• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Ipad 2 für Hotelgäste

iThink

Pomme Miel
Mitglied seit
04.12.09
Beiträge
1.483
Eine Möglichkeit wäre, eines der iPads so einzurichten, wie es sein soll ( vorinstallierte Apps / Einschränkungen ) von diesem dann ein Backup mit iTunes erstellen und jedes iPad mit diesem Backup wiederherstellen. Bei Rückgabe des iPads wieder an Itunes hängen und wieder auf das erstmalige Backup wiederherstellen.
 

Firen

Cox Orange
Mitglied seit
29.08.08
Beiträge
100
Eine Möglichkeit wäre, eines der iPads so einzurichten, wie es sein soll ( vorinstallierte Apps / Einschränkungen ) von diesem dann ein Backup mit iTunes erstellen und jedes iPad mit diesem Backup wiederherstellen. Bei Rückgabe des iPads wieder an Itunes hängen und wieder auf das erstmalige Backup wiederherstellen.
Das klingt eigentlich am einfachsten und sinnvollsten. Das iPad aus dem Backup wiederherzustellen sollte ja auch nicht sonderlich lange dauern - sind ja nicht so viele Daten die drauf müssen.
 

Smitty

Boskop
Mitglied seit
30.11.09
Beiträge
213
Also ich würde das nicht machen wäre mir zuviel unbezahlter Aufwand. Und wenn einer der Gäste auf einer wicki wicki Seite war und der nächste es sieht was schert mich es.

Einfach alles blockieren und gut! Aber wie gesagt meine Meinung.
 

Firen

Cox Orange
Mitglied seit
29.08.08
Beiträge
100
Naja, und dann vergisst jemand Safari o.ä. zurückzusetzen und jemand war auf lesbianinterracialmidgetdeafp0rn.com. Macht dann halt auch kein gutes Bild.
 

erkanb1

Empire
Mitglied seit
06.11.08
Beiträge
88
Naja, und dann vergisst jemand Safari o.ä. zurückzusetzen und jemand war auf lesbianinterracialmidgetdeafp0rn.com. Macht dann halt auch kein gutes Bild.
Mein Gott es gibt schlimmeres! Das mit den Einschränkungen ist doch perfekt hierfür!!! Man erhält das iPad an der Theke und gibt es an der Theke wieder ab! Dort kann man doch auch einfach ganz schnell den Cache und Verlauf löschen, das wars dann auch schon, kein großer Aufwand. Es jedes mal komplett neu zurückzusetzen wäre wirklich Zeitverschwendung.
 

Smitty

Boskop
Mitglied seit
30.11.09
Beiträge
213
Naja, und dann vergisst jemand Safari o.ä. zurückzusetzen und jemand war auf lesbianinterracialmidgetdeafp0rn.com. Macht dann halt auch kein gutes Bild.
Mh das schlimmste daran ist, dass es die Seite garnicht gibt :((((((
 

sirjackryan

Elstar
Mitglied seit
12.10.10
Beiträge
73
Naja es geht darum es soll IMMER identich aussehen un nicht jeder kollege ist apple vertraut deswegen soll es so easy wie moeglich sein
 

sirjackryan

Elstar
Mitglied seit
12.10.10
Beiträge
73
Un ich habe auch schon geschrieben das ich das tue. Nur ich will immer soviele loesungsansaetze wie es geht weil ich mir dann den einfachsten aussuchen kann
 

Prince Junior

Martini
Mitglied seit
01.06.11
Beiträge
656
Alles viel zu umstaendlich. Soll dein chefchen lieber ein paar macbooks kaufen. Falls er sich fuer die ipads entscheidet dann die geraete auf jeden fall jailbreaken und einige programme unzugaenglich machen. So waere nur das wesentliche auf den ipads drauf.
Immer alles wiederherzustellen waere mir persoenlich viel zu umstaendlich. Kann man aufm ipad nicht eigentlich den cache usw direkt loeschen sobald mandas programm schliesst? Bin grad zu faul nachzusehen :)
 

@mac...

Martini
Mitglied seit
27.12.10
Beiträge
656
Habt ihr einen Mac zur Verfügung im Hotel?
Dann könntet ihr ein AppleScript schreiben, welches automatisch das iPad zurücksetzt wenn man es ins Dock steckt ;)

Dann müsste es nur einen geben, der das einrichtet und die Kollegen müssen nur die iPads docken.
 

Prince Junior

Martini
Mitglied seit
01.06.11
Beiträge
656
Waere dass dann eine normale wiederherstellung die zwar automatisch angeht, jedoch genauso lange dauert!? Oder setzt das script nur den safari cahce etc zurueck. Muesste dann theoretisch mit ios5 ja auch kabellos erfolgen. Stelle mir das aber nicht so leicht vor, da ich davon sowieso keine ahnung habe. Es interessiert mich aber sehr :)
 

@mac...

