Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

[MacBook Pro] Internet/Netzwerk macht Probleme am MBP 16"

Synoxis

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
09.06.09
Beiträge
2.389
Hallo zusammen,

ich habe jetzt schon einige Wochen das aktuelle MacBook Pro 16", nachdem sich das Problem mit dem Ruhezustand ja erledigt hat taucht seit 2-3 Wochen ein anderes Problem auf das ich mir nicht erklären kann.

Und zwar ist die Internetverbindung plötzlich ohne Ankündigung total langsam oder auch mal ganz Weg. Skype und meine Remote Verbindung zum Arbeitsrechner sind dann getrennt bzw. suchen nach Verbindung (daran merke ich es meistens das es weg ist). Was mich daran verwirrt, die WLAN Verbindung bleibt anscheinend komplett aktiv und zeigt vollen Empfang an (als wäre alles normal).

Ich bin über WLAN mit meiner Fritzbox verbunden, eine Verbindung über Kabel ist leider zum testen auch nicht möglich da ich etwas weit weg bin von der Box. Das Problem besteht auch nur mit meinem MacBook, das iPhone und andere Geräte haben keinerlei Probleme.

Weiß jemand Rat und kann mir da vlt. helfen?
 

Wuchtbrumme

Signe Tillisch
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.787
Was hast Du für eine Fritzbox? Welche Firmwareversion hast Du dort drauf? Hast Du Mesh aktiviert? Benutzt Du das 5GHz-Band oder das 2,4GHz-Band? Wie ist der Abstand zum Router, ggfls. sind Wände dazwischen? Gibt es Geräte in der Nähe (Nachbarn), die stören könnten? Hast Du schon andere Kanäle ausprobiert oder steht die Fritzbox auf automatische Kanalwahl? Welche macOS-Version setzt Du ein (Patch-Stand)?
Du kannst mit gedrückter Alt-Taste auf das Wlan-Symbol klicken und dort die Dämpfung in Erfahrung bringen.

Im 5GHz-Band gibt es temporäre Verbindungsabbrüche wegen einer vorgeschriebenen Suchfunktion, die jeweils ca. 15min dauern kann.
 

Synoxis

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
09.06.09
Beiträge
2.389
Was hast Du für eine Fritzbox? Welche Firmwareversion hast Du dort drauf? Hast Du Mesh aktiviert? Benutzt Du das 5GHz-Band oder das 2,4GHz-Band? Wie ist der Abstand zum Router, ggfls. sind Wände dazwischen? Gibt es Geräte in der Nähe (Nachbarn), die stören könnten? Hast Du schon andere Kanäle ausprobiert oder steht die Fritzbox auf automatische Kanalwahl? Welche macOS-Version setzt Du ein (Patch-Stand)?
Du kannst mit gedrückter Alt-Taste auf das Wlan-Symbol klicken und dort die Dämpfung in Erfahrung bringen.
Ui, ganz schön viel zum beantworten :D

1. FRITZ!Box 7590
2. 07.12 (aktuellste die verfügbar ist)
3. Nutze Mesh nicht, kann ich aber auch soweit ich sehe nicht ausschalten. Finde zumindest keine Einstellung dafür.
4. Aktuell das 5 GHz Band
5. Keine Wände, nur eine Tür vom Schrank in dem der Router steht. Abstand ca. 5m Luftlinie.
6. Wie finde ich das raus ob was stört?
7. Hab vor langem einen festen Kanal eingestellt
8. 10.15.5 gestern installiert (heute auch noch keine Aussetzer gehabt)
9. Screenshot anbei, was heißt Dämpfung?
 

Anhänge:

Wuchtbrumme

Signe Tillisch
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.787
Das heißt, seit 10.15.5 hast Du noch gar keinen weiteren Ausfall gehabt? Dann beobachte das mal weiter, aber es ist auch sehr gut möglich, dass ein Bug mit 10.15.5 gefixt wurde.
Wenn es nämlich nicht so einfach ist, dann würde es ein ganz schönes Herumgestocher in allgemeinen Ratschlägen werden.
 

Synoxis

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
09.06.09
Beiträge
2.389
Das heißt, seit 10.15.5 hast Du noch gar keinen weiteren Ausfall gehabt? Dann beobachte das mal weiter, aber es ist auch sehr gut möglich, dass ein Bug mit 10.15.5 gefixt wurde.
Wenn es nämlich nicht so einfach ist, dann würde es ein ganz schönes Herumgestocher in allgemeinen Ratschlägen werden.
Grade eben war es wieder extrem langsam, hab dann mal direkt einen Screenshot von dem WLAN Symbol gemacht, da ist die TX-Rate auch extrem weit unten.
 

Anhänge:

Wuchtbrumme

Signe Tillisch
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.787
die Geräte vereinbaren geringere Transferraten, um die Verbindung weiter aufrechterhalten zu können. Dies spricht üblicherweise für irgendeine Störung zwischen Access point und WLAN-Bauteil im MBP.

Nach Deiner Beschreibung könnte die Entfernung zu groß sein, insbes. dann, wenn noch eine Wand dazwischen ist. Als quick fix könnte man mal die FB auf Autokanalwahl umschalten.
 

Synoxis

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
09.06.09
Beiträge
2.389
Nach Deiner Beschreibung könnte die Entfernung zu groß sein, insbes. dann, wenn noch eine Wand dazwischen ist. Als quick fix könnte man mal die FB auf Autokanalwahl umschalten.
Werde ich mal probieren. Aber eine Entfernung von 4-5m ohne Wand dürfte doch nicht zu groß sein? Es ist lediglich die Schranktür dazwischen von dem Schrank in dem ich den Router stehen habe. Ansonsten ist das ganze sozusagen ein großer Raum.
 

ottomane

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
13.115
Grade eben war es wieder extrem langsam, hab dann mal direkt einen Screenshot von dem WLAN Symbol gemacht, da ist die TX-Rate auch extrem weit unten.
Ich habe bei schlechterem RSSI und ähnlichem Störpegel mehr als 500Mbit/s in 5 GHz. Entfernung ca. 8m, dazwischen ein Bücherregal, eine Steinwand und eine Holzdecke.
 

YoshuaThree

Carmeliter-Renette
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
3.273
Seit dem Update habe ich aus dem Nichts heraus genau die gleichen Probleme...
 

Wuchtbrumme

Signe Tillisch
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.787
hach, jetzt macht Ihr mir den Mund richtig wässrig, auch das 16“ zu bestellen. Einfach nur, um zu gucken, ob ich mit meiner 7490 auch diese Probleme habe.
 

dirks1408

Idared
Mitglied seit
26.10.15
Beiträge
24
Habe das gleiche Problem seit dem Update auch, allerdings MDP 13", Mid 2014
 

Synoxis

Sonnenwirtsapfel
Mitglied seit
09.06.09
Beiträge
2.389
Jetzt wird es aber interessant...dann liegt es also wohl doch nicht an meiner Hardware hier.
 

Apple76

Gloster
Mitglied seit
23.02.13
Beiträge
60
Benutzt du vielleicht eine Apple Watch zum entsperren ?