• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Banner
MacTradeBanner

iPad 3G mit Multisim 1.Gen iPhonevertrag auf Microsim zugeschnitten/gestanzt

FrankR

Pomme Miel
Mitglied seit
15.11.07
Beiträge
1.493
kleine Präzisierung: 3 Stück. Gesamt, d.h. 1 Karte + 2 MultiSIMs sind zumindest bei T-Mobile möglich.
 

frank_gayer

Stina Lohmann
Mitglied seit
28.08.07
Beiträge
1.036
Hallo,

danke für die Info. Dann hoffe ich mal dass die dann auch eine Micro-Sim herausgeben als Drittkarte !
 

FrankR

Pomme Miel
Mitglied seit
15.11.07
Beiträge
1.493
Denke ich eher nicht, die wollen da sicher einen "netten" Extravertrag verkaufen. Aber wozu gibt es Scheren ...
 

shadow2209

Klarapfel
Mitglied seit
28.09.08
Beiträge
275
Gut zu wissen, dass es mit der Orange TwinCard klappt. Überlege, ob ich mir die anschaffen soll. Falls es Preispläne für das Ipad geben sollte, wird das sicher teurer. Noch zwei Fragen:
- Hat die TwinCard eine Mindestvertragslaufzeit oder kann man die jederzeit wieder abbestellen? Die Informationen sind bei Orange auf der Homepage ziemlich dürftig.
- War es kompliziert, die SIM-Karte zuzuschneiden?

Grüsse aus Basel
Hallo,

Ich selber benutze keine Twin Card. Hab hier noch ein Zitat von Orange, hilft evtl weiter.

Sehr geehrter Herr XXXX


Vielen Dank, dass Sie Orange gewählt haben.

Die Micro SIM sollte eigentlich seit dem 19.April 2010 in den Shops erhältlich sein.

Erhalten Sie jetzt Ihre Orange Rechnung per E-Mail und wir schenken Ihnen: 100 Gratis-SMS


Freundliche Grüsse


XXXXX XXXXXX
Customer Service
Orange Communications SA
Grüsse
 

Beeetle

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.06.07
Beiträge
292
Moin.

Nun gibt es das 1. Problem: wenn die Multisim im iPad verwendet wird, geht bei ankommenden Anrufen immer der Anrufbeantworter ran. Sobald ich das iPad ausschalte, funktioniert es wieder.

Momentan suche ich nach einer Lösung...

[UPDATE]

Ich habe nun von der Hotline eine plaubible, wenn auch hässliche Erklärung bekommen: das iPad meldet sich im Netz als Telefon an, nicht als Datengerät (anders als z.B. UMTS-Sticks). Die Online-Verbindung wird als Dauerverbindung im Netz gewertet, weswegen die Multisims davon ausgehen, das permanent eine Telefonverbindung herrscht. Daher reagieren die Hauptkarte im iPhone sowie die anderen Multisims mit einer Umleitung auf den AB.

Grüße...

...Martin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beeetle

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.06.07
Beiträge
292
Moin.

Nun habe ich ein 2. Mal angerufen und der 2. Hotliner war etwas erstaunter über das Phänomen. Er sah ein, das ab Juni ein Problem bei TMO aufkommen könnte, wenn die ganzen Multisims Probleme melden werden.

Die Technik ist dran, denn das Verhalten ist schon merkwürdig und doch nicht so ganz Multisim-konform: wenn das iPad am Netz ist, klingelt das iPhone bei ankommenden Anrufen genau einmal und leitet dann auf den AB um, obwohl keine Umleitungen geschaltet sind.

[UPDATE]

Offenbar wird nach einmaligem Klingeln das "Besetzt" gemeldet, weswegen dann eine Umleitung an den AB erfolgt.

Grüße...

...Martin.
 
Zuletzt bearbeitet:

kleiner_Sven

Starking
Mitglied seit
16.02.08
Beiträge
216
garnicht gut...

... das hört sich aber nicht gut an. Wenn Du die Mailbox abschaltest und der Anrufer weiter anklingelt, wie sieht es denn dann aus?

EDIT: also ich meine die Mailbox richtig abmelden/ausschalten unter der 2202, nicht nur die Umleitung deaktivieren!
 
Zuletzt bearbeitet:

Beeetle

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.06.07
Beiträge
292
Moin.

Wenn ich die Rufumleitung 67 (bei besetzt) abschalte, dann bin ich nach einem Klingelton nicht mehr zu erreichen ("Dieser Teilnehmer ist vorübergehend nicht zu erreichen..."). Was würde mir das Abschalten der Mailbox noch an zusätzlichen Infos liefern?

Grüße...

...Martin.
 

JeyOhBe

Braeburn
Mitglied seit
11.07.09
Beiträge
47
das gilt jetzt aber nur für die Sim karten (bzw. jez microsim), mit denen ihr auch telefoniert oder?

ich habe ne vodafone flatrate nur für internet, kann nicht mit telefonieren!
bekomme ich dann auch irgendwie probleme oder nich?
 

Aette

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
21.03.09
Beiträge
175
hm, das hört sich ja alles nicht so toll an. Wollte auch meine 1. Multisim zerschneiden und in iPad packen. Hab ja noch ein paar Tage Zeit, da ich erst in D bestellen will.

Also Martin...... halt uns auf dem Laufenden.....

thx Martin
 

Beeetle

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.06.07
Beiträge
292
Moin.

Die TMO-Technik vermutet das Problem in der Multisimkarte, die im fürs iPad falschen Modus laufen würde (CS vs. PS). Er bat mich zu versuchen, per AT-Kommandos den Modus der Karte zu wechseln. Da ich das aber nicht hinbekomme, habe ich eine entsprechend programmierte Multisimkarte angefordert.

Sie sind sehr bemüht, mir zu helfen. Mal schauen, ob es klappt.

[UPDATE] Die TMO-Technik hat sich nochmal gemeldet und mitgeteilt, das es doch nicht an der Multisimkarte, sondern am Modem im iPad liegen würde. Das Problem scheint das Gleiche zu sein wie hier.

Frage: kann ich irgendwie AT-Kommandos im iPhone OS eingeben?

Grüße...

...Martin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beeetle

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.06.07
Beiträge
292
Moin.

Nun bin ich schlauer, auch wenn es leider keine Lösung zu geben scheint:

Ich habe es geschafft, per Sprit-Jailbreak, SSH und Minicom AT-Kommandos auf dem iPad zu platzieren. Relevant ist AT+CGCLASS. Dieses Kommando stellt bei jeder Verbindung ein, wie die Daten übertragen werden sollen.

Beim genannten Problem hilft bei UMTS-Modems in der Regel, vom kombinierten CS- und PS-Modus (Circuit Switched bzw. Packet Switched) auf PS-only umzustellen, da beim CS-Modus offenbar das Modem der Meinung ist, ans Telefon gehen zu müssen. Da das Telefonsignal aber dann nicht verstanden wird, legt das Modem wieder auf. Dies passiert auch mit dem iPad an der Multisim.

Nun habe ich beim iPad verschiedene Modi ausprobiert:

1. CS-Only verhält sich wie gehabt fehlerhaft
2. CS/PS-Modus verhält sich wie gehabt fehlerhaft
3. PS-Only geht nicht, da dann das iPad die Netzverbindung verliert

Dies bedeutet, das es keine Lösung geben wird. Offenbar hält das iPad die Netzverbindung im CS-Modus und schaltet nur bei Datenübertragungen den PS-Modus hinzu.

Darüber hinaus müssten die AT-Kommandos für den PS-Only-Modus bei jedem Neustart des Modems neu eingegeben werden. Da das iPhone-OS dies aber nicht anbietet, könnten selbst, wenn der Modus funktionieren würde, die AT-Kommandos nur über eine SSH-Shell eingegeben werden.

