1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 oder Core Duo für Grafik

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von raketenmann, 10.01.07.

  1. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Ola, liebe Leute,

    Ich stehe vor der Entscheidung einen neuen Rechner zu kaufen.
    Einsatzgebiet: Photoshop, Painter, schonmal After Effects und Final Cut. Alles andere läuft auch auf meinem ollen Rechner gut.

    Der alte ist ein G4 Dual 867 MDD mit 1 GB RAM und der Radeon 9000 Pro mit lustigen 64 MB.
    Wo es hakt: Photoshop und Painter hängen merklich nach. Was mich vor allem interessiert ist die Echtzeit-Malerei mit meinem Tablett. Komplexen Pinseln in Photoshop kann man beim Aufbau förmlich zusehen und Wissende können sich vorstellen, wie Painter mit Ölfarben auf nem A3-Dokument kommt ... Strich ziehen und Kaffee holen.

    Photoshop ist Version CS2.3

    Also: Nehme ich nen gebrauchten G5 oder nen Intel-Mac? Beide sind merklich schneller und merklich leiser,aber wo hole ich am meisten raus?
    Wie siehts, ohne Vermutungen bitte, mit Nicht-Universals auf dem Intel aus? Photoshop? Painter gar? Was ist da mit AE?
    Gibt es Zahlen zu dem Thema?
    Der G5 wäre Ram-technisch sicherlich billiger aufzupimpen, der Intel neu und mit Garantie.

    Meinungen? Statistiken? Hinweise? Warnungen? Vor allem: Erfahrungsberichte?

    Ich danke vorab herzlich.
     
  2. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Hmm, ich weis nicht ob dir das viel weiterhilft:
    Ich hab vor kurzen einen gebrauchten G5 Quad angeschafft. Muss sagen das ging halbwegs billig her wenn mans mit einem neuen Mac Pro vergleicht und mit Aperture und Photoshop CS2 und 6,5MPixel Bildern läuft hier alles mehr als schnell. Also für diese Anwendungen sind die letzten G5s sicherlich potent genug.
    Wies mit den anderen Applikationen aussieht kann ich nicht bewerten.
     
    raketenmann gefällt das.
  3. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    da hilft nur ausprobieren.

    die anschaffung eines g5 würde ich mir schon gut überlegen, ausser er ist s e h r billig.
    die künftigen adobe produkte (nach cs3) werden keine universal-binarys mehr sein (laut adobe)....und ein powermac ist auch gebraucht noch relativ teuer.

    ....besser noch ein wenig auf einen mac pro sparen....

    :eek: und ich schreib jetzt hier nicht mehr, das cs2 mittlerweile unter rosetta auf einem intel-mac mit genügend ram schneller läuft, als auf einem g5 (imac).:eek:

    mfg, marfil
     
    raketenmann gefällt das.
  4. mzet01

    mzet01 Gast

    als zum teil magst du recht haben.
    jedoch laufen die g5's nach wie vor rund und arbeiten lässt sich damit auch noch wunderbar.
    zur adobe : erstmal muss ja die cs3 erscheinen.und dann wird erstmal an cs4 gearbeitet.
    insofern würde ichs chon sagen,einen guten günstigen g5 abgreifen,damit arbeiten und sollte dann irgendwann der nachfolger zur cs3 erscheinen und nicht mehr abwärtkompatibel sein - neu kaufen.
     
    raketenmann gefällt das.
  5. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Danke schonmal für die Antworten. Ich kaufe nicht alle 2 Jahre einen neuen Rechner – von daher ist das mit den Universals schon ein Argument.
    Ich habe irgendwo aus irgendeiner Quelle gelesen, dass PS CS2 auf nem Intel derzeit auch nicht schneller liefe als auf nem Powerbook G4. Das wäre ernsthaft langsam. Dabei kommt ein Update auf CS3 sicherlich billiger als später ein neuer Rechner. Ich merke schon, wohin ich tendiere. Manchmal muss man halt nur drüber reden.
     
  6. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    dazu liest man sehr viel.....vor allem sehr viel schwachsinn... (wobei zu beginn der umstellung dieser vergleich noch durchaus zulässig war- hat sich aber spätestens seit 10.4.8 vollständig erledigt).

    du könntest zumindest photoshop cs3 auf deinem rechner ausprobieren, sofern du nicht noch panther benutzt (da geht die beta nicht- hab ich zumindest gelesen).

    da wird sich zumindest für dich ein anhaltspunkt über die arbeitsgeschwindigkeit der kommenden adobe-applikationen auf deinem alten mac ergeben.

    JEDER intelmac ist inzwischen gleich schnell- oder eben schneller, als ein imac g5.
    vom powerbook g4 will ich da nicht mal reden (hab den direkten vergleich).

