1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FollowUp: Software die bei niemandem fehlen sollte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von yjnthaar, 26.11.05.

  1. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    #1 yjnthaar, 26.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.05
  2. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Re: Software die bei niemanden fehlen sollte

    Klasse Idee! :)

    Ich mach gleich mal weiter:

    (hier stand mal was zu Onyx, Ulysses, SubEthaEdit, Seashore und Yacas for Macintosh. jetzt steht das gaanz oben da oben ;))

    jaja, eigentlich hätte es eine PN sein sollen ;)
    steht ja jetzt alles oben...


    Grüße
    slartibartfast
     
    #2 slartibartfast, 26.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.05
    yjnthaar gefällt das.
  3. Kritias

    Kritias Gast

    Re: Software die bei niemanden fehlen sollte

    Naja...
    ich mein schon mal genau gelesen, QuickimageCM z.B. läuft richtig nur unter Jaguar, ist also wohl nicht mehr ganz up to date. o_O
    Ich habe mein PB vor 2 JAhren schon mit Panther 10.3.7 gekauft...
     
  4. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Re: Software die bei niemanden fehlen sollte

    Moin,

    Bitte beachten: Wenn die Software im anderen Thread drin ist, soll derjenige/diejenige seinen Post löschen.

    @Kritias: Mag sein, dass es da inkompatibiltäten gibt. Die Funktionen die ich nutze (hab Tiger) funzen. ;)

    Salve,
    Simon
     
    #4 yjnthaar, 27.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.06
    flowbike gefällt das.
  5. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    Re: Software die bei niemanden fehlen sollte

    unter System fehlt noch das programm "Finder". unerlässlich für die arbeit auf einem mac. :p :innocent: :cool:
     
  6. Re: Software die bei niemanden fehlen sollte

    Hallo Simon,
    du erzählst , daß man eigene Beiträge löschen kann.
    Wie geht es ? Das möchte ich schon tun.
    Danke für einen Tip.
    Laurent
     
  7. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Re: Software die bei niemanden fehlen sollte

    Moin, Moin,

    Du navigierst zu Deinem Beitrag und drückst auf "ändern".
    Auf der nächsten Seite ganz oben den Radiobutton "löschen" wählen und irgendeinen Grund eintragen. Fertig

    [​IMG]

    Salve,
    Simon
     
  8. Ob die von mir genannte Software wirklich jeder braucht sei dahingestellt, für mich ist die Software mehr als nützlich im täglichen Gebrauch.

    ByteController (!) - iTunes Steuerung aus der Menuleiste heraus
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    Hersteller Link geht zu Apple, die Hersteller Webseite ist scheinbar (derzeit) nicht mehr online

    Synergy ($) - iTunes Steuerung aus der Menuleiste heraus, mehr Features als ByteController
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    DeskShade ($) - Hintergrund- bilder, -videos für den Schreibtisch managen, Schreibtisch für unerwünschten Zugriff sperren
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    SlimBatteryMonitor (!) - PowerBook, iBook Akkukapazitätsanzeige in der Menuleiste, konfigurierbar und kleiner als die original Mac OS X Anzeige
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    MoofMenu ($) - Application Launcher in der Menuleiste, ob Programme oder ganze Ordner, dort findet alles seinen Platz und hält das Dock übersichtlich
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    Delicious Library ($) - Verwaltung für Bücher, Musik, Filme und Spiele (leider derzeit noch starke Abhängigkeit zum Amazon Sortiment)
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    Wallet ($) - Verwaltung für vertrauliche Informationen wie Bankdaten, Webdienste, Seriennummern, Kontakte, usw. mit 448-bit Blowfish Encryption
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    Smultron (!) - schöner und funktioneller Open-Source Texteditor
    Hersteller - posted by Soul Monkey


    Wenn man gerne sein System individueller gestalten will:

    CandyBar ($) - Icons komfortabel austauschen
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    Pixadex ($) - Icon Sammlung/Verwaltung (iPhoto für Icons)
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    Silk ($) - Ändert die Schriftart des Systems und andere Schriftarten spezifische Dinge
    Hersteller - posted by Soul Monkey

    TransparentDock ($) - Ändert das Aussehen und Funktionalität des Docks
    Hersteller - posted by Soul Monkey
     
  9. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Fast vergessen, weil so alltäglich : http://gui.interacto.net/index.php UNO - nur noch ein GUI-Stil im Mac-OS (ersetzt die Systembibliothekt und ist kein Programm das noch im Speicher läuft) ...
     
  10. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    Teamspeex (!) - Für alle wow zocker ;), Teamspeak für mac. leider nur mit speex codec

    Ventrilo (!) - Voice over IP, ebenfalls nur Speex.
     
  11. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    irgendwie fehlt da noch der Zeitsparer #1 Launchbar und die Unabhängigkeitserklärung von einem bestimmten Browser URL Manager .

    Gruss
    Andreas
     
  12. newmacer

    newmacer Klarapfel

    Dabei seit:
    10.06.05
    Beiträge:
    276
    yjnthaar gefällt das.
  13. newmacer

    newmacer Klarapfel

    Dabei seit:
    10.06.05
    Beiträge:
    276
  14. m00gy

    m00gy Gast

    iTranslate(!)
    Kostenloses Übersetzungsprogramm, greif auf LEO zurück und verlinkt auf Artikel in der Wikipedia. Beinahe mein täglicher Begleiter.

    -> http://www.equinux.de/de/software/itranslate.html

    Und noch einen hinterher:
    Smultron(!)
    Mein persönlicher Lieblingseditor. Opensource. Mit Syntax Highlighting, HTML Vorschau, Möglichkeit die Einstellungen auf .Mac zu sichern, etc.
     
  15. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    DTV (!) = DTV ist eine freie Open Source Plattform für InternetTV und Video.

    "The Participatory Culture Foundation is building software and web tools to create an independent, creative, engaging, and meritocratic TV system for millions of people around the world."

    Würde ich unter Special Interest setzen.

    Gruss
    Gunnar
     
  16. weebee

    weebee Gast

    Hi Gunnar,

    kannste mal mit einfachen Worten erklären, was DTV ist und können soll. Ich verstehe nur Bahnhof.
     
  17. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    SharePoints (!) zum Verwalten/Erweiter von AFS und SMB Sharepoints

    CarbonCopyCloner (!) erstellt Backups und "klont" Volumes

    Little Snitch ($) Firewall-Ergänzung, verhindert z.B. dass Programme "nach Hause telefonieren"

    Gruß, zause
     
  18. heifisch

    heifisch Jonagold

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    23
    Hallo,
    Ich habe gerade beim blättern gesehen, dass "menucalenderclock" noch nicht erwähnt ist. Ohne dieses tool wäre mein mac kein mac. Oben rechts neben der Spotlightlupe zeigt er die Uhrzeit und den Tag. Klicke ich darauf klappt ein Monatskalender mit Wochennummerierung runter, halte ich nur den Mauszeiger darüber, werden alle meine termine für heute und meine Aufgaben aus ical angezeigt. Es kostet wenige Euros, eingeschränkt auch als freeware zu haben. Der Hersteller heißt objectpark.

    Grüße

    Heiner
     
  19. Jack

    Jack Stechapfel

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    160

Diese Seite empfehlen