1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Frage zu Applecare Protection Plan

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von gustavmega, 18.10.08.

  1. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    Hallo,

    ich habe über ebay einen MacMini 2GHz gekauft, der erst vor 9 Monaten gekauft wurde und dann auch eine Applecare Protection Plan über ebay gekauft und damit habe den Mini über Internet registrieren lassen.

    Jetzt habe ich noch 2 Fragen dazu:

    1. Ist leider kein Kaufbeleg dabei und es wurde von dem Verkäufer behauptet, dass einen Kaufvertrag (mit USA-Firma) vorhanden ist und dort steht nichts über Garantie!
    Und wo ich die Applecare Protection Plan registrierte, habe ich folgende Meldung bekommen: "Bewahren Sie den Deckungsnachweis und die Kaufbelege an einem sicheren Ort auf"
    Meine Frage wäre, ob ich unbedingt einen Kaufbeleg brauche?

    2. Wenn ich selber den Arbeitsspeicher auf 4 GB aufrüste, bleibt die Garantieverlängerung erhalten oder muss ich es unbedingt über einem Fachhändler machen lassen?
     
  2. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    1.) Du solltest auf jeden Fall eine Original-Rechnung verlangen und ggf. bei Apple nachfragen ob das Gerät vielleicht gestohlen ist.

    2.) Wenn der ACPP greift, musst du für das Einsetzen nichts zahlen.
     
  3. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    was ist ACPP?
     
  4. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Apple Care Protection Plan ;)
     
  5. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    tut mir leid, wenn die Frage zu dumm ist, aber diesen Satz: "Wenn der ACPP greift, musst du für das Einsetzen nichts zahlen." verstehe ich nicht so richtig!
     
  6. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    OK, wenn du den Speicher selbst einsetzt, kann es sein, dass du dabei den Speicher oder gar (unwahrscheinlich) das Gerät kaputt machst. Wenn du einen ACPP hast musst du dem Fachmann nichts zahlen wenn der das einsetzt. Also würde ich den Mann das auch machen lassen. Es sollte sogar egal sein, ob du den Speicher woanders kaufst. Wenn du den Speicher dort kaufst ist der Einbau eh meistens kostenlos.
     
  7. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    Das hört sich doch gut an :)
    Könnte ich z.B. den Speicher bei DSP kaufen und dann sie bei Gravis kostenlos einsetzen lassen?
     
  8. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Da fragst du besser nochmals Apple, aber sparst du wirklich so viel Geld dadurch. Du solltest auch wissen, dass Speicher den Gravis & Co. verkaufen auf 100%ige Kompatibilität geprüft wurde. Windows z.B. ist nicht zuletzt so schlecht weil es auf schlechter Hardware läuft, Hardware die eben nicht 100%ig kompatibel ist. Ich empfehle dir deshalb den Speicher vom Apple-Händler zu kaufen.
     
  9. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    Da ich folgende 3 Angebote gefunden habe:

    Kingston 2 GB Einzelmodul:

    http://geizhals.at/deutschland/a223173.html

    Kingston 4 GB Kit:

    http://geizhals.at/deutschland/a304647.html

    Kingston 4 GB Kit (für Macintosh zertifiziert):

    http://geizhals.at/deutschland/a289889.html

    und habe z.B. bei Mac-House nachgefragt und wurde mir gesagt, dass es bei ihnen ungefähr 100,- EURO kosten würde!
    Deswegen dachte ich, dass ich einen von den oben genannte Angebote kaufe und dann von Mac-House einsetzen lasse!
    Welche von den 3 Speicher würdest Du mir eigentlich eher empfehlen?
     
  10. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Da müsste ich mich erst einlesen. Aber in den MacMini kannst du nur max 2 GB einsetzen. Wo kommst du denn her? Ich kenne in Berlin zB. Apple-Zubehör-Anbieter die dir einen ähnlichen Preis anbieten wie deine Links.
     
  11. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    Ich komme eigentlich auch aus Berlin :-D
    Könntest Du mir bitte sagen, wo z.B. in Berlin? Ich wohne in Steglitz :)
     
  12. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    ich kann http://www.goapple.de empfehlen. Das ist ganz in der Nähe vom großen Gravis-Store am Ernst-Reuter-Platz, in die Straße wo ARAL ist, ein paar Häusle weiter.
     
  13. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    Und Du meinst, dass bei denen auch so um 60 EURO kosten würde und die Speicher sind genau so gut wie Kingston 4 GB Kit (für Macintosh zertifiziert)?
     
  14. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Du kannst nur maximal 2x1GB RAM einbauen
    1024MB 1GB DDR2-RAM PC5300 SO-DIMM 667MHz - 30 € x2 = 60 €
     
  15. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    Ich habe bei Gravis und Mac-House nachgefragt und sie haben mir erzählt, dass wenn ich eigene Speicher einbauen will, würde der Einbau so ungefähr 20,- EURO kosten und mit ACPP würde das nicht kostenlos sein!
    Weißt Du wo ich es kostenlos machen lassen kann?
     
  16. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    So weit ich gesehen habe, würdest du nicht mal 5 € sparen, wenn du den Speicher woanders kaufst als bei GoApple/M&MTrading. Deshalb versteh ich nicht warum du das nicht dort kaufst. Wenn du den ACPP hast bauen die dir den Speicher kostenlos ein. Wo ist denn jetzt dein Problem?
     
  17. dude34

    dude34 Empire

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    85
    Frage zu AppleCare, Garantie, Zeiträumen

    Hallo,

    meine MB wird bald ein Jahr, ich habs Mitte Dezember letzten Jahres gekauft.
    Ich schlage mich immer wieder mal mit dem Gedanken rum mir Apple Care zuzulegen.
    Mich beschäftigt gerad mal die Frage bis wann ich spätestens die Erweiterung kaufen bzw. registieren muss?
    Gilt da das Datum des Kaufes? Macht es überhaupt Sinn mir das jetzt noch zu kaufen? Ich hatte bisher noch überhaupt keine Probleme, selbst der Akku hat noch 100% seiner Leistung.
    Was meint ihr? Bei Ebay.com gibts ja schon ein paar interessante und günstige Angebote zu AppleCare!

    Grüße!
     
  18. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    du kannst online nachschauen, bis wann genau deine garantie geht. bis dahin musst du auch ein gekauftes apple care registieren. sprich eignetlich kaufdatum + 364 tage. innerhalb der garantie. AppleCare gibt es ja schon für ca 150 bei eBay. ich würde zuschlagen. wenn mal was in den 2! Jahren ist, hat es sich schon gelohnt. ausserdem ist is bei einem Verkauf ein gutes Argument, wenn es sogar noch garantie hat.

    ciao
     
  19. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Hab gestern für 107 Euros ein ACPP bei Ebay gekauft, nun hab ich bis 12.2010 Garantie. Super Sache
     
  20. dude34

    dude34 Empire

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    85
    Hi, danke für Deine schnelle Antwort.
    Hast Du zufällig nen Link zur Hand wo ich das nachschauen kann?

    Grüße.
     

Diese Seite empfehlen