    :innocent: ---das soll hier keine abwertung der ppc-macs sein (schon gar nicht powermac)----die laufen immer noch anständig und gut----und soll zu keiner grundsatzdiskussion führen----:innocent:

    mfg, martin
     
  7. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Ich sprach grade mit einem netten Apple-Menschen und der konnte mir zu folgender Frage keine (nein, keine!) Auskunft geben:
    Kann ich meine alten Festplatten in den MacPro schieben oder müssen die Platte von Apple genommen werden? Weiß das wer?
     
  8. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    es müssen keine Festplatten von Apple sein, du kannst beliebige einbauen, ich glaube sogar noch S-ATA I Platten.

    Viele Grüße

    Timo
     
    raketenmann gefällt das.
  9. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Mit der CS3-Beta ist es schon was angenehmer geworden, aber ich kriege es nicht hin, dass die Pinselgröße angezeigt wird (trotz richtiger Einstellung). Immer nur das Fadenkreuz. Damit kann ich nicht vernünftig arbeiten.
     
  10. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    ist ein bug in der beta...

    mfg, martin
     
  11. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Ok, meine Entscheidung ist gefallen. Danke Euch herzlich!
     
  12. mzet01

    mzet01 Gast

    klärst du uns noch auf oder lässt du uns im regen stehen? ;)
    jedenfalls,viel vergnügen mit dem neuen gerät*g*.
     
  13. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Na intel mac.
    Düfte doch klar geworden sein.
     
  14. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Definitiv nicht, außer du hast sie an einem S-ATA-Controller hängen, der da nicht serienmäßig drin ist. Im PowerMac G4 haben sonst nur P-ATA bzw. IDE-HDs Anschluss gefunden und diese Anschlüsse gibt es im Mac Pro und auch G5 nicht mehr, weil Apple wohl 30 Cent sparen wollte. Jeder billige PC hat beides.
     
  15. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ja fix. wasn das für ein apple mensch?

    deine kiste hat PATA (IDE) platten. der macpro hat aber SATA.
    da geht also nix. muss dir aber sagen, das dir das egal sein wird, wenn du dir überlegst, ob du dir einen macpro oder einen G5 kaufst.
    eine 250er SATA kostet jetzt 65 €.

    eben!

    die G5 quad kisten sind sauschnell. vor allem mit CS2
    allerdings sind die macpro kisten um einiges schneller.
    und adobe hat cs3 für erstes Q 2007 angekündigt.

    noch dazu wo du sagst, das du dir nicht alle 2 jahre eine neue kiste kaufen willst.

    HTH
    mike
     
  16. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Eben...
    Solange Adobe nicht eine def. Version von Photoshop CS3 vorgestellt hat, will hier absolut niemand mit dem neuen Prunkstück (MacPro 4x3GHz, 8GB RAM) Photoshop Arbeiten ausführen.
    Die G5 Quad's 4x2.5GHz mit 8GB RAM erledigen die Sachen in der halben Zeit.
    Alle Arbeiten beziehen sich auf CS2 mit einer Bildgrösse höher als 100MB.
    Die gleichen Erfahrungen machen wir mit CAD-Rendering-Software die noch nicht auf Universal umgestellt ist.
     
  17. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    ausnahmen bestätigen die regel..:)

    mfg, martin
     
  18. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Also ich sitz gerade vor einem solchen G5 der letzten Serie und muss sagen er bietet mehr als ausreichend Leistung für jegliche Tätigkeit. Ein vergleichbarer Mac Pro hätte 50% mehr gekostet und würde subjektiv auch nicht schneller laufen. Vielleicht sagen manche Benchmarks was anderes. Für mich tuts der G5. CPU-Speed ist nicht alles!
    Ausreichend RAM und ein RAID-Verband bringen auch ganzschön was an Speed
     
  19. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    was hilft die -unbestritten- hohe rechenleistung des g5 powermac, wenn ich in spätestens 2 jahren keine aktuellen programme mehr aufspielen kann (zumindest von adobe, die die meisten pro-anwender zwangsläufig brauchen)??

    da ist dann der liebe powermac definitiv auch um 50% zu teuer- und nicht billig....

    eine highend rechnerkonfiguration für einen so kurzen zeitraum zu kaufen, ist nicht ganz sinnvoll- glaube ich wenigstens...und abkaufen wird dir in 2 jahren die kiste dann kaum jemand zu einem vernünftigen preis.

    mfg, martin
     
  20. mzet01

    mzet01 Gast

    magst du recht haben.
    ist die frage was in wei jahren ist und ob ich jetzt arbeiten und sparen will.
    ich habe mich noch anfang 2006 für einen imac g5 entschieden weil ersten die cs nicht nativ lief und ich zweitens sofort arbeiten musste.jetzt habe ich mich schon fast einen 24'' imac zusammengespart.ob ich mir den in absehbarer zeit kaufen werde ist ungewiss.schon allein weil es wenig sinn macht sich sofort die neueste software zu kaufen.ich denke das anfang/mitte 2008 ein guter zeitpunkt dafür ist.dann sollte die cs3 ausgereift sein.
     

Diese Seite empfehlen