1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Garnatieerweiterung notwendig?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von marcm, 23.10.08.

  1. marcm

    marcm Braeburn

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    43
    Hallo zusammen

    Kurz: Lohnt sich die teure Garantieerweiterung?

    Wer von Euch hat sie schon mal in Anspruch nehmen müssen?
     
  2. MACJUNKY

    MACJUNKY Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    67
    du meinst den apple care protection plan? klar lohnt sich das, du hast 2 weitere jahre (fast) volle hardware garantie, inklusive allen ersatzteilen, arbeitszeit und außerdem den *tollen* telefonsupport durch apple experten :D

    nee, also aus meiner sicht lohnt es sich auf jeden fall
     
  3. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Hallo,

    wenn man eins aus der Vergangenheit gelernt hat, dann, dass eine Garantie unbezahlbar ist. Ein unvorhergesehner Schaden kann immer eintreten. Mein alter Laptop ging 2 Monate vor Ablauf der Garantie kaputt. Er funktionierte innerhalb einer Woche wieder und ist nun seit einem Jahr im Besitz meiner Eltern.

    Und so teuer ist es nicht. Schau mal bei Ebay danach. Dort sind die Apple Care Protection Plans (ACPP) für einen Bruchteil des Geldes zu bekommen. Die Investition hat sich nach so gut wie jeder unter die Garantie fallenden Reparaturen gelohnt, da diese meistens den Betrag des ACPP übersteigen
     
  4. Mac-EichelHea

    Mac-EichelHea Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    16.03.06
    Beiträge:
    725
    du hast ja 1 jahr zeit, dir nen protection plan zu kaufen!
    Mir wurde von mehreren seiten empfohlen, grade bei einem book einen plan zu kaufen, weil da doch in 3 jahren mal was kaputt gehn kann.
    bei einem freund z.b. ging nach 13 monaten das display kaputt, öfters probleme mit dem akku etc.
     
  5. MACJUNKY

    MACJUNKY Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    67
    ja, werde mir auch in naher zukunft bei ebay (USA) einen protection plan holen, wer weiß was passiert....
     
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mein reden. die risse in meinem macbook zeigens. und ich bin mir sicher ich werde diese nach der 1 jaehrigen garantie wieder haben.

    Gruß,
    der M
     
  7. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    nun ja, vielleicht kann man das so pauschal nicht sagen. gut, über ebay ist das ganze natürlich unter umständen ein günstiges schnäppchen. aber sonst wird man natürlich immer user finden, die "gott sei dank" diese verlängerung hatten, da gerade in der letzten woche der verlängerung ein schaden auftritt und die sind dann natürlich heilfroh und werden es immer empfehlen. das ist natürlich auch andersherum möglich, also eine woche nach ablauf der verlängerung...
    ich denke mit zusammen mit der gewährleitstung haben wir in deutschland schon ein gutes system (obwohl viele den unterscheid garantie/gewährleistung ja nicht immer recht verstehen), dass den kunden schützt.
     
  8. Netterkerl :)

    Netterkerl :) Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    316
    Kann man sich die einfach so kaufen, auch wenn man das Notebook erst 2 Monate hat?
    Dachte man muss sowas bei dem kauf direkt bestellen.
     
  9. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Nein, Du musst sie nur innerhalb der 1-Jahres Garantie erwerben und aktivieren. Dann ist alles in Butter.
     
  10. Netterkerl :)

    Netterkerl :) Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    316
    Nicht schlecht. Wusste ich nicht. Dann werde ich mir auch eine innerhalb von einem Jahr kaufen.
    Hätte gerne etwas länger von meinem MacBook.
     
  11. Janni86

    Janni86 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    125
    Moin Leute,

    wie sieht das eigentlich mit der Garantievelängerung von Gravis aus, die is ja günstiger als die von Apple oder bekommt man die nur wenn sich ein Macbook bei Gravis kauft ??
     
  12. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675

    Nein. Lohnt sich nicht für dich, wenn Du Dir es leisten kannst, ein kaputtes Display oder logicboard aus deinem eigenen Geldbeutel zu bezahlen. d.h. wenn du locker mal 1000 bis >2000 übrig hast?) dann sicher nicht.
     
  13. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich würde momentan keine Hardware von Apple nutzen wollen, die nicht über eine Garantieabdeckung verfügt. So sehr ich OS X ja mag und so sehr ich auch die Hardware mag - die Qualität lässt leider oft zu Wünschen übrig.

    Daher ganz klar: Garantieerweiterung kaufen, unbedingt! Und dies am besten auf eBay.com!
     
  14. Netterkerl :)

    Netterkerl :) Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    316
    Wie kommt es, das die Garantieerweiterung so unterschiedlich teuer bei den Händlern ist?
    Man muss das doch so oder so zu Apple bringen, oder wie läuft das in einem Garantiefall ab?
     
  15. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Das AppleCarePaket gilt weltweit.
    Zudem unterscheiden sich die Optionen bei den Händlern.
    So sagte hier mal jemand das bei Gravis zum teil bestimmte Hardwarefehler nicht abgedeckt sind (ich glaube jedoch da hat ihn der Gravis-Kerl nur angelogen).
    Beim Compustore-Paket ists so, dass dieses ledigliche Europaweit/Deutschlandweit (ganz sicher bin ich mir nicht) gilt. Desweiteren verlängern diese Pakete nicht den Telefonsupport von Apple.

    Vergleiche einfach die Konditionen der Reseller-Pakete mit denen des AppleCares, dann siehst du die Unterschiede.

    Gruß,
    der M
     
  16. Netterkerl :)

    Netterkerl :) Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    316
    Dann bestellt man am besten bei Apple selber?
    Dort ist alles abgedeckt. Was meinst du?

    Wo habt ihr die denn bezohen?
     
  17. seb9

    seb9 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    144
    Nein, man bestellt am besten bei den oftgenannten Powersellern auf ebay.com.
    Die Überweisung läuft meist per Paypal.. und bevor ich jetzt noch alles erkläre verweise ich doch mal auf das schöne Tutorial von Kassian.
    Viel Spaß
    seb
     
  18. Nicker

    Nicker Idared

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    27
    Ich habe das in einem anderen Thread mal gefragt aber keine Antwort gekriegt.

    Wenn ich mir zu meinem neuen Macbook Pro (Late2008)einen ACPP kaufe und nebenher selber die RAMs und die Festplatte austausche (2gb auf 4gb und 250 gb auf 500gb) gilt die Garantie dann weiterhin aufs Notebook oder gar nicht mehr?
     
  19. Netterkerl :)

    Netterkerl :) Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    316

    Da beschrieben steht, im Handbuch, wie du RAM und Festplatte ausbauen kannst, würde ich ja sagen. Solange du es nicht grob fahrlässig ausgetausch hast.

    z.B dem RAM mit Gewalt reingerdückt hast und du dabei alles verbogen hast. Dann geht es kapputt, dann wird das bestimmt kein Garantiefall sein.
     
  20. definger

    definger Alkmene

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    31
    Ram, Festplatte und Akku sind do-it-yourself teile die ohne Garantieverlust austauschbar sind, egal ob AppleCare oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen