• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iPad Timer Fuer Presentation

ogabler

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
29.04.14
Beiträge
878
Hallo an alle,
Ich suche eine Lösung für mein Problem bzw. einer Idee.

Ich möchte ein iPad ins Schaufenster stellen, wo von Morgens 07:00 Uhr - 23:00 Uhr eine Keynote Laufen soll, Also eine Präsentation , in der Nacht soll das iPad in den Standby gehen und Morgens Selbständig wieder die Keynote Starten.
Wie kann man sowas Realisieren?

Punkt 2:

Wie bekomme ich es hin meine Keynote Folie auszutauschen? Man kommt Später sehr schlecht an das iPad dran, Es ist auch kein Mac oder Windows in der Nahe.

Hatt da jemand eine Idee , wie ich das umsetzten kann?
 

ChrisW90

Herrenhut
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
2.278
Hm, klingt eher so, als ob das iPad für deine Wünsche nicht das richtige Gerät wäre.
Punkt 1 könnte man eventuell noch mit dem Automator einstellen, damit kenn ich mich allerdings nicht aus.
Punkt 2 wird so nicht möglich sein.

Wär es nicht eine sinnvolle Alternative einen normalen Bildschirm/Monitor dort zu platzieren und einen kleinen Mini-Stick-Pc dort einzusetzen? Der ist ja deutlich besser zu konfigurieren und könnte auch per Remote Access gesteuert werden.
 
  • Like
Wertungen: ogabler

ogabler

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
29.04.14
Beiträge
878
Ja zu Zwei ist mir noch Duet eingefallen, aber da ja kein Mac in der Nähe ist, ist das auch schon raus.
Automator greift das auch auf dem iPad? Ich dachte das ist eher fürs Mac oder MacBook
 

ChrisW90

Herrenhut
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
2.278
Ja zu Zwei ist mir noch Duet eingefallen, aber da ja kein Mac in der Nähe ist, ist das auch schon raus.
Automator greift das auch auf dem iPad? Ich dachte das ist eher fürs Mac oder MacBook
Ich glaube den "richtigen" Automator gibt es nicht für iOS, aber Apple hat neulich die App "Workflow" gekauft, die zumindest ähnliche Funktionen hat.

Trotz allem ist das iPad nicht die optimale Lösung.
Zur Not würde wahrscheinlich sogar ein RaspberryPi mit Bildschirm seinen Dienst besser verrichten.
 

Wuchtbrumme

Edelborsdorfer
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
11.923
RaspberryPi würde mir hier auch einfallen, mglws. sogar günstiger, selbst wenn man noch ein Display dazurechnet.
Automator glaube ich nicht; Workflow würde ich nicht so einstufen, als dass es das können würde (ich weiß es aber auch nicht sicher).