Genial daneben - Die Online-Version auf Apfeltalk.de

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von joey23, 03.07.07.

  1. Irreversibel

    Irreversibel Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.843
    #3 Stigmasterin

    Ständige Interessengemeinschaft militärischer AtomsahnetortenerzeugerInnen

    Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Wir sollten mal von dem Atomsahnetortenthema wegkommen.

    Da Hi-Ex momentan nicht abkömmlich zu sein scheint, würde ich sagen wir warten erstmal eine Woche, spaßen weiter mit diesem schönen Begriff herum und entscheiden dann durch Akklamation, wer die nächste Runde gibt.
     
    Bertha und machmahinda gefällt das.
  2. machmahinda

    machmahinda Grünapfel

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.081
    Es gibt die dollsten Interessengemeinschaften, wirklich wahr!
     
  3. Irreversibel

    Irreversibel Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.843
    Bevor der Faden hier wieder einschläft möchte ich vorschlagen, daß BERTHA weiter macht.

    Zumal Ihr Vorschlag dem vorherigen Ersteller ja auch gut gefallen hat!
     
  4. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    461
    Ja. Bitte. Spielen!


    Ich möchte gerne von Euch Genialen wissen:

    Was ist ein Rektapapier?
     
  5. machmahinda

    machmahinda Grünapfel

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.081
    Ein Rektapapier ist ein

    #1

    Dokument, aus dem Untersuchungsergebnisse einer Rektal-Untersuchung hervorgehen.
    Meistens sind diese Ergebnisse "für'n A...sch" aber dennoch wichtig für die Weiterbehandlung...
     
    Bertha und Irreversibel gefällt das.
  6. Irreversibel

    Irreversibel Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.843
    #2

    Die Rektapapier sind die Anhänger der Lehren Rektapapos, dem Begründer des Rektapapismus. Für Rektapapier gelten festverzinsliche Wertanlagen als heilig, darum streben sie danach, möglichst viele von ihnen zu besitzen. Die Rektapapier gelten als eine der reichsten religiösen Vereinigungen des Universums, Scientology und die katholische Kirche können da einpacken.
     
    Bertha und machmahinda gefällt das.
  7. machmahinda

    machmahinda Grünapfel

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.081
    Mein Gott. Sollte ich mich so dermaßen geirrt haben...?
     
  8. frizzo

    frizzo Murer Reinette

    Dabei seit:
    13.09.10
    Beiträge:
    1.630
    #3

    ist doch ganz einfach,

    Rektapapier ist recyceltes Papier das ausschliesslich aus bereits benutztem Toilettenpapier hergestellt wird! Das Papier gibt es in verschiednen Farbtönen und die verschiedenen Farbtöne sind alle durch natürliche Farbstoffe gegeben und erfordern deshalb teilweise die Verwendung von weissen Stiften!

    Grüße!
     
    Bertha gefällt das.
  9. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    461
    Preisverleihung!

    @machmahinda geht mit @Irreversibel gemeinsam und recta via zur nächsten Vorsorgeuntersuchung und beide zusammen erklärt Ihr dem Urologen die Sinnhaftigkeit von Ewigkeitsanleihen der Katholischen Kirche.

    @frizzo macht frisch weiter, bitte.


    Auflösung.
     
    Irreversibel, frizzo und machmahinda gefällt das.
  10. frizzo

    frizzo Murer Reinette

    Dabei seit:
    13.09.10
    Beiträge:
    1.630
    Was ist eine "Schenkelspreizung"?

    Viel Spaß und los gehts! ;)
     
    maddi06 gefällt das.
  11. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    #1

    Ich muss mich schon stark wundern, dass das keiner kennt (oder es ergibt sich, das der ein oder andere Kopffasching,- wie bei @machmahinda hat)!? Ich meine, ich stehe richtig mit der Annahme da, das MMHD (MachMaHinDa) sofort rote Augen bekam, als er nur den Begriff sinnbildlich vor selbigen hatte (ich musste bei dem Gedanken so derb lachen, das ich 3 Tage nicht antworten konnte). ^^

    Aber das ist alles total Quäse, da die Bezeichnung nicht einen Hauch einer weiblichen "Geste" beinhaltet. Zumindest dessen Bedeutung verweist auf einen ganz anderen Umstand. Das größte Problem, welches sich so eben ergibt wäre: Ich weiß es tatsächlich und muss mir Mühe geben, nicht in die "richtige" Bahn zu rutschen.

    Aber egal... Eine Schenkelspreizung wird bevorzugt im Verkehr (Hahaahaaa) - Straßenverkehr - pardon! verwendet!
    Jepp! Weil: es spiegelt eine Y ähnliche Kreuzung wieder.

    Beim Erstellen der Straßenform & Lage (auf Papier) spricht man an diesem "Knotenpunkt" von einer Schenkelspreizung des Straßenverlaufes. Man "kommt" quasi von Punkt A und kann an dieser Kreuzung zu Punkt B ODER C fahren, OHNE einen Stopp einlegen zu müssen (in der Realität hat sich herausgestellt, dass dieser Umstand allerdings nur funktioniert, wenn Richtung Punkt B und C eine Einbahnstraßen folgt). ^^

    Da das eher selten der Fall ist wäre das auch die Erklärung warum die Bezeichnung gar keiner kennt.
     
