1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GEZ-Befreiung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von julien1204, 28.10.08.

  1. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Hi
    Ich hab letzte Woche nen freundlichen Brief von der GEZ bekommen ich solle doch bitte meine Geraete anmelden um nicht in knast zu muessen...... nun ja ich bin student, hab kein einkommen bekomme aer kein Bafoeg. So weit wie ich mich jetzt schon informiert habe ist es nur fuer Bafoeg-empfaenger moeglich sich befreien zu lassen. Bekomme auch keinerlei Unterhalt von meinen Eltern (hab einmal mein Ausbildungsgeld bekommen des muss nu reichen). Das ist auch der Grund dafuer das ich kein Bafoeg bekomme.
    Ich seh jetzt aber nicht ein GEZ zu zahlen, wo ich nichts verdiene und monatlich weniger kohle zur Verfuegung hab als n Bafoeg-student.

    Gibts noch ne andere Moeglichkeit mich von den GEZ-gebuehren befreien zu lassen?
     
  2. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    Einfach ankreuzen, dass du keine Geräte hast :innocent:
     
  3. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    naja....ich mein obs noch ne "legale" moeglichkeit gibt.
     
  4. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Ohne den Moralapostel spielen zu wollen, ich mag die GEZ nicht, aber wenn es Dir um eine legale Methode geht, dann zahl doch einfach. Wenn Du dir ein iPhone für 70Euro im Monat leisten kannst, dann sind bestimmt auch noch 17 Euro fürs Fernsehen drin. Wenn nicht, solltest Du evtl. die Glotze abschaffen.
     
    raketenmann gefällt das.
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    das ding is nicht nur die glotze muesste abgeschafft werden, auch das iPhone und der Computer....und sry des geht net.
     
  6. Ziggla

    Ziggla Auralia

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    199
    Ich dachte auch zuerst an einfach nicht ankreuzen, aber nachdem ich den Beitrag von abulafia
    gelesen habe, schließe ich mich dem auch an. Wenn du dir diesen Luxus leisten kannst, dann sollte es dir auch möglich sein die GEZ zu zahlen.
     
  7. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ach du hast auch Post bekommen? Das schöne daran ist ja, dem beigelegten Umschlag muss man noch eine Briefmarke verpassen. Das ist schon ne Frechheit. Ich bin ja gerne bereit deren Wisch auszufüllen und ich bin auch gerne bereit ehrliche Antworten zu geben (da ich ohnehin befreit bin) aber das Porto darf gerne der Empfänger bezahlen.

    Das bringt mich auf ne Idee: Kann ich einfach „Porto zahlt Empfänger“ auf den Umschlag schreiben?
     
  8. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Das tu ich generell immer bei solchen Wischs die zu meinen Ungunsten ausfallen :p
    Auserdem heissts bei mir: wenn ein brief nicht per einschreiben ankommt kam er nicht an.
     
  9. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    da ich mit meiner Freundin zusammen wohne und sie Bafög bekommt, laufen alle unsere Geräte auf ihren Namen. Wenn dem nicht so wäre würde ich es persönlich auf gar keinen Fall zahlen. Ich weiß auch, die Ausrede ich schaue wenn dann nur privat zählt nicht.
    Obwohl ich auch den Luxus iPhone habe würde ich es auf keinen Fall einsehen.

    Ich beantrage auch schon mal kindergeld, hab zwar keine, halte aber das Gerät zum Empfang bereit.

    Da paßt was nicht.


    Ja ich weiß ich bin anti.
     
  10. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Verbrenne den Brief, oder mach einen gescheiten Flieger daraus.
    Hab noch nie in meinem Leben GEZ bezahlt, und das wird sich auch nicht ändern. Unzeitgemäss, überteuert, sinnlos. Befreie Dich einfach selbst davon...
     
    keen gefällt das.
  11. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich hab bei unseren Unterlagen ne GEZ-Anmeldung gefunden, vom 01.09.1981 :D

    Damals zahlte man 39DM für 3 Monate. Wie sieht es momentan aus?
     
  12. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    17€/Monat
     
  13. phoenigs

    phoenigs Boskoop

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    40
    Ich hab ein Radio und ein neuartiges Rundfunkgerät angemeldet (ja ich empfinde meinen Fernseher als neuartig :p ), klingt auch plausibel für die als Student, so hab ich meine Ruhe und zahle trotzdem "nur" 8 EUR im Monat.
    Zu der Porto Sache... einfach im Internet anmelden geht auch.
     
  14. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Ich habe im Internat damals nur darauf gewartet, dass die GEZ eines Tages vor der Tür steht und geschätzte 50 nicht angemeldete Fernseher, 50 nicht angemeldete Radios und 70 nicht angemeldete PCs vorfindet.

    Viel schlimmer war aber die Vorstellung, dass die Kripo eines Tages mit nem Laster vorfährt und sämtliche Rechner mitnimmt :innocent:
     
  15. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Also bei mir in der Studentenbuden haben die auch ca. 10 mal vorbei geschaut in 4 Jahren und nie durften sie rein, geschweige denn was mitnehmen. Einfach an der Tür abfertigen und sagen, dass man nix hat und armer student ist :)
     
  16. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Frag mal Frauen im gebärfähigem Alter, wie es bei der Gleichberechtigung in Sachen privater Krankenkasse und Job aussieht, die zahlen die versteckte Kinder-GEZ schon seit Jahren unfreiwillig. Und ich mutmaße nach Deinem Avatar einfach mal, das du männlich bist, in diesem Fall frage ich mich, woher Du bitte ein Gerät zum Empfang hast.
     
  17. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Es gab (vor 20 jahren keine Ahnung wie das heute ist) eine Möglichkeit, wenn das Monatseinkommen das 1 1/2 fache des Sozialhilfesatzes nicht überstieg eine Befreiung (für bis zu 4 Jahre) zu bekommen.

    Wenn Du aber kein Glotze hast musst Du ohnehin "nur" 5,52€ pro Monat zahlen.

    Und der Computer und das iPhone allein ist kein hinreichender Grund für eine Gebührenpflicht; Radio aber schon.

    Gruß
    Moorcock
     
  18. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Er hat das Argument etwas falsch verständlich formuliert. Ursprünglich stammt das (so glaube ich) von einem Comedian der sagte:

    Warum soll ich denn für einen internetfähigen PC GEZ zahlen? Ich bekommen ja auch kein Kindergeld, nur weil das Gerät vorhanden ist.
     
  19. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    naja radio besitze ich....lediglich nen TV......aber ich denke wenn ich das rollo immer unten lasse sieht man den auch net von draussen...... 3. OG
     

Diese Seite empfehlen