1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu OpenOffice

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Umsteiger, 19.03.08.

  1. Umsteiger

    Umsteiger Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    75
    Hallo, wer kennt sich mit OpenOffice aus und kann mir sagen, wo man die aktuellste Version Virenfrei herunterladen sollte und ob es sich überhaupt lohnt?
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
  3. Umsteiger

    Umsteiger Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    75
    Danke für den Tip, hast Du Erfahrungen mit Neo office..., gibt es Probleme, Fehler oder Abstürze???
     
  4. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Ich kann mich über NeoOffice nicht beklagen. Es ist vielleicht etwas langsamer als OpenOffice.org mit X11, aber da es eben ohne X11 auskommt, benutze ich es lieber (gliedert sich besser ins System ein).

    Fazit: Ein Versuch ist NeoOffice alle mal wert!
     
  5. Calanda

    Calanda Tokyo Rose

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    69
    Ich hatte NeoOffice eine Weile installiert. Fehler oder Abstürze hatte ich keine. Für die meisten alltäglichen Sachen reicht es völlig aus, kommt halt auf deine Anforderungen drauf an. Mittlerweile nutze ich iWorks und das passt mir sehr gut.
     
  6. Umsteiger

    Umsteiger Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    75
    Aha..., sorry, was Apple angeht ist alles noch absolut neu für mich..., WAS IST DENN X11?
     
  7. Phili

    Phili Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    153
    Hallo,
    kann dem nur zustimmen.
    Ich habe zuerst Open Office benutzt und dann Office:Mac und iWork ausprobiert, ich für meinen Teil benutzte nur noch NeoOffice und Keynote für Presentationen.
    Abstürze habe ich selten gesehen bei Open-, und NeoOffice, die waren aber alle unter Leopard.

    LG
    Philipp
     
  8. Phili

    Phili Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    153
    X11 wird für Grafische Anwendungen benutzt hier bei uns in den Unix und Linux Systemen.
    Die X11-Programme werden mit Hilfe der Schaltflächen auf der Aqua-Oberfläche geschlossen, minimiert oder vergrößert. (Wie bei Windows sozusagen)

    LG
    Philipp
     
  9. Umsteiger

    Umsteiger Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    75
    Danke Phili!
     
  10. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Ich komme mit Neooffice ganz gut zurecht. Meine finanziellen Möglichkeiten lassen ja erstmal noch nichts Anderes zu.
    Sicherlich kann man von der Oberfläche nicht sehr viel erwarten, aber Neooffice hat wirklich das ganze Office an Bord und funktioniert auch recht gut.
    Jedenfalls findet man so schnell nichts Vergleichbares.

    Ich habe gehört, dass im diesen Jahr noch ein natives OpenOffice zu erwarten ist. Kann man damit rechnen?
     
  11. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    hatte auch OpenOffice aber NeoOffice ist viel besser gelaufen bei mir.
    Hab jetzt aber das iWork Paket mit Pages.
     
  12. Phili

    Phili Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    153
    Ich hab auf der Entwickler-Seite nichts enstsprechendes gefunden, aber erwarten kann man ja erstmal.
     
  13. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Doch doch, eine closed-Beta läuft schon lange. Ich glaube ein Tutorial gelesen zu haben, welches das manuelle Kompilieren des, sehr instabilen, Aqua-OOo erklärt.

    http://porting.openoffice.org/mac/download/aqua.html
     
  14. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    neo-office konkret funktioniert hier super, nur diagramme aus calc formatieren ist bißchen hakelig.
    Oo_Org allgemein kenne ich schon viel länger (auf windows), auch dort hatte ich nie probleme.

    Oo_Org ist großartig !
     
  15. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Bin auch mit NeoOffice unterwegs. Es sieht schicker aus. Starten tut es leider so langsam wie MS Office, hat dafür dann aber auch vergleichbaren Funktionsumfang.
    Absturzprobleme habe ich eigentlich keine.
    MS Office Dateien zeigt und speichert es ganz ordentlich.
     
  16. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
  17. Schließe mich dieser Aussage an. NeoOffice funzt ganz gut. iWork finde ich aber auch besser...
     
  18. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Heute bei Golem.de:
    Das hört sich doch gut an! Ich werde die neue alpha-Version mal testen …
     
  19. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Du weißt aber, was Alpha-Version bedeutet? Das ist nur zum Testen; Abstürze sind nicht nur wahrscheinlich, sondern liegen im Bereich des Erwartbaren. Alphas sind nicht Feature-komplett und schon gar nicht fehlerbereinigt.

    Nur um sicherzugehen, dass du keine falschen Vorstellungen hast.
     
  20. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Lies mal meinen Post genauer durch! Steht da was von testen? Mir ist schon klar, dass eine alpha-Version instabiler ist als eine beta.
     

Diese Seite empfehlen