1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac - 2,4 oder 2,6

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Lavazza, 12.06.08.

  1. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Hallo! Ich bin Schüler und plane mir einen iMac bei unimall zu kaufen.
    Jetzt stehe ich vor einer schwierigen Entscheidung und ich weiß nicht wirklich was ich nehmen soll.
    Ich brauche meinen iMac nur fürs Internet, Textbearbeitung, Musik, Fotos anschauen.
    Zuerst wollte ich den iMac mit 2,6 GHz und 2GB ram und mir dann zu Weihnachten 4GB schenken lassen. Bei unimall kostet der iMac 1195€.
    Jetzt habe ich überlegt ob es nicht für mich sinnvoller ist, wenn ich den kleinsten iMac nehme mit 2,4GHz und dafür gleich als Zugabe die 4GB Ram nehme. Das würde mich zusammen 988€ kostet (also mit den 4GB Ram). Das sind dann für mich über 200€ Unterschied.
    Was würdet ihr mir raten?
    Liebe Grüße
    Lavazza
     
  2. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Für deine Ansprüche reicht der kleinste iMac locker aus. :)
     
  3. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Das hab ich mir auch gedacht.. würdest du bei unimall bestellen oder mir lieber zu anderen Anbieter raten?
     
  4. alpinweiss

    alpinweiss Granny Smith

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    15
    Ganz klar für 1199,-- den 24" 2,4GHz aus dem Refurb.

    Selbst der ist für das Anforderungsprofil noch überdimensioniert aber der 24" ist um Klassen besser als der 20"
     
  5. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Also 24" ist mir zu groß. Und 1200 dann doch zu viel...
     
  6. alpinweiss

    alpinweiss Granny Smith

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    15
    Zu groß gibts nicht ;)

    zu teuer OK, würde dann aber zum 799,-- refurb Modell greifen und dafür dann beim nächsten Modellwechsel wieder tauschen. Zum Surfen, Texte schreiben, iTunes und Fotos schauen recht auch der mit 2GB problemlos.
     
  7. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Also wenn dann will ich nur einen neuen. Und die iMacs wurden doch erst vor kurzem erneuert. Ich denke nicht dass die so schnell wieder das Modell wechseln.
    Eine andere Frage: Wenn ich den Arbeitsspeicher aufrüsten will. Kann ich einfach nen 2GB Riegel dazu einbauen, also insgesamt dann 3GB, oder ist es besser 2x 2GB zu haben?
     
  8. alpinweiss

    alpinweiss Granny Smith

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    15
    Da der Speicher immer paarweise bestückt wird könntest du lediglich beim Kauf eines 2GB Riegel durch Austausch gegen einen 512MB Riegel auf 2,5GB aufstocken.

    Da die Wechselintervalle von Apple tendenziell fallen und damit auch die Preise wäre mir das Geld nur für die aktuelle Generation (wobei Gehäuse und Bildschirm sowieso unverändert bleibt) den Aufpreis v.a. bei deinem Nutzerprofil nicht wert. Da empfinde ich einen regelmäßigen Austausch gegen die nächste Generation aus dem refurb oder im Abverkauf vor Ort mit gesparter Garantieverlängerung deutlich sinnvoller.
     
  9. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    wieso soll ich denn einen 512MB Riegel austauschen, hää... sry.. aber ich verstehe nur Bahnhof
     
  10. alpinweiss

    alpinweiss Granny Smith

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    15
    weil der imac 2 Steckplätze hat, die in deinem angedachten Fall eben mit 2x512MB Riegeln (1GB) bestückt ist.

    Am günstigsten wäre eine Aufrüstung auf 2GB, da viele neue "original" Riegel in den Foren für wenige Euros den Besitzer wechseln.
     
  11. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Das stimmt nicht. Der einfachste mac hat einen! 1GB Riegel drinne. Steht auf der Apple-Seite und in dem Apple Chat hat mir das ein Mitarbeiter gerade bestätigt.
     
  12. alpinweiss

    alpinweiss Granny Smith

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    15
    na um so besser, dann häng einen zweiten Riegel rein.

    Hatte bisher nur einen imac mit 1GB und der war mit 2x512MB bestückt, daher die Annahme.
     
  13. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Ja.. aber ist das OK wenn da einer mit 1GB hängt und ein zweiter mit 2GB.. wegen dualchannel oder sowas..
     
  14. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Mach dir wegen dem Dualchannel keinen grossen Kopf. Soviel Leistung bringt das auch wieder nicht.
     
  15. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    ist der Arbeitsspeicher von DSP-Memorys gut? In einem anderen Forum meint irgendjemand dass die Dinger nur Probleme machen und man die Finger davon lassen soll... Was kannst Du mir denn empfehlen?
     
  16. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Ich hänge mich hier mal rein.

    Habe in meinen iMac (zu den verbauten 1 GB) einen 2 GB Riegel zusätzlich eingebaut. Jetzt sind's also 3 GB, kein Dualchannel (ist das beim Alu-iMac überhaupt so?) und funktioniert ohne Probleme. Der Speicher war von DSP aber ob der jetzt besser oder schlechter ist, als von anderen Anbietern? Ich mach mir da ehrlich gesagt keine Gedanken. Wenn er nach dem Einbau nicht laufen sollte: -> zurückschicken. ;)
    Bisher hatte ich mit Speicher von DSP allerdings nie Probleme und ich habe bisher für jeden Mac meinen Speicher dort bestellt. Andere Anbieter sind zwar z.T. billiger aber dafür findet man bei DSP am schnellsten den passenden RAM.
     
  17. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    genau so werde ich es auch machen

    iMac 20" 2,4GHz 939,35€ (Apple, Education Store)
    + kabell. Tasta. 28,56€ (Apple, Education Store)
    + 2GB Ram 44,80€ (mit Versand, DSP)
    _________
    1012,71€
    für einen (denk ich) guten mac. maus hab ich noch logitech mx revolution.

    Ich will jetzt auch nich bei Unimall, etc. bestellen.
    Heut Abend wird es so weit sein, wenn meine Eltern kommen.
    Was meint ihr wie lange ich warten muss bis mein iMac kommt (gezahlt wird per Kreditk.)?
    Ist der Einbau der RAM's schwer? Kann ich was kaputt machen?
     
  18. Scryptorchid

    Scryptorchid Auralia

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    200
    nein machst du nicht, imac hinlegen. unten das "fach" mittels schraubendreher öffnen, lasche aus freiem steckplatz nehmen und ram einsetzen. vielleicht ist dein iMac ende woche schon da wenn du mit KK zahlst

    mein tipp, überleg dir das nochmal mit der kabellosen tastatur ;)
     
  19. lm87

    lm87 Gast

    Sehr gut... die Kabel Tastatur ist beim iMac aber schon dabei.

    @alpinweiss:

    Die Aussage stimmt einfach nicht... es gibt Menschen, die brauchen keine 24 Zoll, für meine Verhältnisse wäre das auch zu viel. Das Display mag besser sein, aber für einfach bis mittelere Ansprüche völlig ausreichend... .
     
  20. alpinweiss

    alpinweiss Granny Smith

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    15
    Jeder redet sich sein System irgendwie schön ;)

    Wenn er dann da steht willst du ihn nicht mehr abgeben. Und bei hier knapp 150€ Aufpreis zum 24" refurb der i.d.R. mit 2GB bestückt ist kann ich die "brauche nicht größer" Argumentation erst recht nicht verstehen.
     

Diese Seite empfehlen