1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe !! Ordner gelöscht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sartorius69, 26.05.07.

  1. Sartorius69

    Sartorius69 Klarapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    279
    Habe gerade versehentlich einen Ordner mit mehreren Unterordnern und einzelnen Dateien vom Schreibtisch gelöscht. Und damit nicht genug, wurde auch noch der Papierkorb geleert.
    Habe ich trotzdem eine Möglichkeit den kompletten Ordner wiederherzustellen?
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
  3. Sartorius69

    Sartorius69 Klarapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    279
  4. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ja. kostet aber 100,- glaube ich
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Ich glaube, dass es eine Testversion gibt.
     
  6. Sartorius69

    Sartorius69 Klarapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    279
    Dummheit muss halt bestraft werden, aber 100,- EUR sind schon ganz schön heftig. Gibt's vielleicht noch eine andere Möglichkeit?
     
  7. monnika

    monnika Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.07.04
    Beiträge:
    94
    Hallo,

    gibt es für den Fall "versehentlich gelöschter Ordner" inzwischen neue Erkenntnisse? oder Alternativen?

    Hab mir nämlich auch gerade wieder mal einen kpl. Kunden-Ordner vial Alias aus der Finderleiste gelöscht.:mad:
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Da gibt es seit 10.5 Time Machine. Allerdings bringt das nur was bei Daten, die man damit vorher sichert. ;)
     
  9. monnika

    monnika Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.07.04
    Beiträge:
    94
    Danke, aber das hilft mir relativ weniger.
    Früher hatte ich für soetwas die Norton Utilities unter 8 und 9. Aber die machen wohl nix mehr für Apple?
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Da habe ich leider keine Ahnung, da ich solche Programme nicht benötige.
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das geht halt mit DataRescue II. Alternativ soll wohl R-Studio 4 sowas können. Vielleicht findet auch PhotoRec etwas.
    Ach, früher gab es halt NU für Windows, aber auch das hat Geld gekostet. Vielleicht hat jemand die Software hier und du kannst da mal vorbei gehen (bzw. kann er dich besuchen) und er kann dann versuchen was wiederherzustellen (Solange beide Rechner Firewire haben).
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Heißt das, du hast nur das Alias aus der Seitenleiste glöscht?
    Dan wäre ja der Ordner noch dort, wo er sonst auch liegt. Such doch mal.
    salome
     
    GunBound gefällt das.
  13. monnika

    monnika Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.07.04
    Beiträge:
    94
    War unterwegs, daher jetzt erst die Rückmeldung.

    Was heißt Alias? Schön wäre es, wenn es denn einen Alias in der Seitenleiste gäbe! Für mein Verständniss nach 20 Jahren Mac ist die Logik im Umgang mit der Seitenleiste völlig verquer.o_O

    Punkt 1:
    Ich zieh mir dort immer die aktuell zu bearbeitenden Projektordner rein – das heißt Ordner nehmen und an gewünschter Stelle in der Seitenleiste platzieren.
    Da der original Ordner jetzt immer noch an der original Stelle z.B. user/dokumente/kunden/MÜLLER und es nicht etwa ein Verzeichnis wie user/seitenleiste/MÜLLER gibt, könnte man glauben es handelt sich um einen Alias (wie sonst kann ich auf einmal von 2 Seiten her auf den gleichen Inhalt zurückgreifen?)

    Punkt 2:
    Die hälfte meiner Aufträge sind seit mehreren Jahren Fotos. Seitdem werden auf dem Rechner nicht mehr nur Dateien generiert, gesichert und einige wenige wieder gelöscht – vielmehr ist jetzt der Rechner die große Dateien-Aussortier-Löschmaschine. Von einem Shooting mit 500 Bilder bleiben ca. 10%, also rund 5GB auf den Platten. Was ich sagen will, der Griff Apfel-Backspace geschieht bei mir mehrere hundert mal in meinem Alltag.

    Punkt 1 & Punkt 2:
    Ich war am Schreibtisch aufräumen, also endlos viele Aperture-Exporte die in Photoshop weiterverarbeitet wurden und nun als Zwischenschritte nicht mehr benötigt wurden. Irgendwann muß dann dabei das Finderfenster wieder in den Vordergrund gerückt sein - dabei war wohl der unbeabsichtigt gelöschte Ordner in der Seitenleiste noch aktiviert und schwups "Apfel-Backspace" ...

    Schaut man dann flüchtig auf die Seitenleiste, ist der Ordner immer noch zu sehen. Aktiviert man ihn, gibt es nun oben einen grauen Hinweis auf den Papierkorb. Wird dieser geleert, ist der Ordner Geschichte. Wenn man aber den ganzen Tag in Apples so genannten "ProApps" unterwegs ist, nimmt man das dunkelgrau nicht wirklich wahr.

    ------

    Für mich ist das einfach unlogisch oder gar buggy. OSX generiert beim reinziehen in die Seitenleiste keinen sauberen Alias bzw. wird das Ding was da in der Seitenleiste liegt nicht 100% wie ein Alias an anderen Stellen gehandhabt.

    Bild 1: "test folder" in die Seitenleiste gezogen
    Bild 2: Ansicht nachdem der aktivierte "test folder" die Tastenkombi Apfel-Backspace erfuhr
    Bild 3: Ansicht mit Hinweis "Papierkorb" nachdem der "test folder" erneut in der Seitenleiste aktiviert wurde
    Bild 4: Die von OSX bei der Installation generierten Elemente der Seitenleiste sind gegen die Apfel-Backspace Tastenkombi geschützt und lassen sich nur per Maus aus der Seitenleiste herausschubsen – WARUM NICHT AUCH MEINE ELEMENTE?:mad:

    Gruß

    PS: Selbst wenn ich von dem auf dem Schreibtisch liegenden "test folder" einen Alias mache,
    diesen Alias dann in die Seitenleiste ziehe,
    dann per Apfel-Backspace diesen Eintrag aus der Seitenleiste entfernen will,
    ist nicht der Alias sondern der original Ordner im Papierkorb:oops:

    Was für eine Sch.... ist das denn???
     

