1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google präsentiert Spracheingabe für iPhone

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 14.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Während im Internet Gerüchte um eine Apple-Suchmaschine die Runde machen, präsentiert Google eine erweiterte Version seiner Suchmaschine für das iPhone. In Kombination mit einer Applikation wird der Nutzer in Zukunft auch per Sprachbefehl suchen können. Doch wie man Google kennt, gibt man sich mit einer gewöhnlichen Spracherkennung nicht zufrieden. Aus dem Unternehmenssitz in Mountain View, Kalifornien, hörte man das vorsichtige Versprechen, in Zukunft sogar Fragen analysieren zu können. [/preview]

    [​IMG]
    Vic Gundotra (rechts) und Gummi Hafsteinsson von Google mit einem iPhone samt Sprachapplikation, im Hintergrund die dazugehörige Analyse.

    Der Anwender 'fragt' sein iPhone nach dem besten Italiener in der Umgebung und innerhalb weniger Sekunden wird ein ganzer Apparat an technischen Innovationen aktiv: Google erhält die Anfrage und analysiert Sprache und Inhalt. Wurde die Frage nach dem besten italienischen Restaurant in der Umgebung erkannt, wird die Position des Anwenders bestimmt, entsprechende Restaurants in der Nähe herausgesucht und direkt nach Bewertung anderer Besucher sortiert. Google betont jedoch, dass man sich noch in einem recht frühen Entwicklungsstadium befinde und fest mit einigen Ausrutschern rechne - von einer munteren Unterhaltung mit der Lieblingssuchmaschine sind wir also noch einige Monate entfernt.

    Die Applikation wird im Laufe des Tages im AppStore erscheinen,jedoch dürfte die Applikation mit nicht-englischen Sprachen so ihre Probleme haben.

    via NYT | Fotos: Peter DaSilva for The New York Times
     

    Anhänge:

  2. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Man kann hoffen, dass Google auch nicht-englische Sprachen unterstützen wird. Die Probleme entstehen aber, weil man beim Deutschen auch immer wieder englische Wörter beimischt...

    Trotz allem: Ein sehr interessantes Projekt! Allerdings möche ich nicht auch noch meine Stimme an Google verschenken.
     
  3. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Wie wird die Applikation heißen?
     
  4. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    interessant. ich bin auf den datenschutz usw. gespannt.
    Und wie wird das App heissen ?
     
  5. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Ich bin auch schon gespannt drauf...Nette Idee :)
     
  6. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    hmm, was fehlt jetzt noch?
    - login zu div. diensten per spracherkennung
    - personensuche mit zb. ortsbestimmung indem man ein bild der person in die kamera hält
    - kontaktbörse: bild der/des veehrten in die kamera und sprachlich die frage: "liebt sie/er mich?"

    das projekt ist interessant, aber wie schon öfter mach ich mir sorgen wohin das alles führt bzw wie weit die privatssphäre noch angekratzt wird..
     
  7. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Finde ich auch sehr interessant!
     
  8. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    für eine muntere unterhaltung sind wir noch monate entfernt, die app erscheint jedoch schon heute im appstore? Uhm. Was soll man davon halten?
     
  9. Cappex

    Cappex Jonathan

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    83
    Achwas, Yahoo wird auch unterstützt?^^
     
  10. soelli

    soelli Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    96
    ich glaube es ist so gemeint, dass du mit der heute erscheinenden app einzelne wörter bzw. wortkombinationen suchen kannst, da hierfür "nur" die erkennung der verschiedenen wörter nötig ist.

    in ein paar monaten kann mann dann vielleicht schon eine komplette frage formulieren. die schwierigkeit hierbei liegt darin, dass nicht nur die wörter erkannt werden müssen sondern auch der inhalt der frage verstanden werden muss. damit haben die meisten spracherkennungsprogramme so ihre schwierigkeiten.
     
  11. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    google-spy-out-by-speech
     
  12. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    googleTalk :p
    Werd ich gleich mal ausprobieren wenn raus ist.
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Langweilig. Erst wenn ich die Frage nur noch denken muss, wird das ganze interessant. (Sich mit einem Gegenstand beim ersten Date zu unterhalten kommt gar nicht gut)
    Allerdings rechne ich dem ohne Bluetooth schlechte Chancen ein. ;)
     
  14. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Hoffentlich wird's auch eine deutsche Version geben...
     
  15. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    Bald wird es so sein, dass Google alles was in Gegenwart eines Rechners/iPhones/etc gesprochen wird erstmal präventiv mitschneidet, falls man danach suchen wollen würde. Herr Schäuble wird sich drüber freuen :/
     
  16. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Auch wenn mir der Krake Google unbehagen bereitet - der hat wenigstens das Geld, um Innovationen groß rauszubringen. Google Earth ist so ein Beispiel - nutzt und schätzt mittlerweile jeder den ich kenne.

    Warum also kein Sprach-Eingaben-Interface? Beim iPhone ohne Hardtastatur ist das nur konsequent.
     
  17. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Heißer Scheiß.
    Muss sagen, find ich gut, habe auch schon einen passenden Namen: iTalk!
     
  18. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    hi

    gibts das app jetzt schon zum download? auch im deutschen appstore?
    :-D
     
  19. Cappex

    Cappex Jonathan

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    83
    Nein, wirklich?
    Stell dir vor :D Vlt. war es ja ein Scherz von mir, der darauf anspielen söllte, das in ein Paar Monaten für Leute die auf Datenschutz wert legen, immernoch keine Unterhaltung mit der Lieblingssuchmaschiene Möglich sein werden (Wobei Yahoo da nicht das beste beispiel war.)
    Vlt solltest du dir Mühe geben, nachzudenken bevor du etwas schreibst ^^
     
  20. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Schön...so sieht die Zukunft aus!

    Ich vermisse beim iPhone auch Sprachsteuerung zum Nummern wählen bzw. zum Nennen eines Kontaktnamens und dann automatisch wählen...Beispiel: "Call yoshi"
     

Diese Seite empfehlen