1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac? MacBook? Xbox 360? MacMini?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von holder10, 06.06.09.

  1. holder10

    holder10 Macoun

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    121
    Hallo,
    ich überlege schon seit einiger Zeit, wie ich meinen nicht mehr ganz aktuellen Lidl PC + 17" Aldi Bildschirm ersetzen soll.

    Zu mir: Am Computer surfe ich hauptsächlich im Internet, habe dabei mehrere Programme gleichzeitig offen und höre dabei Musik. Das normale eben, sollte für einen Computer heutzutage kein Problem darstellen. Auch sollte mein neuer Computer beim Erstellen von Webseiten keine Probleme bereiten, Photoshop etc. ist demnach auch meistens offen. Viel mehr gibts da eigentlich nicht, wobei ich natürlich nicht darauf beschränkt sein möchte.
    Auch wenn ich kein Zocker bin spiele ich zwischendurch gerne mal ein Spiel, und dann auch gerne ein aktuelles und gutes in moderner Grafik.

    Zu meinen Überlegungen: Mir sind erstmal folgende Optionen in den Kopf gekommen:

    Windows Computer + 24" Bildschirm (~1400 Euro, evtl. weniger)
    Hier vermutlich nicht sehr beliebt - wäre aber im Vergleich zum iMac günstiger mit mehr Leistung. Allerdings würde ich auch gerne zu Mac OS X wechseln und die Vorteile eines Mac genießen, demnach scheidet diese Option für mich so ziemlich aus.

    iMac - 2,93Ghz (~1550 Euro mit Schülerrabatt)
    Damit könnte ich, so weit ich richtig informiert bin, aktuelle Spiele auch mit gehobenen Systemanforderungen spielen. Vorteile wäre hier bestimmt der All-in-one Faktor, der Bildschirm soll ja auch nicht gerade schlecht sein. Auch Photoshop hätte dann genug Leistung um sehr flüssig zu laufen. Als Nachteil sehe ich aber auch den All-in-one Faktor - ich kann z.B. nicht den Bildschirm des iMacs rausnehmen und für späteren Gebrauch aufbewahren. Auch mag ich das Spielen am Computer zwar lieber, allerdings kann ich mir nicht sicher sein, dass auch in Zukunft alle Spiele die ich gerne spielen würde flüssig laufen.

    MacBook + 24" Bildschirm + Xbox 360 (~1600 Euro mit Schülerrabatt)
    Eigentlich ist mir Mobilität nicht so wichtig, aber draußen im Garten zu Arbeiten ist bestimmt ganz nett, und in der Oberstufe kann ein Notebook auch nicht schaden. Für meine alltäglichen Anwendungen für das MacBook bestimmt ausreichen, Full HD Computerbildschirme gibts heutzutage auch für unter 250 Euro. Die Vor-/Nachteile der Xbox als Spielekonsole sind die Nach-/Vorteile des iMacs als Spielecomputers. Der Computer hat von der Grafik her die Xbox auch schon wieder überholt, wobei die Xbox natürlich ausgezeichnete Onlinefähigkeiten hat.
    Der Vorteil bei dieser Option wäre auch, dass ich mir den neuen Monitor + Xbox jetzt schon kaufen könnte, das MacBook könnte dagegen noch ein paar Monate warten bis es aktualisiert wird.

    MacMini + 24" Bildschirm + Xbox 360 (~1100 Euro mit Schülerrabatt)
    Da mir, wie gesagt, die Mobilität eigentlich gar nicht so wichtig ist, würde es statt dem MacBook evtl. auch ein MacMini tun. Photoshop etc. dürfte er auch noch schaffen, er ist schön kompakt und natürlich viel günstiger. Aber so wirklich Anfreunden kann ich mich mit der Lösung nicht, keine Ahnung warum. Aber eine Option ist es auf jeden Fall.


    So, das sind erstmal meine Gedanken. Habt ihr noch Ideen, oder was davon würdet ihr mir empfehlen? Freue mich zumindest schon auf eure Gedanken dazu :)

    Gruß,
    holder10

    PS: Übrigens, auf Snow Leopard und ggf. auch auf die jeweils nächste Aktualisierung wollte ich noch warten. Bis dahin schafft es meine Dose (hoffentlich) auch noch.
     
  2. w1cked

    w1cked Jamba

    Dabei seit:
    11.05.09
    Beiträge:
    58
    Ich würde, da du spielen willst, auf eine der Kombinationen mit der Xbox gehen. Klar könnte man da ach einen normalen PC kaufen, aber auf einer Konsole spielt man entspannter. Man braucht sich nicht um Vorraussetzungen, Kopierschutz etc.. kümmern.

    So jetzt die Frage ob Macbook oder Mini.
    Denkst du du brauchst in naher Zukunft ein Macbook für die Schule? Wenn ja, dann Macbook.
    Willst du Geld sparen, dann den Mini.
    Leistungstechnisch sind die beiden ja ziemlich gleich.
     
  3. holder10

    holder10 Macoun

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    121
    Hmm... spielt es sich auf einer Konsole wirklich besser?
    Ich konnte bis jetzt leider erst bei MediaMarkt probieren, und da sind z.B. keine Shooter installiert. Rennspiele sind bestimmt besser mit Controller, manch andere Spieler auch. Aber bei Shootern kann man doch nicht genau zielen, und gerade das macht meiner Meinung nach den Spaß beim PC aus. Oder irre ich mich da? Was genau ist an dem Spielerlebnis einer Konsole besser/entspannter (?), ich kanns mir nicht vorstellen :D
     
  4. valv90

    valv90 Elstar

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    72
    Also wenn dir Mobilität nicht ganz so wichtig ist (garnicht wie mir das scheint) würde ich dir vom dem Macbook aufjedenfall mal abraten! Laptop in der Oberstufe ist btw überbewertet,bin selbst K12 und brauche vll 2x im Jahr ein Laptop für Referate ect,und da auch ned zwingend da wir auch Laptops in der Schule haben.
    ich dachte auch so wie du,bin nun jedoch unzufrieden und werde mein Macbook gegen einen iMac oder Macmini tauschen.

    Zum zocken is natürlich der Windows PC das beste,aber OS X ist einfach super,muss ich als jahrelanger windowsnutzer sagen. Läuft alles schön rund.

    Der Bildschirm des Imac soll sogar sehr gut sein! Für unprofessionelle Bildbearbeitung mehr als ausreichend.Außerdem bekommst du noch um einiges mehr Power als mit dem Macmini, nur die grafikkarte reicht für aktuelle spiele in nativer auflösung und hohen details jetzt schon nur sehr knapp bis garnicht,wirklich länger aktuell bist du nur mit der at 4850.
     
    holder10 gefällt das.
  5. w1cked

    w1cked Jamba

    Dabei seit:
    11.05.09
    Beiträge:
    58
    Kommt aufs Genre drauf an und bei Shootern wie exzessiv man sie spielt. Wer natürlich stundenlang css beispielsweise gespielt hat wird mit shootern auf der konsole nicht glücklich werden. Wer nur mal ne Runde spielt gewöhnt sich dran. Hab mir vor kurzem Halo 3 gekauft (mein erster Shooter auf Konsole) und es geht schon recht gut mit dem Controller.
    Wer Strategiespiele spielen will ist mit der Konsole natürlich auch falsch, das ist klar.

    Mit enstpannter meine ich: Einschalten, DVD rein, spielen. Dazu gemütlich auf Couch/Bett/Sessel/usw.. hocken/liegen und spass haben und im besten Fall hat man noch einen großen Fernseher. Man kann auch einfach mit freunden die da sind spielen (genügend controller vorrausgesetzt). Auch finde ich es von der technischen Seite her wie oben geschrieben entspannter. Ich muss mich nicht darum kümmern ob mein PC Spiel X überhaupt schafft und ich persönlich ärgere mich wahnsinnig über die momentane Kopierschutzpolitik der Firmen. Ich hatte keine Lust mehr Spiele zu haben wo mir vorgeschrieben wurde wie oft ich sie installieren darf und solche mit Kopierschutzmaßnahmen die sich wie rootkits verhalten und sich tief ins System graben.
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Auf jeden Fall rate ich vom Mac ab, wenn du spielen willst. Die Boot Camp-Lösung ist auch mehr schlecht als recht.
     
