1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritten gegen Bratwurst

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Bier, 29.09.07.

  1. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Hi!


    Hier wurde es vorgemacht.

    Mein Freund und ich, wir haben gewettet: Was ist besser Bratwurst mit Kartoffelsalat oder Bratwurst mit Fritten. Habt ihr Argumente für die Fritten? Hier im Bratwurstforum gibts bestimmt ne Menge Frittenexperten.

    Gruß,
    Pommes
     
    jensche und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Dazu sag' ich nur:

     
    Bier und Macdeburger gefällt das.
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Kühe essen keine Fritten darum ists besser...
     
  4. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Mist, da ist sogar nen Rechtschreibfehler in der Signatur.
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Bratwurst mit Currywurst!
     
  6. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Aber Kartoffelsalat? Also echt ma?! :mad: ;)

    Ich bin für Kartoffelsalat. Warum? Einfach so. Denke, dass reicht an Argumenten!
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Kartoffelsalat essen auch keine Kühe... darum ist die Bratwurst weniger mit Knochen als der Mond auf dem Mars beim Brunch verkraften kann. Soviel zum Geist in de Flasche vom Bier der durch den Hals des Monsums fliesst.
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Weder noch. Ich plädiere für "Phantasie vom Schwein an indischer Sauce". vulgo: Currywurst.
     
  9. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Also ich nehme erst den Kartoffelsalat und danach die Fritten!
    Aber eure Würstchen sind mir vollkommen wurscht!

    Der Töftensalat hat den Vorteil cremig und erfrischend zu sein. Die Zutaten sind gut aufeinander abgestimmt...
    Während die Pommes -quasi der Klassiker- eher kantig-knusprig sind. Hir ist dann die richtig Zubereitung sowie die fein abgestimmte Rot/Weiß Mischung sehr wichtig!
     
  10. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    aber schlussendlich ist alles von dern richtigen maye abhängig... sonst läuft das einfach scheisse...
     
  11. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    Ich bin Vegetarier, was werde ich also bevorzugen? :p
     
  12. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Curry- bzw. Bratwurst mit Pommes Frittes, mit Kartoffelsalat geht gaar nicht :)
     
  13. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Mayonäse (schreibt man das jetzt so?) geht mal gar nicht. Weder im Kartoffelsalat, noch "bei die Bömmes".

    Bratwurst gehört mit Senf ins Brötchen. Anders mag ich 'ne Phosphatpeitsche gar nich haben.
     
  14. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Auch mal probieren (besonders im Sommer!)

    – Bratwurst braten
    – Nach dem abkühlen ab in den Kühlschrank
    – Bei Hitzewallungen die kühle Bratwurst aus dem Kühlschrank und Eiskalt genießen. So Erfrischend!
     
  15. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Und sich anschließend mit Senf einreiben?
     
  16. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    niemals!
     
  17. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Spießer.
     
  18. Hallo

    Hallo Gast

    Oh, man was für eine Esskultur!
     
  19. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Curryworschd mit Pommes! Aber die Sache muß stimmig sein, d.h. der (das?) Ketchup darf nicht zu geleeartig sein, aber auch nicht zu tomatig. Curryseitig muß das auch wohldosiert sein. Und die Mayo muß auch höchsten Standarts entsprechen, sollte daher mehr als einfach nur Fettcreme sein!
     
  20. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Signatur

    Hi Bier,

    deine Signatur ist ziemlich nervig, kannst du die bitte ändern?
     
    Bier gefällt das.

Diese Seite empfehlen