1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iLife '09: Die Neuerungen im Überblick

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 07.01.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Apple hat auf der Keynote am 6. Januar wie erwartet iLife '09 vorgestellt, das dem Anwender neue Funktionen in iPhoto, iMovie und GarageBand beschert - iDVD bleibt unverändert, iWeb wurde lediglich geringfügig aktualisiert. Auch der Office-Konkurrent iWork hat es ins Jahr 2009 geschaft, sowohl Keynote, Pages als auch Numbers kommen in einer neuen Version daher. „iLife ist weiterhin einer der Hauptgründe, warum sich unsere Kunden für den Kauf eines Macs entscheiden", sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Mit iLife '09 ist es uns gelungen, dass das Arbeiten mit Fotos, das Filmemachen und das Erlernen eines Musikinstruments noch mehr Spaß macht. Die Nutzer von iMovie werden besonders die fortschrittlichen aber dennoch leicht zu bedienenden neuen Features lieben‟ Wir haben die neuen Funktionen der Applikationen zusammengefasst.[/preview]

    iPhoto '09
    iPhoto '09 ermöglicht es, Fotos automatisch in sogenannten Ereignissen (Events) zu organisieren, indem es Gesichter (Faces) und Orte (Places) als neue Optionen einführt, um Fotos einfach zu organisieren und zu verwalten. iPhoto scannt Fotos automatisch, um die Gesichter von Personen zu ermitteln. Sobald man einem Gesicht einen Namen zuweist, findet iPhoto dank automatischer Gesichtserkennung weitere Fotos dieser Person. Das Fotoarchiv kann man anhand des Namens oder mit Hilfe der neuen 'Gesichter'-Ansicht durchstöbern. Die 'Orte'-Funktion importiert automatisch Positionsdaten der Fotos von GPS-fähigen Kameras oder iPhones. Man kann die Positionsangaben auch manuell einzelnen Fotos, Gruppen von Fotos oder Ereignissen zuweisen. Sobald iPhoto einmal weiß, an welchem Ort die Fotos aufgenommen wurden, kann man sie mit einer einfachen Suche oder einer interaktiven Karte erkunden.

    [​IMG]

    Freunde des Social Webs werden sich darüber freuen, dass Apple mit iPhoto '09 nicht mehr ausschließlich den eigenen Webdienst MobileMe, sondern auch die beiden Dienste Flickr und Facebook unterstützt. Fotos, die man bei Facebook hochlädt, beinhalten automatisch die zugewiesenen Namen. Namens-Tags, die auf Facebook hinzugefügt wurden, werden automatisch zurück mit iPhoto synchronisiert. Ebenfalls erweitert wurde die Möglichkeit, Bücher und Slideshows der Fotos zu erstellen: Die Slideshow berücksichtigt nun die Gesichter, in Büchern lassen sich dank Geotagging schicke Karten der Position eines Fotos abdrucken.

    iMovie '09
    Apple hat auf der Keynote überraschend zugegeben, dass iMovie '08 nicht wirklich das Gelbe vom Ei darstellte. Dies soll sich mit iMovie '09 wieder ändern: Diverse neue Funktionen sollen Hobby-Filmer unterstützen. Platziert man einen Clip mit Hilfe von Drag & Drop über einem zweiten, offenbaren sich neue Bearbeitungsmöglichkeiten, darunter Ersetzen, Einfügen, 'Audio only' und sogar Bild-in-Bild (PIP). Auch der mit Hollywood-Produktionen berühmt gewordene Greenscreen ist vertreten (früher als Bluebox bekannt).

    Mit Hilfe des neuen Präzisionseditors kann man einen vergrößerten Filmstreifen durchsuchen und anklicken, um Clips in Nahaufnahme zu betrachten und sämtliche Editierungen in Nahansicht durchzuführen. So kann man unter anderem präzise identifizieren, wie viel des Filmstreifens man behält oder wo genau man schneiden muss. iMovie '09 analysiert das Videomaterial und reduziert Kameraverwacklungen in Clips, sobald sie zu einem Projekt hinzugefügt werden. Neue Titel, Übergänge, Filmeffekte, Änderungen der Geschwindigkeit und animierte Reisekarten verleihen den Filmen eine professionelle Note.

    GarageBand '09
    Die Musiksoftware bekommt eine vollkommen neue Aufgabe: Zukünftig sollen Anwender GarageBand auch zum Erlernen von Musikinstrumenten verwenden können. In den Grundkursen erlernt man die Grundlagen im individuellem Tempo mit Lehrern von Apple in hochauflösenden HD-Videos, synchronisiert zu animierten Instrumenten und der Notation. Die Musiker-Lektionen werden von Künstlern gehalten, die bis ins Detail aufzeigen, wie man ihren Song spielt, angefangen von der Fingerposition und –technik bis hin zur Geschichte hinter dem jeweiligen Song. Man kann aus Unterrichtseinheiten bekannter Musiker auswählen, darunter Sara Bareilles, Colbie Caillat, John Fogerty, Ben Folds, Norah Jones, Sarah McLachlan, Patrick Stump von Fall Out Boy, Ryan Tedder von OneRepublic und Sting. Die Artist Lessons werden separat im neuen GarageBand Lesson Store verkauft, der direkt in der Anwendung verfügbar ist. GarageBand '09 beinhaltet darüber hinaus neue Gitarrenverstärker- und Stomp-Box-Effekte, sowie Magic GarageBand Jam, das das Zusammenspielen mit einer selbst kreierten virtuellen Band ermöglicht.

