[iOS 9] Fehler bei mobilen Daten Apps

Dieses Thema im Forum "iOS" wurde erstellt von aPuschel1972, 25.08.15.

  1. aPuschel1972

    aPuschel1972 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    954
    Hallo,

    ich habe die aktuelle öffentliche iOS 9 Beta.

    Unter ´mobile Daten´ kann ich die einzelnen Apps einstellen, welche auf darüber kommunizieren dürfen.

    Mails, Safari ist derzeit deaktiviert, dürfen also nur über WLAN arbeiten.

    Aktiviere ich diese wieder und verlasse das Menü, werden die Änderungen nicht übernommen.

    Beim nächsten Aufruf sind beide Apps immer noch deaktiviert, funktionieren also nur über WLAN.

    Gruß,

    Martin
     
    zerschneider gefällt das.
  2. froyo52

    froyo52 Spartan

    Dabei seit:
    11.07.14
    Beiträge:
    1.598
    Es ist halt eben eine Beta
     
    ottomane gefällt das.
  3. aPuschel1972

    aPuschel1972 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    954
    kann jemand diesen Fehler bestätigen oder liegt es vielleicht gar nicht an IOS 9?
     
  4. -_ Dissidia _-

    -_ Dissidia _- Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    31.01.15
    Beiträge:
    2.886
    Gestern mit YouTube getestet, funktionierte ebenso nicht.
     
  5. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    Bei mir funktioniert alles fehlerfrei. Safari, Mail & YouTube.
     
  6. marcozingel

    marcozingel Laxtons Superb

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    9.478
    Es kommt häufiger zu Abstürzen als unter iOS 8.4.1.

    Einige Dinge laufen verzögert ab (Appstore dauert bis vollständig da bei WiFi Verbindung).
     
  7. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    Also abstürze konnte ich keine regelmäßigen feststellen. Zumindest bisher nicht.
    Die Tastatur benötigt ein paar nanosekunden länger. Aber der Rest ist soweit ganz gut. Beta halt.
     
  8. aPuschel1972

    aPuschel1972 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    954
    ich habe eben die öffentliche IOS 9.1 installiert.

    Gleicher Fehler: für z.B. Mails sind die mobilen Daten ausgeschalten.
    Schalte ich sie wieder ein und verlasse die Einstellungen, ist die Einstellung z.B. für Mails wieder deaktiviert.

    Muss ich das irgendwie speichern oder wie bekomme ich dies gespeichert?
     
  9. -_ Dissidia _-

    -_ Dissidia _- Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    31.01.15
    Beiträge:
    2.886
    Clean Install probiert?!

    Ansonsten über Feedback App senden!
     
  10. HarryWijnvoord

    HarryWijnvoord Erdapfel

    Dabei seit:
    20.09.15
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    momentan ärgere ich mich gerade darüber, dass ich das iOS9-Update auf meinem iPad installiert habe und wollte mal hören, ob hier jemand ein ähnliches Problem hat oder eine Lösung weiß.

    Wie gesagt, ich habe iOS9 auf mein iPad 3 mit 3G geladen. Nach der Installation wollte das System einige Eingaben von mir - unter anderem meine SIM-PIN. Als ich die dann eingeben wollte, meinte das System zuerst, meine SIM-PIN sei ungültig (obwohl ich die richtige eingegeben hatte), um sich beim zweiten Eingabeversuch "aufzuhängen". Somit kann ich keine mobile Datenverbindung mehr aufbauen. Interessanterweise war nach dem Update auch der APN verstellt und zeigte wieder die Verbindungsdaten einer früheren SIM-Karte.

    Frage also nun: Wie bekomme ich die mobile Datenverbindung wieder ans Laufen? Ich habe mir das iPad schließlich nicht umsonst mit 3G gekauft, weil es bei uns in Deutschland so wenig freies WLAN gibt.
     
  11. Frischluft

    Frischluft Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    27.12.14
    Beiträge:
    2.541
    Die Provider bieten dir normalerweise die Option, Internetprofile mit den passenden Einstellungen herunter zu laden, oder die via SMS zu zusenden.

    Mach dich dort einfach mal schlau.
    Zur Not findest du auf der Internetseite des Providers auch die Daten, um sie manuell einzugeben.
     
  12. HarryWijnvoord

    HarryWijnvoord Erdapfel

    Dabei seit:
    20.09.15
    Beiträge:
    4
    Hallo Frischluft,

    die APN-Daten meines Providers habe ich mir besorgt. Das allein hilft mir aber nicht, weil das iPad meine SIM-PIN seit dem Update auf iOS9 nicht mehr annimmt. Das iPad fordert mich zwar alle 20 Sekunden auf, meine SIM zu entsperren. Doch wenn ich das dann tun will, bleibt das System nach Eingabe der PIN einfach hängen. Es tut sich nichts mehr.
     
