1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Impressum auf der Homepage

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von dakingno1, 13.06.09.

  1. dakingno1

    dakingno1 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    149
    Hallo,

    Ich Suche eine Möglichkeit das Impressum nicht mit dem eigenen Namen und der eigenen Anschrift zu versehen jedoch im rechtlichen Rahmen zu bleiben.

    Kennt sich da jemand aus?
    Was kann man da machen?
     
  2. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Nanu, welches Problem hast du mit deinem Namen? :oops:

    Als Gewerblicher kommst du um die Nennung nicht herum, wenn es eine reine Privatseite ist genügt es sie als solche zu Kennzeichnen. Dann könntest du auf ein ausführliches Impressum verzichten. Der Grad ist aber schmal...o_O
     
  3. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    So lange es sich nicht um ein Blog oder eine anderweitig journalistische Publikation handelt und die Seite rein privaten Zwecken dient, brauchst du kein Impressum.
     
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Inwiefern unterscheidet sich, deiner Meinung nach, ein privates Blog von einer privaten Homepage? Ein Blog ist doch lediglich eine andere Art von Homepage. Privat ist also ein ganz anderes Attribut, welches erstmal unabhängig von der Art und Weise der Präsentation von Informationen.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Besorg dir eine *.tv oder *.to Addresse.
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    oder einfach nicht in deutschland hosten und whois protected domain und plötzlich ist man wieder frei.
     
  7. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Nö. Eine Private Internetseite: Meine Fische, Mein Aquarium unsere Gegend, Fotos von Meiner Familie ist etwas ganz anderes als:
    Mein Privater Blog: über die Bundestagswahl, über unseren Bürgermeister, über meine Stadt

    Letzteres ist privater Journalismus und muss mit einer Anbieterkennzeichnung versehen sein.
    Selbst bei einer Privaten Seite ist es ratsam ein Impressum zu haben, die Abmahnwelle der letzten Jahre war einigen wohl immer noch kein Fingerzeig.

    Und bevor du es aufgreifst, es hat nichts mit Wordpress oder HTML oder CMS zu tun. Selbst auf einer HTML Seite, auf der du Hobby-Journalist spielst, musst du ebenfalls ein Impressum aufweisen. Es geht um die Art des Inhalts.
     
  8. Westbär

    Westbär Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    882
    Scheiss drauf =P

    karten, karma, etc. hier her
     
  9. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Wie definiert sich denn "Privater Journalismus"? Ist es schon Journalismus, wenn ich sage, dass ich heute einem Opa platz in der U-Bahn gemacht habe? Ist es schon Journalismus, wenn ich sage, dass ich Film XY schlecht fand? Oder ist es erst Journalismus, wenn es politisch wird? Das soll nicht mal wirklich provozierend klingen, ich würde nur gerne wissen, wie die Justiz hier die Grenzen abstecken will. Zumal eine Meinungsäusserung meines Wissens nach jedem Bürger dieses Landes uneingeschränkt zusteht.
     
  10. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Das ist ja gerade das Problem ...ich denke das zu entscheiden ist subjektiv und deshalb würde ich da rechtlich kein Risiko eingehen. Sehr schwammige Angelegenheit.
     
  11. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    Als Namen gibst du deine Internetseite an. Also meinefische.de und als Anschrift ein Postfach und der Ort muss halt stimmen. Das Postfach muss natürlich bestehen.

    Es sollte eine E-Mail Adresse und eine Handynummer drinstehen.
     
  12. Bief

    Bief Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    249
    Ne, man muss seinen echten Namen rein schreiben. Auf Firmen-Seiten is auch der Firmenname nicht ausreichend, sondern es muss eine natürliche Person sein, die man für den Inhalt zur Verantwortung ziehen kann!
     
  13. snowball

    snowball Querina

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    180
    Wenn du auf deiner Internetseite Journalistische Inhalte hast, oder Inhalte die in der Lage sind, die Öffentliche Meinung und Werte zu beeinflussen, brauchst du ein großes Impressum.

    Wenns nur deine private Homepage mit Fotos von deinem Aquarium sind, brauchst du kein Impressum.
     
  14. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
  15. dakingno1

    dakingno1 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    149
    Wow, das Thema sorgt ja gut für Gesprächsstoff.

    Und woher weiß ich dass ich bei einer .com oder .to Seite kein Impressum brauche oder evtl. Nicht strafrechtlich verfolgt werde?
     
  16. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Die Meinungsäußerung wird dir auch gar nicht beschnitten. Wohl aber das Recht der Betroffenen Person über die du deine Meinung äußerst erst ermöglicht, da sie durch das Impressum die Möglichkeit hat, rechtlich an dich heranzutreten.

    Gar nicht, da die Domain für eine Impressumspflicht völlig unerheblich ist.

    Und eine strafrechtliche Verfolgung hat mit der Impressumspflicht auch nichts zu tun. Die hat nämlich nur Ordnungswidrigkeitscharakter. Strafrechtliche Verfolgung erfolgt auch ohne Impressum.
     
  17. dakingno1

    dakingno1 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    149
    Also bringt es mir doch nichts eine .com oder .to Adresse zu nehmen um so weit wie möglich anonym zu bleiben und kein Impressum anzugeben?
     
  18. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Genau. Und der Gerichtsstand ist dann in Tuvalu oder Tobago.
    Viel Vergnügen, FvG.
    :)
     
  19. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Warum gibts auf Google.de eigentlich kein Impressum?
     
  20. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Weil Du in einer Parallelwelt lebst.

    http://www.google.de/impressum.html
     

Diese Seite empfehlen