Daraus folgt für mich nun: es wird nicht an der T-Mobile-Multisim funktionieren und wir brauchen eine separate Datenkarte ohne Telefoniefunktion.

Grüße...

...Martin.
 

FrankR

Pomme Miel
Mitglied seit
15.11.07
Beiträge
1.493
Danke für Deine Recherchearbeit - hoffe mal, dass es bis zum offiziellem Release des iPad dazu eine Lösung gibt. Hoffe mal das TMO das was in Richtung Multisim anbietet. Möchte ungern noch einen Vertrag zusätzlich zu meinem XL der 1. Generation haben, da ich das Volumen in dem auch schon selten ausnutze...
 

Beeetle

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.06.07
Beiträge
292
Moin.

Nun wird es lustig: es funktioniert doch (irgendwie):

Im PS-Only-Modus (mit AT+CGCLASS="CG") zeigt das iPad zwar "kein Netz", aber "3G" an

Datenverbindung (inkl. Push) funktionieren. Nur darf die Datenverbindung nicht ausgeschaltet werden, da beim Neueinschalten der CS/PS-Modus automatisch eingeschaltet wird und somit wieder umgeschaltet werden muss.

Grüße...

...Martin.
 

homer111

Alkmene
Mitglied seit
11.03.09
Beiträge
32
Sorry für die wahrscheinlich nicht sehr kluge Frage (ich bin technisch nicht sehr versiert). Das Problem, wie Du es hast, bezieht sich nur auf Mulitsim-Karten, oder? Man kann schon eine konventionelle Prepaid-Karte (mit Datentarif) verwenden, zurecht schneiden und nur für die Datenverbindung im iPad benutzen, oder? In der Schweiz gibt es da nämlich ein ganz interessantes Angebot von Sunrise. Für 7.50 Franken (4,50 Euro) im Monat 250 MB Datenvolumen, was für mich als Gelegenheitssurfer locker ausreichen würde.

Grüsse
 

mongostarr

Granny Smith
Mitglied seit
28.11.07
Beiträge
17
@Homer111:
Ja, das kannst du machen.

Das von Beeetle geschilderte Problem bezieht sich auf MultiSIM-Karten von T-Mobile (DE).
 
Zuletzt bearbeitet:

Beeetle

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.06.07
Beiträge
292
Hallo Homer,

ja, das ist ein Problem, das nur bei den Multisimkarten auftreten sollte.

Grüße...

...Martin.
 

kleiner_Sven

Starking
Mitglied seit
16.02.08
Beiträge
216
@ Beetle
Das klingt alles sehr interessant, aber ganz ehrlich gesagt verstehe ich nicht so viel (nichts) von AT-Kommandos, CS, PS etc.

Ich als einfacher Nutzer habe also z.Z. keine Möglichkeit die Multisim als reine Datenkarte zu nutzen.
Dann hoffe ich, dass die Telekom vielleicht eine MultiSim, als reine Datenkarte anbietet, habe ich dass richtig verstanden?
Dürfte ja eigentlich kein Problem für die sein, oder?
Ich meine ich zahle immerhin fast 70Euro im Monat...

Danke
Sven
 

Beeetle

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
03.06.07
Beiträge
292
Hallo Sven,

die TMO-Technik ist informiert. Es ist zu hoffen, das sie noch eine Lösung erarbeiten können, aber zuversichtlich bin ich nicht. Eine reine Multisim-Datacard kann es wohl aufgrund der Multisim-Technik nicht geben.

Der Workaround, den ich erarbeitet habe, ich momentan nicht sehr schön. Aber vielleicht gibt es ja mal einen versierten Entwickler, der eine App schreibt, der auf Knopfdruck die entsprechende Einstellung am iPad vornehmen kann.

Grüße...

...Martin.