
Wenn du Pech hast entstehen Personenschäden, Sachschäden, usw. 😉
Und richtig lustig wird es für dich, wenn du dein Leben Lang dafür zahlen darfst. 😂
Und ich hoffe dann, das keine Personenschäden entstehen. 😉
 

Rubber Duck

Englischer Kantapfel
Mitglied seit
16.10.16
Beiträge
1.091
Ich habe nicht nur vom iPhone geredet und geschrieben. 😉
Das Ipad, iPhone, usw habe ich getrennt erwähnt. 😉
Und das mit dem Hightech Spielzeug, war von mir nur ein Beispiel.