• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[Sammelthread] iPhone 11 - Eindrücke & Erfahrungen

Yiruma

Schmalzprinz
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.597
Moin,

was für ein Sensor ist das über dem Blitz?
 

smartphoenix

Starking
Mitglied seit
10.12.09
Beiträge
215
Ist der Nachtmodus beim iPhone 11 und Pro NICHT im Ultraweitwinkel möglich?
 

saw

Harberts Renette
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.021
Ich schon, ist mit der einzige wirkliche Grund, warum ich beim ollen X bleibe.
Das 11er ist sehr gut, aber lieber wäre mir das Pro mit OLED.
Da kann ich mich aber noch zusammen reißen wenn ich auf den Preis schaue und beim X bleiben und lieber noch nen zus. Urlaub statt dessen buchen.
Nicht falsch verstehen, ich habe alle nebeneinander liegen gehabt hier,
X / Xs Max / Xr / 11er,
die LCD sind super, die OLED gefallen mir persönlich aber einfach besser.
 

smartphoenix

Starking
Mitglied seit
10.12.09
Beiträge
215
Puh.....also ich habe momentan ein XR als täglichen Begleiter....nunmehr seit November letzten Jahres. Und gerade ein 11 aus einer VVL, welches ich eigentlich als Nächstes nutzen wollte.

Jedoch muss ich sagen dass ich das 11er wohl zurück schicken werde.

Weil.....bis auf die Ultra Weitwinkelkamera und der überarbeiteten Frontkamera.....gibt es gefühlt NULL Unterschiede.

Und die reine Qualität bei Tageslicht ist komplett identisch. Das XR hat weniger Rauschen, dafür ist das 11er kontrastreicher. Die Nachtaufnahmen sind schon gut....mit das beste am Markt....aber das ist alles viel zu wenig um von einem XR zu wechseln. Zumindest für mich.

Das heißt nicht dass das 11er schlecht ist....aber das XR noch zu gut und die Unterschiede zu klein.
 

Sranna

Ontario
Mitglied seit
13.09.19
Beiträge
347
Ich schon, ist mit der einzige wirkliche Grund, warum ich beim ollen X bleibe.
Das 11er ist sehr gut, aber lieber wäre mir das Pro mit OLED.
Da kann ich mich aber noch zusammen reißen wenn ich auf den Preis schaue und beim X bleiben und lieber noch nen zus. Urlaub statt dessen buchen.
Nicht falsch verstehen, ich habe alle nebeneinander liegen gehabt hier,
X / Xs Max / Xr / 11er,
die LCD sind super, die OLED gefallen mir persönlich aber einfach besser.
Ja schau, bei mir genau umgekehrt.
2,5 Wochen habe ich Xs und 11 miteinander verglichen, vor allem das Display. Für mich war damals die Handlichkeit der einzige (wichtige) Punkt, vom XR zum Xs zu wechseln. Da das 11 Pro von Gewicht und Dicke schon knapp hinter dem 11 liegt, kommt es auf die paar mm mehr rundherum beim 11 auch nicht mehr an.

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. So lange alle mit ihrem Phone zufrieden und glücklich sind, ist doch alles gut.
 

Sranna

Ontario
Mitglied seit
13.09.19
Beiträge
347
Puh.....also ich habe momentan ein XR als täglichen Begleiter....nunmehr seit November letzten Jahres. Und gerade ein 11 aus einer VVL, welches ich eigentlich als Nächstes nutzen wollte.

Jedoch muss ich sagen dass ich das 11er wohl zurück schicken werde.

Weil.....bis auf die Ultra Weitwinkelkamera und der überarbeiteten Frontkamera.....gibt es gefühlt NULL Unterschiede.

Und die reine Qualität bei Tageslicht ist komplett identisch. Das XR hat weniger Rauschen, dafür ist das 11er kontrastreicher. Die Nachtaufnahmen sind schon gut....mit das beste am Markt....aber das ist alles viel zu wenig um von einem XR zu wechseln. Zumindest für mich.

Das heißt nicht dass das 11er schlecht ist....aber das XR noch zu gut und die Unterschiede zu klein.
Vom XR zu wechseln, macht tatsächlich kaum Sinn.
Ich habe ja vom Xs gewechselt, zum einen aufgrund des stärkeren Akkus und zum anderen weil ich gerne wieder ein LCD haben wollte.
Der Verlust beim Verkauf des Xs war aber schon immens für ein Gerät, das noch 5 Monate Garantie hatte und aussah wie neu + nagelneues, unbenutztes Zubehör.
So schlecht habe ich noch nie ein iPhone verkauft bekommen.
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
8.005
Vom XR zu wechseln, macht tatsächlich kaum Sinn.
Ich habe ja vom Xs gewechselt, zum einen aufgrund des stärkeren Akkus und zum anderen weil ich gerne wieder ein LCD haben wollte.
Der Verlust beim Verkauf des Xs war aber schon immens für ein Gerät, das noch 5 Monate Garantie hatte und aussah wie neu + nagelneues, unbenutztes Zubehör.
So schlecht habe ich noch nie ein iPhone verkauft bekommen.
Das war dieses Jahr abzusehen mit den Preisen. Was Apple circa bringen wird war klar und der Zweijahreszeitraum für die X Kunden war rum. Auch X und X Max überschwemmen den Markt. Da fällt der Preis. Da letztes Jahr das XR wohl das beste Gerät war von den Zahlen her und die anderen beiden ein wenig schwächelten war dieses Jahr wieder mehr zu erwarten.

