Fritzbox - NAS Probleme mit MacBook PRO (2017)

Apfelprise

Golden Delicious
Mitglied seit
28.04.19
Beiträge
6
Hallo,

ich habe zu Hause eine Fritzbox. Eigentlich läuft soweit alles. Allerdings komme ich mit einem meiner MacBooks nicht auf die externe Festplatte, die ich über das NAS eingerichtet habe. Mit meinem 2013er MacBook ist das Einloggen auf das NAS kein Problem. Über den 2017 wird das Login permanent abgelehnt. Ich habe keine Ahnung, woran das liegen könnte. Hat jd. von euch eine Idee?

Komisch ist zudem, dass ich mit beiden Rechnern problemlos auf die Festplatten von WDMyCloudMirror zugreifen kann. Diese ist auch über die Fritzbox connected. Allerdings über LAN Kabel.

Würde mich über Feedback sehr freuen. Danke
 

trexx

Purpurroter Cousinot
Mitglied seit
01.04.13
Beiträge
2.837
Das liegt vermutlich an der Unverträglichkeit von der SMB Version der FritzBox. Die läuft noch unter SMBv1. Ein etwaiges Dateisystem der Festplatte hat damit nichts zu tun.

 

Apfelprise

Golden Delicious
Mitglied seit
28.04.19
Beiträge
6
Das liegt vermutlich an der Unverträglichkeit von der SMB Version der FritzBox. Die läuft noch unter SMBv1. Ein etwaiges Dateisystem der Festplatte hat damit nichts zu tun.

Danke für die Antwort.... wie würde sich so eine "Unverträglichkeit" denn auswirken. Komisch ist auch, dass ich vereinzelt nicht mal eine Loginaufforderung erhalte. Wenn ich den 2017er Rechner neu starte dann kommt immerhin der Login Dialog, der allerdings immer scheitert. Lässt sich sowas beheben? Oder Kann ich auf das NAS nur mit dem 2013er MacBook zugreifen?