  13. Frischluft

    Frischluft Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    27.12.14
    Beiträge:
    2.541
    Hast du noch eine andere SIM-Karte mit der du testen kannst, ob es funktioniert?

    Hast du das iPad noch ein Mal wiederhergestellt?
     
  14. HarryWijnvoord

    HarryWijnvoord Erdapfel

    Dabei seit:
    20.09.15
    Beiträge:
    4
    Bislang nicht, weil ich unterwegs bin und dazu keine Gelegenheit habe. Außerdem muss ich da erstmal auch sehen, was mir eventuell an Daten verloren gehen kann.
     
  15. zerschneider

    zerschneider Idared

    Dabei seit:
    21.09.15
    Beiträge:
    28
    Hallo, habe ein iphone 4s mit ios9 bestückt. Nun klappt die Synchronisation der Kontakte mit der Cloud nicht mehr ohne WLAN. Bei der Durchsicht der Apps, welchen die "Mobile Datennutzung" erlaubt ist (Einstellungen/Mobiles Netz/mobile Daten verwenden) sehe ich nun, dass Kontakte der zugriff verweigert wird (Schalter steht auf links) Eine Änderung auf rechts und somit die Genehmigung erteilt, war schnell gemacht. Doch leider gehts noch immer nicht. Also wieder in die Mobile Daten-Einstellung und siehe da: der Schalter steht wieder links und verweigert somit den Kontakten die mobile Daten zu verwenden. Wieder nach rechts, raus aus den Einstellungen, wieder rein und er steht wieder links und verweigert. Lässt sich nicht ändern. Anderen Apps, welchen ich vor dem Update auf ios9 den Zugang zu den Mobolen Daten verweigerte, stehen alle brav auf links und verweigern den Zugriff. Aber selbst bei denen geht es nicht zu ändern! Gleiches Spiel. Allen den Zugriff gestattet durch ziehen des Schalters nach rechts, aus den Einstellungen raus und dann wieder rein. Und siehe da: alle wie durch Zauberhand wieder in die verweigernde Ausgangstellung (links). Dazu muss ich noch erwähnen, dass keine "Einschränkungen" (im "Einschränkungen-menü) gesetzt wurden.
    Und um die Sache dann ganz undurchsichtig zu machen: Die Aps welche Zugriff zu den mobilen Daten hatten, sind veränderbar!!! Das heißt deren Mobiler Datenzugriff lässt sich so wie es sich gehört ein/ausschalten.
    Ich weiß nicht mehr weiter. Hat einer von Euch Profis nen Tipp? Selbes Problem? [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  16. -_ Dissidia _-

    -_ Dissidia _- Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    31.01.15
    Beiträge:
    2.886
    Mittlerweile würde ich ja glatt behaupten ein Clean Install könnte das Problem beheben?!

    So bleiben nämlich keine Voreinstellungen des 8.4.1 auf dem System die ins 9.0 quer schießen könnten...

    Hat das derweil einer probiert?!
     
  17. esjada

    esjada Erdapfel

    Dabei seit:
    21.09.15
    Beiträge:
    4
    ich kann den Fehler bestätigen, hänge gerade in der Apple Warteschleife es wird ein Techniker dazu befragt da das Problem bei Apple nicht bekannt ist.
     
  18. zerschneider

    zerschneider Idared

    Dabei seit:
    21.09.15
    Beiträge:
    28
  19. zerschneider

    zerschneider Idared

    Dabei seit:
    21.09.15
    Beiträge:
    28
    na ich bin gespannt was esjada bei Apple am Tel. erreicht.....

    Ach und anscheinend kann man nicht einfach ein Backup machen auf Stand vor ios 9, da ios9 wohl alle Backups gelöscht hat. Hatte sonst vor mal Backup von vor ios9 zu machen, dann allen Apps den mobilen Internetzugang zu erlauben und danach auf ios9 updaten. Dies scheint aber dann nicht zu gehen. Oder kann das mal einer probieren. Ich bin grad auf Arbeit und kann nicht.... :(
     
  20. esjada

    esjada Erdapfel

    Dabei seit:
    21.09.15
    Beiträge:
    4
    also ich sollte meine Einstellungen zurücksetzen ... das habe ich gemacht aber leider funktioniert es immer noch nicht :(
    Der Techniker hat gemeint sie würden das Problem kennen und es würde in den nächsten Tagen ein weiteres Update kommen, das den Fehler beheben sollte.