  7. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828

    wieso das denn???
     
  8. partyzwerg_

    partyzwerg_ James Grieve

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    135
    da du spielen willst entweder das mit dem mb oder das mit dem mini wobei ich das mit dem
    mb nehmen würd
     
  9. holder10

    holder10 Macoun

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    121
    Danke :)

    Wie gesagt, bin ich nun ja kein Zocker. Aber eine Runde zwischendurch macht immer Spaß, besonders gerne Battlefield. Strategiespiele machen mir auch Spaß, aber dafür dürfte meistens auch der MacMini / das MacBook reichen.

    Könnte ich eigentlich den Bildschirm des MacBooks als 2. Bildschirm benutzen? Um Sachen wie Chatfenster etc. anzuzeigen...
     
  10. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Nimm die 360-Lösung mit dem MacBook;) Hab ich genauso, bloß das ich kein externes Display hab.
     
  11. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Ja, kannst du;)
     
  12. holder10

    holder10 Macoun

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    121
    Super, wäre noch ein Grund fürs MacBook. :D

    Also ich spiele ja wie gesagt gerne Shooter, insbesondere Battlefield, aber im Grunde auch gerne mal alle andere Arten von Spielen. Besonders nett finde ich spaßige/innovative Sachen wie Little Big Planet/World of Goo/Rolando etc., wobei grafisch aufwändige Sachen natürlich auch Spaß machen. Also über Fußballspiel, Rollenspiel etc. sollte alles möglich sein.
    Achja, Guild Wars 2 (ein hoffentlich bald erscheinendes MMORPG) wollte ich dann auch spielen. Aber das sollte auch auf älteren Computern funktionieren :)

    Was gibts denn da so für Angebote wenn man mal Xbox und PC vergleicht? Wer hat da mehr (exklusive) und besserer Titel im Programm?
     
  13. pothi28

    pothi28 Idared

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    25
    Ich weiß ja nicht, was du für ein MacBook nehmen willst, ich habe das 2,0Ghz Alu und darauf kann man auch gut und flüssig aktuelle Spiele, wie z.B. CoD4 und Far Cry2 spielen, Strategiespiele dürften auch kein Problem sein. Für Gelegenheitsgamer sollte auch das MacBook reichen.
     
  14. Webshadow

    Webshadow Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.06.09
    Beiträge:
    9
    Hmm also was die Xbox angeht kenn ich mich nich so aus(würd so nen Ding nie hollen will nich umsonst mir jetzt nen Mac hollen um von Microsoft wegzukommen). Aber ich hab ne Playstation 3.

    Wenn du auf Strategiespiele stehst wirst mit ner Konsolle keine Freude haben da gibts kaum Spiele momentan ausser die neueren Command und Conquer teile, valkyria chronicles welches ich gut fand als ich die Demo gespielt habe(PS3 exklusiv) und Tom Clancys Endwar gibt.

    In Rollenspiel bereich ist momentan nicht viel los aber da kommen bald Final Fantasy 13, Final Fantasy 13 Versus(Ps3 exklusiv) und White Knight Chronicles(PS3). Auch angekündigt wurde Final Fantasy 14(MMO). Aber grösstenteils kommen da nur Japano Rpgs raus.

    Egoshooter gibts zwei sehr gute reihen. Zum einen Resitance und die Killzone Reihe. Hab zwar Halo von der Xbox nie gezockt aber glaube kaum das das besser sein kann als Killzone(Grafik die an Crysis rankommt). Steuerrung ist Gewöhnungssache aber geht mit der zeit gut von der Hand.
    Alle Großen Egoshooter die für den Pc kommen gibts für die Ps3 auch.