    [​IMG]

    Leopard vorausgesetzt
    iLife '09 wird im Laufe dieses Monats für 79 Euro inkl. MwSt. im Apple Store und im Apple Fachhandel erhältlich sein. Alle Kunden, die ihr neues Mac-System bei Apple oder im Apple Fachhandel am oder nach dem 6. Januar 2009 erworben haben, erhalten gegen einen Liefer- und Unkostenbeitrag von 8,95 Euro das iLife Up-To-Date Upgrade Paket. iLife '09 setzt Mac OS X 10.5.6 oder neuer, einen Macintosh Computer mit Intel-Prozessor, einen PowerPC G5 oder PowerPC G4 mit 867 MHz oder schneller, 512 Megabyte Arbeitsspeicher (1 Gigabyte wird empfohlen), ein DVD-Laufwerk für die Installation und 4 Gigabyte freien Speicherplatz voraus.
     

    Anhänge:

  2. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich als ´08er-Nutzer auch lediglich 8,95 Euro für ein Update zahlen muß oder die volle Summe...was ich persönlich nicht einsehen würde.

    Gruß

    Andreas
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... steht doch eindeutig da, wenn du deinen System nach dem 06.01.09 bzw kürzlich bei Apple gekauft hast!
     
  4. Ezekiel

    Ezekiel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    142
    wer es braucht und haben möchte kann es sich kaufen... für alle anderen iLife '08 läuft doch wunderbar. Warum sollte die Arbeit die ein Hersteller macht für ein neues Produkt kostenlos/verbilligt angeboten werden.
     
  5. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    hm das muss ich mir mal überlegen... kann man denn die neue Version mal testen?
    Wieviel kostet das Upgrade von iWork 08 auf 09? Kostet iWork.com extra?
     
  6. Insane.J

    Insane.J Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    567
    iLife '09 kann man leider nicht testen, was ich auch sehr bedauer :(

    Für iWork '09 gibt es kein Upgrade, man muss den vollen Preis bezahlen.. Es gibt aber jetzt schon eine 30-Tage Testversion zum herunterladen.

    iWork.com wird in der Anfangszeit (Beta-Phase) kostenlos zur Verfügung stehen, später dann nur gegen Gebühr.
     
  7. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Das sehe bzw. lese und interpretiere ich anders:

    - wenn ich die Software noch nicht habe, zahle ich - logisch - die volle Summe
    - wenn ich ab bzw. nach dem 06.01. einen Apple kaufe und noch die 08er Version aufgespielt bekommen habe (wovon ja auszugehen ist, da die neue Software erst noch in den Handel kommt), dann zahle ich die Updategebühr.

    Was nun für die bereits länger verkauften 08er-Versionen mit Kaufdatum vor dem 06.01. betrifft steht da in meinen Augen nicht.

    Gruß

    Andreas
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... na dann gibbets keen Upgrade
     
  9. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Es steht da, wer Anspruch auf das verbilligte Update hat. Alle anderen eben nicht. Es steht da ja auch nichts zu iLife 06 Nutzern.
     
    #9 purzel, 07.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.09
  10. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Was solln das mit "iwork.com"? Es gibt dotmac bzw. MobileMe, das soll vernünftig unterstützt werden und dieselben Funktionen bieten. Ich leg mir doch nicht noch ein Extrakonto zu.
     
  11. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    ich möchte mir, da ich momentan noch tiger verwende, dann das mega-pack holen (ilife+iwork+leopard) aber ich frage mich, ob alle features auf meinem zwei jahre alten mb dann auch glatt laufen (MacBook2,1 Intel Core 2 Duo, 2GB).... ?
     
    ando-x88 gefällt das.
  12. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... warum denn net? o_O Wenn das alles noch auf den PPC´s läuft, wirds bei dir ja auch sicher funzen :)
     
  13. iJobs

    iJobs Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    263
    Also ich glaube ich kaufe mir dann Snow Leopard, da wird iLife '09 doch drinne sein, oder?
     
  14. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. nö, Mac OS is OS und iLife is iLife ;)
     
  15. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Weil bereits iLife 08 für alte Modelle (MacBooks und Mac Mini mit GMA950) einige Features deaktiviert hatte. iMovie läuft auf gewissen PPCs auch nur noch eingeschränkt. Und ich mag mir nicht vorstellen, wie iMovie mit "Echtzeit-Effekten" umgeht, wenn mein altes MacBook so gut wie gar keine Reserven hinsichtlich Grafik hat. Spaß macht das vermutlich erst mit den aktuellen nVidia 9400.

    *J*
     
  16. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Ich denke auch, erstmal auf SnowLeopard warten und dann mal schauen, ob so ein MacBox Set immer noch angeboten wird.
     
    Matt-nex gefällt das.
  17. jps

    jps Carola

    Dabei seit:
    10.06.08
    Beiträge:
    115
    Wenn Snow Leopard auch in diesem Bundle angeboten wird, dann wirds gekauft. Wenn nicht, dann eben nur der Schneeleopard.
     
  18. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    juhu! ich freu mich schon auf das update, das wird toll werden!
     
  19. yiiit

    yiiit Macoun

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    121
    Habe soeben mit der Hotline telefoniert. Das Upgrade ist nur Online möglich, noch aber nicht. Mir wurde empfohlen die nächsten Tage auf der Website nachzuschauen, dann würde eine entsprechende info angezeigt
    werden.

    Meine mich zu erinnern, dass dieser Hinweis auf der US-Seite schon gestern zu sehen war... .
     
  20. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Mac Box Set

    Korrekt erinnert. Das gibt es aber auch schon im deutschen Store (zum Vorbestellen):

    http://store.apple.com/de/product/MB997?mco=MzA3MDgxNQ
     

Diese Seite empfehlen