    Anhänge:

  14. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Die Seitenleite ist weniger ein Alias eher ein Bookmark.
    Ich muss sagen, das ich keine Elemente mittels Apfel-Backspace entfernen kann. Wenn man das Orginal löscht, hilft halt auch das Alias nichts. Du kannst auch deinen Dokumenten Ordner aus dem Finder löschen (nicht aus der Seitenleiste).
    Welche OSX Version hast du? Ich habe das unter 10.5 getestet.
    Ach, hattest du mal versucht, die Daten wiederherzustellen? Ok, man sollte nach so einer Aktion keine Daten mehr auf die Platte schreiben.
    Außerdem, wenn man damit sein Geld verdient ist ein tägliches Backup Pflicht.
     
  15. monnika

    monnika Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.07.04
    Beiträge:
    94
    Das ist merkwürdig. Hast Du mal spaßhalber einen neuen Ordner erstellt und den dort reingezogen?

    Da mußt Du mich falsch verstanden haben.
    1. Neuen Ordner auf dem Schreibtisch erstellen
    2. Davon Alias erzeugen
    3. Diesen Alias in die Seitenleiste legen
    4. den soeben in die Seitenleiste gezogenen Alias (der jetzt aber keiner mehr ist) markieren und Apfel-Backspace betätigen -> jetzt ist bei mir der original Ordner im Papierkorb. Der bei 2. erzeugte Alias liegt nach wie vor auf dem Schreibtisch und verweisst auf den original Ordner im Papierkorb.

    Ich finde das einfach nur MERKwürdig - zumal es mir jetzt zum 2. Mal passiert ist.

    Nein, geht bei mir zumindest nicht mit Apfel-Backspace - siehe Bild.
    Aber selbst wenn, hier könnte ich es nachvollziehen, da es sich ja um den original Ordner handelt.

    10.5.7

    Ja, ich habe mir Data Rescue angeschaut. Ich hoffte es wäre wie früher unter OS 7 - 9.2 mit dem Norton DiscDoctor. Unter OSX werden im gegensatz zum Klassischen OS nicht nur die Pfade sondern auch die Namen geändert. Somit kann man zumindest mit Data Rescue nicht besonders gezielt nach den versehentlich gelöschten Dateien suchen da alle nur noch durchnummerierte Dateinamen tragen, sondern muß alles bzw. eine ganze Kategorie (zb. Bilder) wiederherstellen. Data Rescue rettet aber nur bestimmte Dateitypen bzw. Programmdateien – Cinema4D ist leider nicht dabei.

    Keine Angst, das habe ich normalerweise alleine daher schon, daß kein einziger meiner inzwischen ca 20 Macs nicht innerhalb eines Jahres mindestens einmal abraucht … – aber wie war das, mal verliert man, mal gewinnt ein Anderer.

    Gruß
     

    Anhänge:

  16. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ok, dann habe ich dich falsch verstanden. Ich hatte das direkt mit einem Ordner gemacht und nicht mit dem Alias. Aber das ist schon komisch, da stimme ich dir zu. Ich muss aber sagen, ich kann keine Ober aus der Seitenleiste mit Apfel+Backspace löschen. Ka, warum nicht. Das mit dem Dateityp ist schon sch.. Ich weis halt leider nicht wie sich die Programme mit Unbekannten Dateitypen umgehen. Man müsste das halt mal testen.
     
  17. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hilft zwar jetzt nichts mehr, aber dieses Verhalten ist effektiv ein Bug.
    Ordner erstellen /Alias erstellen/Ordner alias in die Seitenleiste ziehen --> Ordner verliert bezeichnung alias und ist mittels Shortcut zu löschen - Ordner alias bleibt auf dem Schreibtisch, Orginal ist futsch.
    PathFinder macht das übrigens nicht. Da behält das in die Seitenleiste gezogene Alias auch die Bezeichnung alias und ist nicht zu löschen (nur durch Herausziehen wie üblich).
    Also sollte man sagen in der Seitenleiste liegen nur Bookmarks? Jedenfalls liegen (im Normalfall) keine Originale dort. Ich habe mich auf diese Aussage
    . Da hatte ich Hoffnung, dass das Original noch da ist.
    :(
    salome
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Mag ein Bug sein, aber wer erstellt schon ein Alias, um es in die Seitenleiste oder ins Dock zu schieben?
     
  19. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    monnica :)
    sonst kenne ich niemanden.
    salome
     
  20. monnika

    monnika Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.07.04
    Beiträge:
    94
    Naja, nicht nur die Jugend forscht, auch in "hohem Alter" kann man sich ja weiterbilden. Auch muß man zunehmend öfter kontrollieren ob mann selbst, die jungen Programmierer, oder manch Klugscheißer die Vollidioten sind.;)

    Ich bin bisher davon ausgegangen, dass durch das ziehen eines Ordners auf die Seitenleiste OSX-intern ein kleines Makro abläuft, dass zuerst einen Alias erzeugt und dann den Eintrag in der Seitenleiste sichtbar macht.
    Leider ist dem ja nicht so, also suchte ich nach einer Lösung. Erster Gedanke: machste halt erst 'nen Alias – wenn ich den dann wieder mal durch Dummheit/Hektik/Zufall lösche, müßte ja das Original erhalten bleiben …
     

Diese Seite empfehlen