1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Instant-Messenger Fring bald im AppStore?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Patrick Rollbis, 19.07.08.

  1. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.509
    Wie das Team von Fring bekanntgegeben hat, wird man in Zukunft den Instant-Messenger auch im AppStore anbieten können. Zurzeit läuft eine Betaversion nur auf entsperrten Geräten.

    Fring entwickelt schon seit Jahren einen Instant Messenger für mobile Geräte. Auch für das iPhone gibt es eine Version, welche allerdings nur auf entsperrten Geräten läuft. Geplant sei allerdings bald der Vertrieb im AppStore. Fring unterstützt eine Vielzahl an Services wie AIM, ICQ, MSN und auch Skype. So wäre Fring das erste legale Tool auf dem iPhone für VoIP. Ob dieses Vorhaben allerdings von den Providern erlaubt wird, ist eine andere Sache. Erst kürzlich mahnte die deutsche Telekom die Firma sipgate ab. Diese hatten einen SIP-Clienten für das iPhone entwickelt und haben damit gegen die Auflagen von T-Mobile verstoßen.
     

    Anhänge:

  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Bevor es diesen Push-Dingsbums-Dienst für App Store - Developer nicht gibt, wird vermutlich auch diese Lösung nicht wirklich zufriedenstellend sein. Aber soooo lang ist es ja gar nicht mehr, und ich bin zuversichtlich, dass Apple den Termin dafür nur zwei bis drei Mal verschiebt.
     
  3. Klaus Trophobie

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    48
    Alles in allem ist "fring" aber eines der besten tools fürs Iphone, ich benutze es täglich.
     
  4. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    :p
     
  5. xthomasx

    xthomasx Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    166
    Für Skype/VOIP sehr gut. Als Messenger jedoch eher schwach. Viele Crashes, wenig Einstellmöglichkeiten. Schlechtes GUI.

    Für der z:Z. beste Messenge auf dem iPhone ist Agile!!
     
  6. goldtrader

    goldtrader Gloster

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    63
    werde beide testen danke
     
  7. craZed

    craZed Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    93
    Für alle nicht-iPhone Besitzer,
    Slick
    Ist einer der besten Messenger für Handys, man kann dann auch endlich away Nachrichten lesen/schreiben
    Es ist übersichtlicher etc etc.
    Das einzige was es nicht hat, ist halt Webcamchat. Aber irgendwie hat das ja noch kein Messenger , sehr schade wie ich finde!
     
  8. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Nur dumm ist ,dass man Instant Messenging/VoIP Nur im eigenen Wi-Fi-Netzwerk benutzen kann. Also ist für ICQ unterwegs immer noch meebo.com am besten.
     
  9. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    Agile ist wirklich sehr geil! hammergeile optik, viele sehr gute funktionen, ich habe nur einen kritikpunkt: sie halten sich mit den menüs nicht an die vorgaben von apple, dadurch ist das menü etwas komplzierter und erinnert an Windows.
     
  10. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wieso denn nur im eigenen?
     
  11. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Also AIM funktioniert bei mir nicht mit EDGE, und ich mein auch gelesen zu haben, dass T-Mobile IM und VoIP nicht unterstützt.
     
  12. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Natürlich auch in anderen Netzwerken, aber mit EDGE funzt es nicht.
     
  13. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    also bei mir funktionier aim auch unterwegs über edge oder 3g... hab das app auch direkt am 11.7. heruntergeladen. evtl hat t-mobile bei den neueren versionen änderungen erwirkt?
     
  14. atani

    atani Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    320
    Ich benutze auf meinem Sony das Programm Jimm... Es funktioniert wunderbar unterwegs. ;-
    Allerdings ist damit chatten eine Qual. Ist nur eine Spielerei...
     
  15. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Mit eigenem Wi-Fi-Netzwerk waren sicher Nicht-T-Mobile-Netzwerke gemeint. :) Und nebenbei, es müßte korrekterweise darf, nicht kann, heißen. ;)
     
  16. glubberer

    glubberer Querina

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    183
    AIM funktioniert de facto auch per EDGE und nein, es wird nicht blockiert. Weder bei den iPhone Tarifen noch auf normalen Handys.
     
  17. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Habe gerade mit dem T-Mobile-Kundendienst wegen der Klausel
    gesprochen. Laut Kundendienst heißt das, die Nutzung dieser Dienste mit dem iPhone ist durch T-Mobile keineswegs untersagt. Die Dienste werden lediglich nicht von der jeweiligen Datenflatrate abgedeckt, müßten also extra bezahlt werden. Dies gilt sowohl für den 500 MB Volumentarif im Complete S (Fußnote 5) als auch die Flatratetarife M, L und XL (Fußnote 6). So zumindest die Auskunft vom Kundendienst.
    Interessant dabei ist, wenn es denn so stimmt, daß für den S-Tarif die Folgekosten mit 0,49€/MB konkret benannt werden, für die Flat-Tarife jeglicher Hinweis auf eventuell entstehende Mehrkosten bei Nutzung eines der vom Vertrag ausgeschlossenen Dienste fehlt.
    Hat vielleicht jemand schon damit Erfahrung gemacht oder irgendwelche anderen Auskünfte erhalten?
    Wenn ich ehrlich bin, kommt mir das ganze so vor wie seinerzeit das Verbot der Nutzung des Internetzugangs mit mehreren Rechnern über Router beim Telekom-DSL-Anschluß.
     
  18. glubberer

    glubberer Querina

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    183
    Öhm, der Telekom-DSL Anschluss war eigentlich der einzige am Markt, der das erlaubt hat als alle anderen jegliche Mehrplatz- und Routernutzung streng untersagt und zum Teil durch packet-analyzing auch unterbunden haben ;)

    Und nein, es wird auch nicht extra berechnet. Ich liebe Supporthotlines :D
     
  19. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Nicht immer. Wenn ich irgendwann Zeit habe suche ich die uralten Vertragslappen mal raus. :)

    Der Heißleiner klang auch nicht gerade sehr überzeugend. :-D
     
  20. xthomasx

    xthomasx Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    166
    sowohl agile als auch fring funktionieren über gprs bei mir übers eplus netz.
     

Diese Seite empfehlen