1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac Quad ab KW51 - Sind Fehler aufgetreten?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iEVO61, 06.01.10.

  1. iEVO61

    iEVO61 Alkmene

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    33
    Ich frage mich (eher euch ;)) ob die ab KW51 produzierten iMacs noch die "Bildschirmprobleme" haben? Würde mich mal interessieren, da man jetzt nach der "großen" Auslieferungswelle keine Meldungen mehr bekommt. Hab ja jetzt schon ne Weile (auch vor meiner Anmeldung) fleißig die Threads verfolgt und anscheinend laufen die "neuen" einwandfrei, oder sehe ich das falsch?

    Würd mich über ein Feedback der stolzen Besitzer freuen! Ich kann es kaum erwarten, meiner ist schon unterwegs. :-D
     
  2. RebelSoldier

    RebelSoldier Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    535
    Laut Seriennummer ist meiner aus KW52. Bekommen hab ich ihn am 18.12., bestellt am Black Friday.

    Bisher - *aufholzklopf* - nix dran - läuft einfach rund das Teil :)
     
  3. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Wie soll das gehen? Der 18.12 war in der KW51.
     
  4. RebelSoldier

    RebelSoldier Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    535
    Ähh... vertipperlt. Meinte natürlich KW51. :innocent:
     
  5. jstomp

    jstomp Gala

    Dabei seit:
    30.11.09
    Beiträge:
    52
    meiner (i5) ist KW51 ... und bis auf das surren beim abdunkeln des monitors (das verschermze ich ehrlich gesagt noch gerade so) zum glück nichts ;)
     
    #5 jstomp, 06.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.10
  6. iEVO61

    iEVO61 Alkmene

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    33
    Danke erstmal für die Antworten! Wenn meiner da ist, werd ich ihn auch "quälen" und hier berichten.
     
  7. supertrichter

    supertrichter Granny Smith

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    15
    Hallo, ich warte gerade auf die Abholung der beiden bei mir stehenden I5s.

    1) KW47 (deutlicher Gelbstich) => Austausch vereinbart
    2) KW53 (deutlicher Gelbstich + 10 tote Kamera Pixel) => Austausch vereinbart

    Für mich heißt es geld zurück und ein paar Monate warten, bis Apple die Probleme dann hoffentlich im Griff hat !
     
  8. pommy

    pommy Granny Smith

    Dabei seit:
    04.01.10
    Beiträge:
    17
    meiner ist bislang Top (i5 KW52, seit 4.1. in Betrieb)
     
  9. iEVO61

    iEVO61 Alkmene

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    33
    Mich wird es hoffentlich nicht stören. Für Video- und Bildbearbeitung im Hobbybereich ist der Bildschirm super, hab es selber im Media Markt ausgiebig getestet. Mir ist nichts aufgefallen und solange mir nichts auffält werd ich keine Tests oder ähnliche Sachen unternehmen, um irgendwelche Fehler zu finden.

    Zu der Kamera: Es kann sich um Hotpixel handeln. Wenn das wirklich so ist, dann würd ich an deiner Stelle keinen iMac mehr holen, oder (so wie ich) ne bessere Webcam (z.B. die Quickcam von Logitech, die ist super!) kaufen. Mein Notebook von Lenovo hat auch ne Webcam drin, aber die hat mir nicht gefallen, weil mein Zimmer "abgedunkelt" ist, da war ne Quickcam für 70€ fällig.
     
  10. Sahib7

    Sahib7 Empire

    Dabei seit:
    02.10.09
    Beiträge:
    89
    Ich kann mich supertrichter anschließen.
    Bei mir das Selbe. Erster iMac Gelbstich, zweiter iMac Gelbstich plus ca. 20 iSight-Pixelfehler.
    Ich hoffe, dass Apple nun im neuen Jahr die Probleme in den Griff bekommt, da der iMac ansonsten ja ein Top-Gerät ist.

    @iEVO61:
    Der Gelbstich scheint in seiner Ausprägung sehr unterschiedlich zu sein. Wenn Du Ihn nicht siehst, dann passt alles. Bei mir war es so, dass es z.B. bei einem auf komplette Bildschirmfläche aufgezogenen Safarifenster mit dem Apfeltalkforum sehr gut zu sehen war (Das Apfeltalkforum ist von einer grauen Fläche umgeben, bei der der Farbstich stark ins Auge fällt).
    Eine zusätzliche Webcam würd ich mir nicht an den iMac klemmen, das zerstört IMHO das Design (es reicht ja schon en externe HDD für Time-Machine, aber um die kommt man halt nicht wirklich rum). Aber insgesamt stören mich die Pixelfehler in der iSight nur mäßig, der Gelbstich hingegen aber sehr. Generell sollte aber beides nicht vorkommen...
     