Martini
Mitglied seit
27.12.10
Beiträge
656
Das Script würde dann das Standart-BackUp bzw. die Standart-Konfiguration automatisch wiederherstellen ;)

Ich denke mal, da es eh über den PC gehen wird kann man das Prozedere, egal welches Verfahren man nutzt den Kollegen durch ein Script sehr stark vereinfachen.
Es muss ja auch nicht umbedingt beim Docken sein (wenn dies zu schwer ist), denn man kann es ja als Programm speichern und dann mit einem Shortcut versehen ;)
 

sirjackryan

Elstar
Mitglied seit
12.10.10
Beiträge
73
@mac genau das ist es was ich such von mir aus ueber sc oder per itunes script. Dann die schwerere frage wer schreibt mir das?
 

@mac...

Martini
Mitglied seit
27.12.10
Beiträge
656
Ich kann es versuchen, aber ich glaube die Developer hier im Forum kennen sich mit der Mac-Programmierung aus
 

Hairy

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
07.08.07
Beiträge
2.397
Was passiert eigentlich, wenn ein Gast das iPad an seinen mitgebrachten Rechner ansteckt und dort über iTunes neu aufsetzt?
Sicher ein Fall, der berücksichtigt werden sollte, und ich weiß nicht, ob das so ohne weiteres verhindert werden kann.
 

@mac...

Martini
Mitglied seit
27.12.10
Beiträge
656
Ja und dann schließt er es an. Es wird doch eh wiederhergestellt nachdem der Gast das iPad zurückgibt.

Oder ihr macht einen Vertrag, den der Kunde unterschreiben muss, dass er nicht die Software/Konfiguration verändern wird. Diesen muss der Kunde vor Ausgabe des iPads unterschreiben und wenn er sich nicht daran hält muss er eine Aufwandsentschädigung o.ä. zahlen.
So kann man das doch ganz einfach verhindern ;)
 

Dinofelis

Leipziger Reinette
Mitglied seit
03.02.08
Beiträge
1.789
Un ich habe auch schon geschrieben das ich das tue. Nur ich will immer soviele loesungsansaetze wie es geht weil ich mir dann den einfachsten aussuchen kann
An sich geht ja alles was du willst schon längst, oder?

Nach Rückgabe der iPads (oder einmal am Tag, wie du willst) hängen die Dinger an iTunes und kriegen dort ihr "Restore", um wieder schön jungfräulich zu werden, bevor die Hotelgäste sie mit aufs Zimmer nehmen.

Und es gibt ein Master-iPad (nicht für Gäste oder Angestellte) welches benutzt wird, um das Restore-Image herzustellen. Das kann dann ja immer mit den aktuellen Updates, Apps, und Einstellungen versehen werden.

Und mit diesem kann man ja die bekannten Möglichkeiten innerhalb der Systemeinstellungen nutzen, um z.B. Laden von Apps oder sonstige Modifikationen oder Verbindungen ins Netz zu unterbinden.

Für letzteres würde ich allerdings eher den Hotelserver verwenden, das ist sehr viel einfacher und sinnvoller. Und ist ja selbstverständlich, dass es Zugang zum Internet *nur* per Hotelserver gibt.

Alternativ wie bereits gesagt Xcode und der Organizer. Das wäre dann eher der Developer-Ansatz, also mit einer selbstgestrickten Systemumgebung für das iPad, die den Benutzer einschränkt. Aber davon würde ich abraten, wie von einem Jailbreak auch.

Oder habe ich überlesen, dass es diesen Vorschlag schon gab, und/oder nicht als hilfreich erkannt wurde?
 

Raziel1

Raisin Rouge
Mitglied seit
24.10.09
Beiträge
1.175
Finde ich alles viel zu kompliziert.. Nehmt doch einfach das iPad, installiert ein par Grundapps, wie paar Spiele etc und fertig. Dann noch in den allgemeinen Einstellungen die Einschränkungen aktivieren und das wars. Nun kann keiner mehr was ändern oder Einkaufen (wäre ja total sinnlos auf nem fremden iPad..)
Und wenn ein Kunde das iPad zurückgibt, dann kann man im schlimmsten Fall einfahc in den Einstellungen auf "Cache leeren" und "Cookie löschen" gehen. fertig. Simpler geht's nicht. Abgerundet wird das ganze noch vom kostenlosen "Find my iPad" Dienst. Den stellt ihr dann ein und so könnt ihr euer iPad immer finden falls es mal "verloren geht" (Kann man einfach auf ner Karte orten) etc.

Besser und einfacher geht's ja wohl kaum. Das Reseten etc ist doch viel zu kompliziert und sinnlos.
 

Dinofelis

Leipziger Reinette
Mitglied seit
03.02.08
Beiträge
1.789
Besser und einfacher geht's ja wohl kaum. Das Reseten etc ist doch viel zu kompliziert und sinnlos.
Du bist nicht oft in Hotels?

Hotelgäste wollen vor allem eins: Mit dem Internet verbinden, und vor allem auch zu ganz speziellen Servern, seien dies Unternehmensserver oder sonstige.