1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPad kauf

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von se3005, 01.02.10.

  1. se3005

    se3005 Gala

    Dabei seit:
    25.08.07
    Beiträge:
    49
    hallöchen, ich werde in 6 wochen in die usa fliegen. ich spiele mit dem gedanken mir dort ein iPad zu kaufen, sicherlich billiger :) nun meine frage: muss ich mit problemen oder fehlenden funktionen hier in deutschland rechnen? kann ich meinen appstore-account auch auf dem gerät dann nutzen?
     
  2. m4d-maNu

    m4d-maNu Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    8.462
    wird genau so funktionieren als ob du es hier kaufst, was vielleicht sein kann is das du es nicht auf deutsch stellen kannst aber das stört ja eh keine sau.

    spätestens wenn das pad hier in de erscheint bestimmt andere os version nummer wie das von dir gekaufte wirst du ein update machen können und somit es komplett auf deutsch nutzen.


    allerdings muss dir einen klar sein, der preis von jeden iPad ist über den Zoll freien betrag. Wenn du also kontrolliert wirst voralle wenn das Gerät hier noch nicht veröffentlicht ist, musst du was nachzahlen und ob es dann immer noch billiger ist wie hier kann ich dir net sagen.
     
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    zoll ist, wenn dus anmeldest, die mwst. (19%) zum kaufpreis in euro, bei dem 499$ gerät also: 68€. wäre dann 426€, also knapp 80€ gesparrt.

    wenn dus nicht verzollst, ist es zum einem illegal und zum zweitem, wenn du erwischt wirst ist das gerät weg und du musst eine erheblich strafe bezahlen...
     
  4. se3005

    se3005 Gala

    Dabei seit:
    25.08.07
    Beiträge:
    49
    freibetrag für usa-reisende sind 440 € pro person, sollte passen :) schon erkundigt
     
  5. m4d-maNu

    m4d-maNu Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    8.462
    oh, ich hab mich auch mal erkundigt da da war was mit 330€ pro person.... gut is schon bissal länger her vielleicht wurde da was geändert.

    ich denk das gerät wird dir aber auch bei ohne anmeldung net genommen, du zahlst nach und bekommst halt noch ne fettige strafbetrag oben drauf. is ja in dem sinn keine verbotene wahre.
     
  6. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Die Euro Preise sind doch noch gar nicht bekannt, wie kann man da jetzt schon einen Preisvorteil ausrechen?

    Alex
     
  7. m4d-maNu

    m4d-maNu Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    8.462
    in dem das man 1:1 umrechnet und das ist ziemlich gut angenommen.
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    ... und die Sales Tax nicht vergessen, die ist für jedes amerikanische Bundesland unterschiedlich, wird auf den Kaufpreis beim Kauf aufgeschlagen und ist in den "Werbe-Preisen" von Apple und Co. niemals enthalten. Weitere Infos (auch wenn sie nicht mehr taufrisch wirken) sind hier zu finden.
     
  9. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Warum? Mac Mini USA: $599, DE: € 549. MacBook USA: $999, DE: € 899.

    EDIT: US Preise natürlich ohne Sales Tax

    Alex
     
  10. m4d-maNu

    m4d-maNu Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    8.462
    ich meinte auch nur zum jetzt selber kalkulieren, lieber rechne ich da nun 1:1 um als das ich mir eine Wunschpreis in EUR aussuche und dann mich entscheiden sollte es doch hier zu kaufen und dann stimmt der preis nicht.

    Es wird wenn es Angemeldet ist plus Steuer so oder so billiger sein wie hier in Deutschland die frage ist nur ob es nur noch 30 EUR sind oder ob es auf glück immer noch 100 EUR sind.
     
  11. Indiasoul

    Indiasoul Gala

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    50
    also ich fliege auch Ende Märze bis Ende April in die USA und will mir das 16GB 3G iPad holen.

    Sind dann inkl. Steuer in Florida $710,77, sind beim aktuellen Umrechnungskurs 515€. Ich denke mal, dass ich da min. 100€ billiger komme als wenn ich das iPad hier in Dt. kaufen würde.

    Achja und Strafe muss man erst bezahlen, wenn man 700€ überschreitet. Bei allem drunter muss man halt mit der Einfuhrsteuer usw... leben.
     
  12. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Woher hast Du das denn ... das würde mich doch mal sehr interessieren.

    Alex
     
  13. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    das würde mich auch interessieren, denke mal das hat er bei RTL 24h Reportage gesehen oder? ;D
     
  14. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Apple verkauft schon seit Jahren multilinguale Systeme. Natürlich kann man die Sprache umstellen. Geht beim iPhone doch auch.

    MacApple
     
    #14 MacApple, 01.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.10
  15. Indiasoul

    Indiasoul Gala

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    50
    Hab das mal auf der Homepage vom Zoll in irgend nem Merkblatt gelesen, muss ich mal schaun ob ich das nochmal finde.
     
  16. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Du sagst hier Leuten auf dieser Basis, dass Einfuhren bis €700 straffrei sind? Ich hab auch irgendwo mal gelesen, dass der Mond aus Käse ist...

    Alex
     
  17. olemax

    olemax Adams Parmäne

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    1.302
    gelöscht.
     
    #17 olemax, 02.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.10
  18. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Meinst Du nicht, dass die Zöllner intelligent genug sind, um auf ein brandneues, sehr auffälliges Gerät aufmerksam zu werden, das sie bislang seltenst in Händen hielten und das es derzeit in dem Land, in das es verbracht werden soll, noch gar nicht auf dem Markt ist?

    Es ist immer wieder ernüchternd, zu sehen, für wie dumm manche Menschen diese Beamten halten.

    olemax: Glaubst Du wirklich allen Ernstes, die Zöllner werden nicht geschult, nicht auf teure Neuheiten aufmerksam gemacht? Ich kann über solche Naivität nur den Kopf schütteln.
     
  19. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.163
    Na dann viel Spass am Zoll, denn dort gilt die Beweislastumkehr !
    Nicht der Zoll muss Dir beweisen das das iPad aus den Staaten ist, sondern DU musst nachweisen das Du es hier gekauft hast. Dazu musst Du entweder die Rechnung aus Deutschland vorweisen, oder aber eine Ausfuhrbescheinigung dabei haben in der Du bei Deiner Ausreise alle hochwertigen Produkte mit Seriennummer etc. vermerkt hast.

    Das ist im übrigen nicht nur beim iPad so, sondern auch bei hochwertigem Kameraequiment (Video/Foto) oder sonstigen teurem Technikschnickschnack. Wenn Du sicher sein willst das Du bei der Wiedereinreise keine Probleme bekommst nimmst Du eine Rechnungskopie mit, oder meldest Dich bei der Ausreise beim Zoll.

    Und einen Tipp: lieber mal etwas lesen www.zoll.de ist sehr informativ
     
    below gefällt das.
  20. olemax

    olemax Adams Parmäne

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    1.302
    *g* bei mir haben sie schon viele nette Geräte aus der Tasche genommen, angeschaut, weggelegt und weitergestöbert.... *g* Passt halt auf mit Geräten, bei denen die Herkunft aussen am gehäuse erkennbar ist, zB Objektive (andere Ring-Farbe o.ä.)

    gelöscht
     
    #20 olemax, 02.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.10

Diese Seite empfehlen