iMac 2017, verzerrter Bildschirm beim Herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von aPuschel1972, 09.11.17.

  1. aPuschel1972

    aPuschel1972 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    952
    Hallo,

    ich habe hier einen Mac 2017, 27‘, 4,2GHz i7, 40GB RAM, 3TB Fusion Drive, Radon Pro 580, 8GB mit aktuellem mac OS.

    8GB waren aktuell, 32 GB habe ich selbst hinzugefügt.

    Der iMac funktioniert ansich problemlos, bis auf eine Ausnahme:
    Beim Herunterfahren wird der Bildschirm schwarz (soweit in Ordnung), plötzlich sehe ich die geöffneten Fenster
    teils extrem verzogen, "verwischt", und manchmal auf mehrfach hintereinander, aber immer total verzerrt,
    so dass man nichts lesen kann.
    Ansschließend fährt der iMac normal runter, ansonsten überhaupt keine Probleme mit dem Display.

    Immer nur beim Herunterfahren, laut Apple ist dies kein Hardwaredefekt sondern liegt wahrscheinlich an einem genutzen Programm.

    Ich habe den iMac mindestens 15 mal neu aufgesetzt, sogar einmal das Fusion Drive über das Termin "zerlegt" (mit Apple Support) und neu aufgesetzt, alle Programme neu installiert usw.

    Der Fehler tritt total sporadisch auf, meistens oder eigentlich immer? Wenn ich einen Browser geöffnet habe (Safari, Firefox oder Chrome, ganz sicher bin ich mir da nicht). Meistens schließt der iMac alles sauber und urplötzlich beim nächsten Herunterfahren tritt der Fehler wieder auf, man kann nie sagen wann.
    Auch gibt es wohl keinen Zusammenhang, wie lange ich schon arbeite.

    Gruß,

    Martin
     
  2. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    11.280
    bei meinem Macbook Pro wird der Bildschirm schwarz und hat dann gelbe Balken beim Herunterfahren. Und zwar nur dann.
    Weitere Berichte über ähnliches Verhalten habe ich seit Veröffentlichung von High Sierra (macOS 10.13) auch von anderen und auch über andere Modelle gelesen, u.a. auch hier.

    Ich gehe daher davon aus, dass es ein High Sierra-spezifisches Verhalten ist, über das Du Dir keine Sorgen zu machen brauchst, wenn sich das Gerät ansonsten normal und nicht auffällig verhält.

    Übrigens bastelt Apple an Grafikkartentreibern immer so bei .2-.5 herum, jedenfalls war das so bei den Vorgänger-OS.

    Du kannst auch gerne Feedback geben, vielleicht behebt das ja mal jemand.
     
  3. aPuschel1972

    aPuschel1972 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    952
    Ich weiß nicht ob ich den iMac nicht lieber austauschen lassen soll, falls es doch ein Hardwaredefekt ist, läuft es jetzt noch unter Garantie.
     
  4. UlfBenz

    UlfBenz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.11.12
    Beiträge:
    142
    Hast du schon mal probiert Sierra zu installieren? Treten dort die Probleme auch auf?
     
  5. MACaerer

    MACaerer Welschisner

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.746
    Ist das immer so, oder tritt das nur dann auf wenn du kurz vor dem Ausschalten bestimmte Programme verwendet hast. Bei tritt ein ähnlicher Effekt auf, aber reproduzierbar nur dann wenn als letztes Programm vor dem Ausschalten ich ein bestimmtes Programm verwende, das mit JAVA arbeitet.

    MACaerer
     
  6. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Altländer Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    4.415
    AppleCare sagt viel, wenn der Tag lang ist. Was Du beschreibst, gibt es auf vielen Mac-Baureihen, je nach Art des Grafikchips. Das sind vereinfacht gesagt Programmierfehler im jeweiligen Grafiktreiber des Betriebssystems.
     
    dg2rbf gefällt das.
  7. aPuschel1972

    aPuschel1972 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    952
    Inzwischen wurde das Logicboard vor 1 Jahr ausgetauscht und vor einigen Wochen noch das Display.

    Was soll ich sagen, der Fehler ist immer noch vorhanden :(

    Beim Herunterfahren des iMacs wird der Bildschirm schwarz, so wie sich das gehört, und dann sieht man noch mal die letzten offenen Programme wie Finder, Safari, usw, verzerrt, d.h. z.B. das Safari Fenster wird 5 mal dargestellt, nur noch hinten verschachtelt und verzerrt mit Schlieren.

    Mac OS wurde neu aufgesetzt, der Fehler tritt aber nie in Bootcamp mit Windows 10 auf.
     
  8. aPuschel1972

    aPuschel1972 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    952
    Schon wirklich alles ausprobiert, sollte es aber, wie einige schreiben, ein bekannter Fehler unter Mac OS sein, dann finde ich dazu überhaupt nichts im Netz :(