Jedes Jahr zu wechseln macht keinen Sinn mehr bei der Performance welche die Geräte seit einiger Zeit bieten, angefangen mit dem 7er seinerzeit.
 

smartphoenix

Starking
Mitglied seit
10.12.09
Beiträge
215
Ja, die Zeit der guten Verkaufserlöse für gebrauchte iPhones ist definitiv erst mal vorbei. Man merkt einfach das der Markt dermaßen übersättigt und die gebrauchten Geräte einfach noch zu gut sind.
 

vdrsilver

Granny Smith
Mitglied seit
16.10.16
Beiträge
14
Hab mir vor kurzem ein Ipad 6 als mein erstes Applegerät gekauft und bin nicht nur restlos begeistert vom Ipad, sondern habe nun auch Lust auf ein Iphone. Mein jetziges Handy habe ich 2015 neu erworben, ein Samsung S5 für ca. 370 Euro. Das Handy ist ein bisschen in die Jahre gekommen, funktioniert aber noch tadellos (einmal Akku getauscht für ca. 25 Euro). Irgendwie könnte ich schon rechtfertigen, es gegen ein Iphone 11 auszutauschen, Applewelt, bessere Technik, vermutlich viel bessere Kamera usw. Aber wenn ich sehe, dass mein S5 ein FullHD Amoled Display mit 432 PPI besitzt und ich nun das noch tadellos funktionierende Handy mit dem besseren Display für einen Haufen Geld gegen eines mit schlechterem Display austauschen soll, dann werde ich schon nochmal nachdenklich. Könnt ihr meine Bedenken verstehen?
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
8.005
Hab mir vor kurzem ein Ipad 6 als mein erstes Applegerät gekauft und bin nicht nur restlos begeistert vom Ipad, sondern habe nun auch Lust auf ein Iphone. Mein jetziges Handy habe ich 2015 neu erworben, ein Samsung S5 für ca. 370 Euro. Das Handy ist ein bisschen in die Jahre gekommen, funktioniert aber noch tadellos (einmal Akku getauscht für ca. 25 Euro). Irgendwie könnte ich schon rechtfertigen, es gegen ein Iphone 11 auszutauschen, Applewelt, bessere Technik, vermutlich viel bessere Kamera usw. Aber wenn ich sehe, dass mein S5 ein FullHD Amoled Display mit 432 PPI besitzt und ich nun das noch tadellos funktionierende Handy mit dem besseren Display für einen Haufen Geld gegen eines mit schlechterem Display austauschen soll, dann werde ich schon nochmal nachdenklich. Könnt ihr meine Bedenken verstehen?
Ja das kann ich. Das iPad 6 hat auch einen LCD und das 11 ein noch besseres Display. Wenn du das nicht 1:1 mit dem Samung vergleichst indem du sie nebeneinander hälst und einen schnellen Tausch machst dürftest du nach ein paar Tagen nicht mehr an das Samsung denken.
 

vdrsilver

Granny Smith
Mitglied seit
16.10.16
Beiträge
14
Könnte ein Experte mal einschätzen, um wie viel besser die Kamera des 11er gegenüber der des S5 tatsächlich ist? Ich fotografiere privaten Krams und sonst oft Dokumente (alte Bücher, Urkunden usw.).
 

Stefanpepe

Jonagold
Mitglied seit
22.09.19
Beiträge
21
So siehts aus ! Die Kamera ist echt klasse .
Auch das Display wird besser sein ,alleine schon wegen der pentile Matrix des S5 , auch die Farbdarstellung und Helligkeit des Displays wird bei 11er viel besser sein.
Vergleich doch einfach mal im Media Markt .
 
  • Like
Wertungen: Sranna

jFx

Roter Seeapfel
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.113
Hallo,

habe ja nun die ersten Tage mit dem 11 Pro (normale Version) hinter mir. Nur frage ich mich zum OLED und Einbrennen da doch noch mal eines. Mir fällt auf, dass die Uhr und bei mir Telekom oben immer schön in weiß leuchten. Nur ganz selten mal in schwarz wenn tagsüber der Safari genutzt wird. (Also im Light Mode)

Brennt das nicht doch sehr schnell dort ein? Ich befürchte schon. Oder?


Bitte löschen. Habe den falschen Post erwischt. Gehört ins pro.

SORRY
 
Zuletzt bearbeitet:

saw

Harberts Renette
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.021
Denke nicht, mein X was ich auch oft als Navi nutze, leuchtet oft stundenlang mit voller Helligkeit im Auto und da sehe ich absolut nichts von einbrennen, da ist mein iMac 5K mit LCD sehr viel anfälliger.