1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac ruhezustand?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von backofen, 08.05.08.

  1. backofen

    backofen Gast

    hallo,

    ich schalte meinen imac meistens in den ruhezustand und komme meistens auch ausversehen gegen die maus oder an die tastatur, so das der imac "aufwacht".

    gibt es eine möglichkeit den imac nur durch den ein und ausschalter aus dem ruhezustand zu wecken?


    danke!
     
  2. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    würde mich auch interessieren...
     
  3. eDZoG

    eDZoG Jonagold

    Dabei seit:
    26.05.05
    Beiträge:
    23
    Ist zwar nicht gerade bequem,
    aber Tastatur und maus an usb hub anschliessen, und Stecker am Hub abziehen (den Stecker vom HUB der zum iMac geht)...

    Wie gesagt, nicht gerade elegant, aber müsste so klappen..
     
  4. backofen

    backofen Gast

    ja du hast schon recht aber wie gesagt nicht elegant ich dachte man kann eine software lösung finden.
     
  5. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    glaub dasgeht so nicht
     
  6. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    wenn es BT geräte sind, dann diesen in den syssettings das aufwecken verbieten, dann kannste den iMac per powerbutton aufwecken und soviel mit der maus spielen wie du magst wenn er schläft.

    wenn es USB geräte sind weiss ich momentan auch nix. :(
     
  7. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    wie kommt man denn aus versehen an die?
    Wenn Du ihn schlafen legst, dann bist Du doch nicht mehr am Rechner (respektive Maus/Tastatur), oder?
    Wenn doch: stell die Maus/Tastatur einfach weg?
     
  8. marker

    marker Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    141
    das problem hab ich auch zuweilen. ein aufwecken mittels bewegen der maus (nicht bluetooth) sollte eigentlich nicht funktionieren (bei bluetooth in den systemeinstellungen das aufwecken deaktivieren). wenn er dennoch so rasch aufwacht, hat er nicht richtig geschlafen. am besten, einfach mal sleep z.B. mit dem ein/aus-schalter erzwingen und dann probieren, ob das bewegen der maus zum aufwachen führt.
    bin gespannt
    marker

    p.s. momentan geht meiner wieder problemlos in den sleepmodus (erkennt man auch daran, daß der hintere lüftungsschlitz kühl ist), ohne daß ich bewußt irgendwelche änderungen vorgenommen hätte. warum das ist, gehört wohl zu den geheimnissen eines mac
     
  9. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    deep sleep versetzt den Mac in den Hibernation Mode, braucht beim Aufwachen nen Tacken länger, dafür ist jedoch der Mac wirklich aus und nur über den Hauptschalter wieder einzuschalten.
     
  10. marker

    marker Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    141
    das meine ich nicht. jedenfalls nicht das ich wüßte. ich meine den "normalen" sleep modus, d.h. aufwachen durch z.B. klicken der maus, aber eben nicht durch bewegen. den ein/aus-schalter nutze ich zum aufwachen nie.
     

Diese Seite empfehlen