1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gute Zeiten für iTunes: EU fordert Einheits-Musikvertrieb

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Patrick Rollbis, 17.07.08.

  1. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    Die EU-Kommision hat die Rechteverwerter in den verschiedenen EU-Staaten dazu aufgefordert, europaweit gültige Lizenzen für den Musikvertrieb einzuführen.

    Bisher war es für Musikplattformen im Internet sehr schwierig in Europa Fuß zu fassen, da in jedem Land einzelne Verträge abgeschlossen werden mussten. Das soll sich nun ändern. Die EU fordert einheitliche Verträge, die für alle EU-Staaten gelten sollen. Der iTunes Music Store könnte damit in ganz Europa das gleiche Angebot liefern. In Großbritannien, Deutschland und Frankreich werden bereits TV-Sendungen angeboten, im Vereinigten Königreich sogar ganze Filme. Der Verkauf von Filmen in Europa könnte somit stark vereinfacht werden.

    Die EU möchte damit auch erreichen, dass in ganz Europa einheitliche Preise für den selben Content gelten.
     

    Anhänge:

  2. carion

    carion Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    67
    Das ist Super!
    Dann würde der deutsche iTunes Store auch bald Filme etc. anbieten, oder?
    Ich frage mich nur, wie lange diese Kommision braucht, um so etwas in der EU durchzubringen...

    MfG Carion
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Solange sich das positiv auf das Angebot auswirkt, find ich´s gut! Nicht dass Apple am Ende die Preise an den teuersten Store anpasst.
     
  4. Mr. Muchacho

    Mr. Muchacho Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    244
    Gut so! :) Hoffentlich wird die Idee schnell umgesetzt.
     
  5. namX

    namX Morgenduft

    Dabei seit:
    03.08.07
    Beiträge:
    164
    Das mit den eigenen Verträgen wird die Interessengruppen mit dem nötigen Kleingeld zur Interessen-"Umsetzung" schon genug beflügeln, sodass es wohl bei einem "fordern" bleibt...
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hier, schau mal nach, ob dir was auffällt.. [​IMG]
     
    heykonsti und ChiLLaKaLLe gefällt das.
  7. carion

    carion Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    67
    Och menno.:(
    Ich warte schon so lange auf Filme im deutschen iTunes Store.
    Tschuldigung, dass ich da nicht richtig gelesen habe.
    Eigentlich bin ich nicht einer von denen, die Threads nur überfliegen.
    Ich lese mir für gewöhnlich alles durch...

    Mit freundlichen Grüßen

    Carion
     
  8. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Das mit den Filmen ist mir egal. Die gibt´s bei iTunes nur einsprachig, weshalb der deutsche Store für mich sowieso flach fallen würde.
     
  9. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    hoffentlich endscheidet sich dann auch amzon.de zum musikdownload.
     
  10. iFall

    iFall Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    336
    Einerseits sehr gut für den potentiellen Kunden.
    Andererseits funkt mir die EU in letzter Zeit irgendwie zu oft in solche Angelegenheiten. Es gibt ja auch irgendwie so eine komishce Forederung bezüglich Energiesparlampen...wie die genau ging, weiß ich rgad nicht mehr. Die EU ist ne gute Idee, aber irgendwann ist es auch mal wieder gut (das beziehe ich jetzt auf die Zukunft, wenn es so weiter geht)
     
  11. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Das finde ICH richtig super! :)
     
  12. PilotMatze

    PilotMatze Carola

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    108
    Fehlen nur noch einheitliche Lizenzen weltweit.
    Wie oft wollte ich bei Beatport schon tracks laden und musste dann feststellen, dass sie nur in den USA verfügbar sind....
     
  13. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Was meint ihr, könnte es dann nen iTunes EU-Store geben? Dann komische ich wenigstens an europäische Musik ran, auch wenn mir noch asiatische- und amerikanische fehlen, wobei vor allem ersteres schön wäre, die Japan Store-Gift Cards sind zu teuer und immer die CDs importieren ebenfalls, das mache ich nur hier und da bei speziellen Editionen/Releases.
     
  14. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    amzon ist echt cool! ich hoffe sehr dass es dann auch amzon mp3 downloads gibt..
     
  15. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    fände es auch gut mal schau was draus wird :)
     
  16. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Hoffentlich sieht das die doofe MI auch so..
     
  17. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Toll wäre es, aber das bringen die niemals auf den richtigen Weg. Die Rechteverwerte alle unter einen Hut zu bringen und einheitliche Lizenzen einzuführen? Niemals bekommen die das hin. Und wenn, dann habe ich mit Sicherheit schon einen mächtig grauen Bart und viele Falten :)...
     
  18. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Differenziert Apple hier tatsächlich zwischen UK und GB, oder hat sich da ein kleiner Fehler eingeschlichen?
     
  19. Felixx

    Felixx Idared

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    26
    Gute Sache! Bin gespannt wie lange die Umsetzung auf sich warten lässt...
     
  20. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Man kann über die EU sagen was man will, aber von der Senkung der Roaming Gebühren bis hin zu verbraucherfreundlichen Gesetzen machen die schon einiges und das ist in der von Lobbyisten durchtränkten "Special Interests" Gesellschaft durchaus anzuerkennen.
     

Diese Seite empfehlen