1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gute Maus für OSX?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Steffen., 22.09.07.

  1. Steffen.

    Steffen. Boskop

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    205
    Hoi!

    Vor einiger Zeit habe ich mir einen Mac Mini zugelegt und wollte natürlich die Hardware vom PC weiterbenutzen.
    Das war zu einem die neue Alu Tastatur von Apple sowie meine Logitech G5. Jedoch macht die letzere Probleme.
    Der Mauszeiger rucklet und springt immer mehrere Zentimeter auf dem Desktop. Seit dem hab ich eine Logitech MX518 an dem kleinen "Brotkasten".
    Nur so langsam brauch ich doch mal ne neue Maus. Sie sollte für Rechtshänder optimiert sein und auch ohne Probleme auf nem Mac funktionieren.
    Danke schon einmal im Vorraus! :)
     
  2. Merboot

    Merboot Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    147
    Ich hab ne Cherry-Maus zuhaus.
    Mit: Null problemo.
     
  3. Mecki

    Mecki Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    126
    Macally.
    Eigentlich funktionieren alle Mäuse am Mac. Such Dir irgendwo was schickes aus, was opt. zum mini paßt :)

    MfG
     
  4. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    RAZER Pro/Solutions PRO V1.6

    Ansonsten einmal hier schauen!
     
  5. JimBeam

    JimBeam Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    107
    Ich denke eine RAZER ist eine sehr gute Wahl - werde ich mir auch noch irgendwann mal zulegen. Nur keine Mighty Mouse - die ist ja nun wirklich nicht zu gebrauchen.

    Wenn es stylish sein soll, bietet sich die "alte" Apple Mouse (Eintastenmodell) an.

    Ich nutze derzeit die Microsoft Laser Mouse 6000 *duck* Ich bin sehr zufrieden - vor allem mit dem gegenüber Apple- und Logitech-Maeusen weitaus hoeheren Speed.
     
  6. Steffen.

    Steffen. Boskop

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    205
    Die Razer hatte ich auch schon im Auge, jedoch frage ich mich auch ob ich jede Razer nehmen kann.
    Also muss es die Pro Solution sein oder gehen auch andere ohne Probleme unter Mac.
     
  7. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Ne gute Maus für OSX gibt es nicht. Nur eine gute für Dich. Bin mit der MX Revolution ganz zufrieden.
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Nur so zur Information:

    Eigentlich (wie Mecki schon sagte) gehen alle Mäuse. Falls eine aber nicht gehen sollte, dann kannst du sie mit SteerMouse anbinden ;)
     
  9. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Es gibt nur eine wirkliche Maus.

    Die Origianl Apple Pro Maus (wie es sich für eine richtige Maus gehört natürlich mit Schwanz).

    Du kannst von mir noch eine gebrauchte Apple Pro Maus bekommen…:oops:
     
    #9 marcozingel, 22.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.07
  10. franki

    franki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.08.06
    Beiträge:
    105
    Also ich hab auch die Razer Copperhead, vor allem perfekt zum Zocken, mit dem passenden Mousepad.

    // franki
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hehe, ich kann da nur zustimmen: Die Pro Mouse ist die beste Maus, die mir bislang unter die Finger gekommen ist. Meine Microsoft-Mäuse (Microsoft Hardware ist wirklich zu empfehlen) und auch die Mighty Maus versauern bei mir in der Schublade.

    Allerdings ist meine Apple Mouse passend zum iMac in weiß. :)
     
  12. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Microsoft Intelli Mouse Explorer oder evtl ein Grafik-Tablet. Die sind eigentlich viel besser als Mäuse.
     
  13. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Jo von den Friemeldingern mit Ihrer Leichtgewichtigkeit hatte ich auch schon Einige hier rumliegen.

    Das ORIGINAL ist aber wesentlich schwerer,stabiler,hartwägiger,griffiger,acryliger…:p;)
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hmm... Wie sich doch Geschmäcker unterscheiden. Im Betrieb habe ich aktuell die weiße Maus am iMac, die original Wireless Mouse am MBP und ne schwarze Pro Mouse am G4-Server. Ich finde gerade die Leichtigkeit mit der die weiße über den Schreibtisch saust so cool. Man merkt gar nicht mehr, dass man überhaupt eine Maus in der Hand hält...

    Ich weiß ja nicht, wie es die anderen Leute hier sehen, aber die Eintastenmäuse von Apple sind immer noch die ergonomischten Mäuse, die ich kenne. Man kann sie auf zig Arten anfassen und bedienen und bekommt so keinen Mausarm.
     
  15. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    Gibt es eigentlich noch immer keine Bluetooth-Mäuse. ausser der Apple Wireless Mighty Mouse? Ich hatte einmal beinahe eine von Microsoft, bis ich rausgefunden habe, dass die nur mit dem mitgelieferten BT-Dongle, nicht aber der internen Karte der Macs funktionieren...

    Früher gab's mal ein Modell von Logitech (MX900?), sowas in der Art suche ich noch immer...
     
  16. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Ich bevorzuge die Apple Mighty Mouse:
    Bei welcher Maus kann man sonst zwischen 1 und 4 Tasten auswählen?
     
  17. woody303

    woody303 Empire

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    87
    Also ich würde empfehlen (wenn du kein extremer Grobmotoriker bist) : Die Apple Mighty Mouse!

    Ich bin sehr zufrieden damit, man braucht nur 1-2 Tage Eingewöhnungszeit, dann gibt man das Ding nicht mehr her! Und passt auch gut zum Mac
     
  18. MacMan2

    MacMan2 Gast

    ich habe einen Trackball von Logitech, einfach nur geil. Super Mac-Tauglich und sehr angenehm wenn kein Platz auf dem Schreibtisch vorhanden ist um ewig mit der Maus hin und her zu rutschen.

    MacMan2
     
  19. MacSwitcher

    MacSwitcher Elstar

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    73
    Hi,

    ich verwende die Apple Mighty Mouse wireless und fluche Tag ein Tag aus.
    Selbst die nagelneue mit dem 20" Alu iMac gelieferte am Kabel hat die gleichen Probleme mit dem Kügelchen.

    Ich warte jetzt auf die Logitech V470 in weiss. Die sieht schick aus und wir via BT angeschlossen.
    Sollte in den kommenden Tagen erscheinen.

    Ciao
    MacSwitcher
     
  20. Merboot

    Merboot Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    147
    Ich hab mich schnell an die Mighty Mouse gewöhnt, vor allem an das Scrollen in jede Richtung.
    Vorgestern ging das Scrollen nur noch nach unten. Von außen reinigen war nix, also öffnen!! Da kommt man ein wenig ins Schwitzen, weil man Angst das teure Ding kaputt zu machen. Mit ein wenig Fluchen und Fingerspitzengefühl (+ ein paar Schrammen an der Maus) scrollt sichs jetzt wieder.
     

Diese Seite empfehlen