    Das Beat Em Up Genre ist fasst nur auf Konsollen vertreten. Genauso wie Partyspiele. Wenn de davon was gut findest empfehle ich dir die Konsolle/Mac combo. Inovative Spiele findest größtenteils auf der Wii zumindest bis auf Little Big Planet(Ps3). Aber nächstes Jahr bekommt die Ps3 neue Controlle genau wie die Xbox 360 also wenn dir das wichtig ist gibts da bald für beide mehr.
     
  15. holder10

    holder10 Macoun

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    121
    Gibts da zu den neuen Controllen mehr Infos, oder meinst Du dieses Bewegungsdinger?

    Wie gesagt, Strategiespiele kann man wohl auch locker auf dem MacBook spielen (Ich wollte das günstigste nehmen).

    Eine Wii möchte ich nicht. Eigentlich gefällt sie mir ziemlich gut, aber allein die Tatsache, dass sie vor 3 Jahren genauso viel gekostet hat schreckt mich ab. Ich würde mir dann verar***t vorkommen :D
    Eine PS3 hatte ich mir auch schon überlegt, aber ich brauche auch kein komplettes MediaCenter. Blue-Ray brauche ich auch nicht, ich sehe da im Internet/Downloads eher die Zukunft.


    Nur MacBook wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Gibt es da eine Liste, welche Spiele mit welchen Grafikeinstellungen wie gut laufen auf dem günstigsten MacBook?
     
    #15 holder10, 06.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.09
  16. iDomi

    iDomi Macoun

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    123
    denk dran des mit dem onlinespielen bei der xbox kostet im jahr 60 eur
    denk auch mal über ne ps3 nach( mit abstand bessere grafikleistung)
    sonst würd ich auch macbook nehmen, da es außer dem preis nur vorteile hat
     
  17. Webshadow

    Webshadow Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.06.09
    Beiträge:
    9
    Bei der Playstation 3 kommen Controller dazu welche über ne Kamera erkannt werden. Bei der Xbox soll der dann durch nen Eyetoy ähnliches gerät wegfallen.
     
  18. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Ich glaub die Diskussion ob XBox oder PS3 bringt holder10 hier nicht wirklich weiter. Außerdem gibt es ja da auch einen recht aktuellen Thread hier in der Kaufberatung ;).

    Ich selbst habe die Kombination aus MacBook und XBox. Bin wirklich voll und ganz zufrieden diese entscheidung getroffen zu haben! Jedoch muss ich auch dazu sagen, dass ich mein MacBook ca. 3 Mal die Woche mitnehme.
    Wenn du also nicht mobil sein wirst bzw. nur bedingt mobil sein muss, dann würde ich mich wahrscheinlich für den iMac entscheiden.
    Besonders für Bildbearbeitung kann das Display nicht groß genug sein. Ich spüre gerade selbst, wie ich mit meinem 13" Display immer wieder an die grenzen des ganzen komme.
    Natürlich ist die Kombination aus Display und MacBook auch super, jedoch kostet ein Display in vergleichbarer Qualität des iMac Displays auch ein wenig...

    Am besten ist es, wenn du dir mal selbst auf die Füße steigst und schaust, wie oft du einen Laptop benötigen würdest. Kannst es ja mal einen Monat beobachten und dann schauen was dabei rauskommt.

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte,
    Stefan

    P.S: Bedenke auch, dass die XBox auch noch an einen Fernseher angeschlossen werden will ;).
    Und von einem Röhrenfernseher würde ich in diesem Falle dringend abraten. Somit kann es sein, dass du
    auch noch Geld in einen HD Ready oder noch besser Full HD Fernseher stecken musst.
     
  19. partyzwerg_

    partyzwerg_ James Grieve

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    135
    also die xbox hat schon einige tolle exklusivtitel da zieht die ps3 aber bestimmt bald nach
     
  20. partyzwerg_

    partyzwerg_ James Grieve

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    135
    des stimmt ja mal gar nich mit der grafik die konsolen nehmen sich fast nix bei manchen spielen is die box besser bei manchen die ps3
     
    #20 partyzwerg_, 07.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.09

Diese Seite empfehlen