    #1051 maddi06, 06.01.16
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.16
  12. machmahinda

    machmahinda Grünapfel

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.081
    @maddi06 schließt von sich auf mich, gaukelt dann auch noch vor, er wüsste es tatsächlich und liefert zum Schluss einen Lösungsvorschlag, der ihm den Idiotentest beim TÜV einbringen könnte...
    Dabei hätte er bloß sagen brauchen, dass eine Schenkelspreizung

    #2

    die Königsdisziplin im Ballett ist.
    Welcher Tänzerin es gelingt, auf einem Bein stehend mit dem Fuß kurz über Kopfhöhe einen Nagel festzuhalten, der dann in die Wand gekloppt werden kann, ist im elitären Kreise der Balletttänzerinnen aufgenommen und könnte problemlos den "Bolero" tanzen.
    Um das zu können, muß natürlich eine Schenkelspreizung herhalten - das Maximum an Reichweite zwischen beiden Füßen wird erreicht. Es gilt als erreicht, wenn man zwischen der Tänzerin und der Wand nicht mehr hindurchblicken kann und das Längenmaß eines Beines mit 2 multipliziert werden kann.
    In genau der Höhe muß der Nagel sitzen!!!
    Ich weiß ziemlich genau, dass dieses mal die Lösung von mir stimmt - ich bin nämlich selber Balletttänzer und habe diese Prüfung längst bestanden...
    Um im Training zu bleiben, wechsele ich heute noch meine defekten Glühbirnen an der Decke mit dem Fuß aus und erspare mir so den Kauf von klapprigen Haushaltsleitern.
     
  13. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    ...du bist so ein Syncronschwimmer!! :D
     
  14. machmahinda

    machmahinda Grünapfel

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.081
  15. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    461
    Gibt es einen Gewinner, eventuell?
     
  16. frizzo

    frizzo Murer Reinette

    Dabei seit:
    13.09.10
    Beiträge:
    1.630
    Dann würde ich sagen hat @maddi06 gewonnen

    Und dart dann jetzt von vorne anfangen
     
    Bertha gefällt das.
  17. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    Cati285 gefällt das.
  18. Jenso

    Jenso Wiltshire

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.290
    Bevor ich mich wegen der neuen (schwierigen!) Frage geistesabwesend total bepinkele, muß ich doch etwas mehr nachdenken – bis dann, @maddi06…
     
    maddi06 gefällt das.
  19. machmahinda

    machmahinda Grünapfel

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.081
    Habe ich schon mal gehört... Jetzt kann ich aber nur im Trüben fischen:
    Eine Miktion ist

    #1

    die Vereinigung unterschiedlichster Zutaten und Flüssigkeiten, um unter Rühren und/oder Schütteln am Ende daraus eine Mixtur zu bekommen, die entweder gut schmeckt oder aber auch gut funktioniert. Angewandt in der Chemie und auch in der Cocktail-Bar...
    Das "k" in Miktion ist der Rechtschreibreform geschuldet, die mittlerweile längst eingeführt und umgesetzt wurde, damit auch Leser und Schreiber der Neuzeit - wie @maddi06 zum Beispiel - die Chance erhalten, Texte von bis zu 5 Sätzen unterhalb von 100 Fehlerpunkten zu formulieren. Es wurde also deutlich vereinfacht. Ausgesprochen ist das "x" auch immer noch zu hören, dabei ist es geblieben...:p
     
    Jenso und Bertha gefällt das.
  20. Cati285

    Cati285 Erdapfel

    Dabei seit:
    10.11.15
    Beiträge:
    0
    Also @maddi06 ;) erst so lange offline und dann so eine einfache Frage :rolleyes: was machst du nur in deiner Freizeit :D:D:D

    #2

    Ein Miktion ist eine Unterart vom allseits bekannten Minion :innocent: ich meine damit die lilalen Exemplare (voll meine Farbe aber ich schweife ab ... :p). Na jedenfalls wollten sich die Minions von denen eindeutig abgrenzen und haben in der Wortmitte ein "n" durch "kt" ersetzt. Dabei stehen diese beiden Buchstaben für (und jetzt kommt es) .... Kompletter Trottel :confused::p

    Mehr und mehr findet nun dieses geflügelte Wort auch Einzug in unseren alltäglichen Sprachgebrauch. Also solltet ihr irgendwann demnächst oder eventuell auch gerade eben als Miktion bezeichnet worden sein :confused: dann war das nicht als Kompliment gemeint und ihr bekommt von diesem Menschen bestimmt auch keine Freundschaftsanfrage auf Facebook oder so :rolleyes:

    ;) so jetzt seid ihr dran :cool: und maddi06 wünsche ich ein entspanntes Wochenende :innocent:
     
    maddi06 und Jenso gefällt das.