• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Fehlermeldung "Ihr System hat keinen Programmspeicher mehr"

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.900
Die installierte Adware/Malware befindet sich auch schon lange auf dem Rechner und hat wohl auch bereits ein Profil in den Systemeinstellungen installiert, das dann falls man mal teile der Adware findet und löscht fröhlich weitere Adware nachlädt.
 
  • Like
Wertungen: ottomane

Yaron

Golden Delicious
Mitglied seit
21.11.20
Beiträge
8
Puh, das hört sich ja sehr schlecht an. 😭

@Wuchtbrumme, also soll/kann ich meine Daten (Musik etc. nicht retten, da hängt mein Leben dran...?) ? Wie funktioniert das mit Programmen wie Pages und Adobe etc.? Kann ich Dokumente und die Itunes-Mediathek mit Backups nicht irgendwie retten?

@Macbeatnik, okay. Also muss ich das Macbook definitiv komplett platt machen?

Vielen Dank schonmal.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.900
okay. Also muss ich das Macbook definitiv komplett platt machen?
Nein, die Adware/Malware entfernen und das Profil, sofern eines in den Systemeinstellungen vorhanden ist ebenfalls löschen.
und daran denken, derartigen Müll bekommt man frei Haus, wenn man bei Download Portalen wie Chip.de, softonic oder macupdate.com oder ähnlichenSoftware lädt( Grauzonen Downloads wie torrents natürlich auch, aber das muss man ja nicht erwähnen), lade nur beim Hersteller oder dem AppStore. Dort ist es einigermaßen sicher.
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.786
also soll/kann ich meine Daten (Musik etc. nicht retten, da hängt mein Leben dran...?) ? Wie funktioniert das mit Programmen wie Pages und Adobe etc.? Kann ich Dokumente und die Itunes-Mediathek mit Backups nicht irgendwie retten?
Wie kommst du auf diese Idee?
Natürlich kannst du deine Daten aus dem Backup zurückholen. Aber halt nicht den kompletten Benutzerordner am Stück, mit Libraries & Co., da muß man sorgfältig vorgehen.
 

Yaron

Golden Delicious
Mitglied seit
21.11.20
Beiträge
8
@Macbeatnik, Danke! Wie finde ich das Profil, in den Benutzern (Systemeinstellungen) ist nichts vorhanden?
Und Adware / Malware entferne ich alles was ich fett im Bericht markiert ist (bzw. ich nach Recherche nicht zuordnen kann)?
 

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
15.767
also soll/kann ich meine Daten (Musik etc. nicht retten, da hängt mein Leben dran...?) ?
dass Du Deine Daten löschen sollst, habe ich nicht geschrieben. Auf jeden Fall braucht man *immer* ein Backup.
Was ich meinte, war, das System ohne Adware/Malware aufzusetzen. System und Daten sind voneinander getrennt, aber wenn Du Time Machine zum Sichern verwendest, dann wird das gesamte System *mit* Daten gesichert (per Default) - und wenn Du das zurückspielst, wären die ganzen blöden Adwares wieder da, deswegen den Migrationsassistenten verwenden.

Man kann auch versuchen, die Programme händisch zu entfernen.

Wie gesagt, das ist alles nur gemutmaßt, da Ferndiagnose.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.900
Öffne mal die Systemeinstellungen und poste das Fenster per Screenshot.
 

Yaron

Golden Delicious
Mitglied seit
21.11.20
Beiträge
8
Achso, das ist ein VPN für die Uni, damit wir von zuhause aus an den Vorlesungen teilnehmen können.
 
  • Like
Wertungen: Macbeatnik

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.900
Dann hat sich da nichts eingenistet.
wie du weiter vorgehst, versuchen alle Adware loszuwerden oder Neuinstallation und dann einpflegen der reinen Daten musst du dann wissen.
 

Yaron

Golden Delicious
Mitglied seit
21.11.20
Beiträge
8
@Macbeatnik okay, um Adware / Malware loszuwerden entferne ich erstmal alles was ich fett im Bericht markiert ist bzw. ich nach Recherche nicht zuordnen kann?
 

Yaron

Golden Delicious
Mitglied seit
21.11.20
Beiträge
8
Jo dann mach ich mich mal ran. Danke erstmal, schönes Wochenende und bleibt gesund!
 
  • Like
Wertungen: ottomane