  11. Man Drake

    Man Drake Boskop

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    204
    Produktion am 18.12, Lieferung und in Betrieb seit 24.12.
    Bisher nichts festgestellt an Fehlern außer einem leichten Flimmern bei dunkelster Monitoreinstellung.
    Da die eh nicht zum Arbeiten taugt ist es mir egal ;)
     
  12. nischel

    nischel Jamba

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    56
    Leider hat es meinen iMac erwischt. Hergestellt 52KW und er flackert. Wird auch ab und zu für eine Sekunde komplett dunkel. Ist leider nicht reproduzierbar.
    Ich könnte kot***

    edit: Softwareaktualisierung habe ich ausgeführt, also der ApplePatch "gegen" das flackern ist installiert, doch der Patch taugt nicht.
     
    #12 nischel, 08.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.10
  13. iEVO61

    iEVO61 Alkmene

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    33
    Mist.. Was haben die den für unfähige Mitarbeiter/Ingeneure usw.?
    Kann man den iMac direkt zurückgeben und das Geld zurückfordern (Kulanz)? Hab den iMac nur wegen OS X und dem 27" Bildschirm bestellt. Hackintosh ist mir zu langsam gewesen, sonst hätte ich mir nur OS X gekauft, aber das gehört ja hier nicht rein! ;)
     
  14. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    es gibt mehr als genuegend user die diese probleme nicht haben - ich z.b. habe weder flackern , noch fiepen , noch pixelfehler oder einen gelbstich ...... mein 27" i7 kommt auch aus der kw 51
     
  15. iEVO61

    iEVO61 Alkmene

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    33
    Dann bist du einer der wenigen, glücklichen Nutzer. Es gibt doch aber mehr User, die Probleme haben, als zufriedene oder etwa nicht? Naja bei dir hat sich das Warten wenigstens gelohnt. Ich hoffe das bleibt auch so.
     
  16. LogOn

    LogOn Stechapfel

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    158
    Kann man nach mehrfachem austausch von apple geld zurück verlangen?
     
  17. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    auf was begruendest du den ersten teil deiner aussage ? doch wohl anhand der tatsache das sich eher die zu wort melden, die pech hatten aber die vielen die keine probleme haben , eher weniger einen grund darin sehen dieses publik zu machen .....das erzeugt natuerlich ein verzerrtes bild , denn es wirkt so als wenn mehr fehlerhafte als nicht fehlerhafte im umlauf sind - einen aufschluss darueber koennten nur die effektieven ausgelieferten einheiten im verhaeltniss zu fehlerhaften ruecklaeufern geben !
     
  18. phil89

    phil89 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    67
    Mein i7 ist auf völlig in Ordnung. Einmal nach circa einer Woche hatte ich ein Flackern, das dann aber nie wieder auftrat. Man sollte auch nicht nach Fehlern suchen, die man sich letztendlich dann auch einbilden kann ;)
    (z.B. einen Gelbstich, den die Hälfte der Leute die man fragt gar nicht sieht.)
    Einfach zufrieden mit dem tollen Gerät sein, es sei denn es hat halt wirklich gravierende Mängel. Es dürfte aber absolut klar sein, dass die die Probleme haben in der Minderzahl sind. Leute ohne Probleme lesen meistens solche Themen erst gar nicht bzw. posten nichts, da sie ja keine Probleme haben, über die sie reden müssten. ;)

    Zu LogOn: Du hast bei einem Sachmangel das Recht auf Nacherfüllung. Also entweder Beseitigung des Mangels oder ein neues Gerät. Allerdings darf der Händler die Neulieferung verweigern, wenn es unverhältnismäßig ist, also wenn z.B. eine Reparatur möglich wäre . Nach dem 2. erfolglosen Nachbessern (Austausch oder Reparatur) kannst du zurücktreten und dein Geld zurückverlangen. Müsste dann also der 3. iMac sein, nach dem du dein Geld bekommst ;)
     
  19. iEVO61

    iEVO61 Alkmene

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    33
    Das hier ist doch aber ein Forum für Apple Nutzer und kein Forum für Nutzer die defekte iMacs haben. Also wenn es da draußen noch weitere Menschen gibt, die keine Probleme haben/sehen wie auch immer, hätten sie sich doch auch zu Wort gemeldet. Da sich niemand meldet gehe ich davon aus, dass es ernsthafte Probleme mit den Panels/Grafikchips gibt. Ich mein wenn mein iMac einwandfrei funktioniert, warum sollte ich es dann nicht posten? Weil ich befürchten muss, dass bei mir eingebrochen wird und der iMac geklaut wird? :p

    Schade dass man (ICH) hier keine Umfrage erstellen kann. Würd mich interessieren, wer schonmal einen(zwei, drei, vier etc.) iMac geliefert bekommen hat und ob min. einer davon fehlerfrei (damit meine ich u.a. keine Hotpixel) ist.
     
  20. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    ich sehe niemanden der dir das recht auf eine umfrage in abrede stellen wollte ..... fakt ist nunmal das sich in foren eher die enttaeuschten als die gluecklichen zu wort melden ...... das ist genau wie mit restaurants ..... wenn das ding nicht gut ist dann erzaehlt man allen ( die die es wissen wollen und denen die es nicht wollen ) davon aber an die guten erinnert man sich meist nur auf nachfrage - liegt in der natur des menschen
     

Diese Seite empfehlen