1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Glücklichster Moment mit dem Mac

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Ephourita, 02.08.06.

  1. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Was war euer lustigstes/schönstes/bestes Erlebnis mit eurem Mac?
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Oh je...

    Mein glücklichster Moment ist, wenn ich mich abends ins Bett kuschel und der Prozessors meines Powerbooks mir die Füße wärmt.
     
  3. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Meinen Dad zu beobachten wie er 'Exposé' recht unfreiwillig erkundet und sich dann doch freut weil alles viel einfacher geht. :)
     
  4. Syncron

    Syncron Gast

    wenn man ihn auspackt. dann hat man so eine Art Herzrasen. Ziemlich intensiv.
     
  5. t3ddy

    t3ddy Gast

    Das geht aber recht schnell weg.
    Als ich mein 5tes MBP auspacken "durfte" war das Gefuehl leider einem Gefuehl der Hoffnung, dass nun bitte alles funktionieren moege gewichen. :D

    Gruß :)
     
  6. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    hmm…du solltest das mal untersuchen lassen…Herzrasen in so jungen Jahren ist nicht normal

    wenn du von einem Mädel sprechen würdest, wär das ein verständlicher Grund für Herzrasen, aber bei nem Computer, hmm da muss die Pumpe was abhaben :)
     
  7. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Meins als ich zum ersten Mal überhaupt einen Mac bedient habe. Viel besser und einfacher als das böööse W-Wort. ^_^
     
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    jeder Moment, wenn mir auf der Arbeit die DOSe mal wieder abschmiert und ich mein iBook daneben stehen hab.
     
  9. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Mein glücklichster Moment war der als ich irgendwann in den 90iger Jahren den LC von meiner Schwester geschenkt bekommen habe. Mein erster Computer überhaupt.
    Ja das war damals ein wunderbares Gefühl:)
     
  10. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ich halte zu CreKos ^_^ ich bin auch so jung wie er und hab auch dieses Herzrasen. Das ist aber nichts ernsthaftes sagt mein Arzt *FG*
     
  11. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Als Quicktime 1.0 herauskam (System 7, 1993(?)) mit den "A.mov" bis "Z.mov" Beispielfilmchen.
    Zwar nur in Briefmarkengröße, aber ES BEWEGTE SICH!!!!!! :)
     
  12. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    ^_^
    Cool.
     
  13. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich hab jeden Tag einen "glücklichsten Moment" mit meinem Mac. Im Prinzip den gleichen wie bei allem anderen technischen "Schnickschnack" auch: Es ist der Moment das Abschaltens :). "Ich 'abe fertig!", wunderbar.


    Aron
     
  14. zoom

    zoom Antonowka

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    356
    Herrlich war mal die Vorfreude auf das heiß ersehnte Powerbook.
    Und sonst genieße ich das abendliche einschlafen mit den ???, die über mein Book zu hören sind ;)
     
  15. Syncron

    Syncron Gast

    Also ehrlich gesagt sehe ich den Mac so wie Photoshop-Papst Doc Baumann.
     
  16. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    darf ich dich an was erinnern? :p

    Doc Baumann sieht das doch ein bisschen anders: Herzrasen, Liebe, usw wohl nicht vorhanden…
     
  17. Claudia

    Claudia Gast

    Als ich seinerzeit mein Powerbook zurückbekam, nachdem die Israelis es nach einer Israel-Reise beim Rückflug in Tel Aviv einkassiert hatten und einfach keinerlei Argument zugänglich waren. Vier lange Tage hatten sie es in ihren Griffeln. Vier Tage lang war ich kein Mensch. Ich sag' mal so: Ich bin total langweilig - für die ;) . Da war nichts drauf, was auch nur annähernd interessant für irgendwen ist. Auf jeden Fall war die Rückgabe mein ... naja, nicht richtig mein glücklichster, wohl aber mein einprägsamster Augenblick mit einem Mac-Rechner.
     
  18. Syncron

    Syncron Gast

    @smb: ich seh das auch so. Das Auspacken als solches ist emotinal. Aber der Mac, ist wie mein DIN A4 Zeichenblock oder wie mein Schraubenzieher nichts anderes als ein Werkzeug. Ich will mich nicht um mein Werkzeug kümmern. Umso schneller ich ein ergebnis habe, umso schneller kann ich andere Dinge tun. z.B. mit Freunden fotografieren. Ich liebe meinen Mac nicht. (weder beruflich noch einst/bald privat) Is so. Ich liebe den Wind in den Bäumen. Ich liebe den Geruch von Blumen, oder den Geschmack von frischen Erdbeeren, aber ganz sicher liebe ich keinen Computer. Er ist auch nicht mein Freund, sondern hart gesagt mein Datensklave.
    Aber dennoch ist das Auspacken emotinal-> man freut sich eben. (es ist aber keine Liebe *augenroll*)

    smb:
    Hast du dich nicht über deinen ersten Mac gefreut?
     
  19. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    jeden abend, wenn mich das liebliche fiepen meines powerbooks in den schlaf wiegt. grossartig!

    oder auch wenn ich meinen mac irgendwo, zb. uni, hervornehme und mich "nette" mädels ansprechen weil ich nen mac habe :-D
     
  20. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    ... und sie Dich für'n schwulen Graphiker halten.


    :)

    Aron
     

Diese Seite empfehlen