1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste Testberichte zum MacBook Air

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 24.01.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Während die Apfeltalk-Redaktion zusammen mit allen anderen deutschen Kollegen noch auf Testgeräte wartet, wurden der Presse in den Vereinigten Staaten bereits Macbooks Air zugespielt und die ersten Testergebnisse veröffentlicht. Die Meinung ist durchgehend die gleiche: Das Macbook Air ist umwerfend flach und in diesem Kontext in der Tat revolutionär, jedoch schmerzen die gemachten Kompromisse hier und da. So kam zum Beispiel Walt Mossberg, der auch schon Steve Jobs und Bill Gates zu einer Podiumsdiskussion bewegen konnte, zu dem Schluss, dass die Tastatur und das Display überraschend gut wären, Remote Disc jedoch ausschließlich zur Softwareinstallation geeignet sei - ihm ist es nicht gelungen, eine DVD oder Musik abzuspielen, geschweige denn Windows zu installieren. Er betitelt die durchschnittliche Akkulaufzeit auf 3,5 Stunden.

    In Deutschland erscheint das Macbook Air am 5. Februar - spätestens dann wird man auch bei Apfeltalk.de einen umfangreichen Test lesen können.

    Via AllThingsD!
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 24.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.08
  2. Apfeljörg

    Apfeljörg Jamba

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    55
    Ein kleiner Fehler in deiner Zusammenfassung: Walt Mossberg hat nicht die "durchschnittliche Akkulaufzeit" getestet, sondern die Akkulaufzeit ohne Stromsparfunktion, mit Airport eingeschaltet, den Bildschirm auf maximaler Helligkeit und iTunes auf Endlos-Wiedergabe. Er sagt, dass man unter normalen Arbeitsbedingungen etwa 4,5 Stunden damit arbeiten können sollte.
     
  3. tasek

    tasek Gast

    ich bin sehr gespannt, wen sie damit erreichen werden...
    zum voll arbeiten ist es jedenfalls zu sehr eingeschränkt.
    zum tippen im Zug sicher ne schöne Sache...
    ;)
     
  4. Fredo82

    Fredo82 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.12.07
    Beiträge:
    174
    Ich denke es wird sich nicht sofort durchsetzten, zumal sich viele erstmal an dem fehlenden Laufwerk stoßen werden!
     
    #4 Fredo82, 24.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.08
  5. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    Ich nicht. Ich moechte aber auf Reisen auch einen Apfel mitnehmen koennen. Da ich schon mein Arbeitsnotebook (ein Thinkpad T60) mitschleppe bin ich dankbar, dass mein neues Zweitnotebook deutlich kleiner und leichter sein wird. Schon jetzt nutze ich das eingebaute Laufwerk so gut wie nie. Einzig einen zweiten USB-Anschluss vermisse ich aber auch dafuer gibt es ja Loesungen, die nun wirklich nicht schwer oder klobig sind.

    Die fehlende Moeglichkeit die Batterie zu wechseln stoert mich auch nicht, da ich mich nicht erinnern kann ueberhaupt jemals die Batterie bei einem meiner bisherigen Laptops herausgenommen zu haben.

    -> Ja, ich bin Zielpublikum des MBA und stehe nur noch vor der Wahl "gross" oder "klein" (wobei das deutlich einfacher zu entscheiden waere wenn mein Chef mich naechsten Monat in die USA schicken wuerde :-D)
     
  6. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Es ist jetzt schon der Bestseller im Apple Store...
     
  7. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Was ja nicht ganz so viel bedeuten muss - schließlich ist es neu... ;)
     
  8. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    traue keiner statistik die du nicht selber gefälscht hast ....
     
  9. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Das MBA ist als 2. Computer entwickelt worden, als mobiler Begleiter für User die nicht zuviel Gewicht mit sich rum schleppen wollen, ich finde dafür eignet es sich hervorragend.
     
  10. Madlock

    Madlock Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    326
    Also ich benutze mein DVD Laufwerk meines Macbooks derzeit garnicht. Hin und wieder mal paar sachen auf CD brennen, das würde aber auch n externes gut erledigen, da ich sowas wenn dann überhaupt zu Hause mache.

    Wenn ich Geld für ein Zweitcomputer hätte, würde ich das MBA nehmen ^^
     
  11. sternenstaub

    sternenstaub Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    2.356
    Wer mit dem MBA Musik von ner Disc importieren/hören
    möchte oder gar einen Film auf DVD sich anschauen,
    gehört offensichtlich auch nicht zur Zielgruppe von Apple beim MBA ;)

    "It also doesn’t work for installing Windows on your Mac, for watching DVDs, or for playing or importing music.
    For those tasks, you need an external DVD drive. Apple sells one for $99."
    Zitat aus dem Testbericht
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hört sich okay an...aber 3,5 h Akkuzeit?!
     
  13. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Das Gerät hat nur Mono Sound und nur einen analogen Kopfhörerausgang,da wird der Nachbar im Flugzeug wenig Freude haben.

    Schade,die Tendenz geht in Richtung MacBook Maximal oder gar ein MBP Minimal.
     
    #13 marcozingel, 24.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.08
  14. Apfeljörg

    Apfeljörg Jamba

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    55
    @marcozingel: Wo steht dass der Kopfhörerausgang nur Mono ist?
     
  15. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Nicht eindeutig in der Developer Dokumentation,der nur analoge Kopfhörerausgang dürfte aber wohl doch wenigstens Stereo sein.
     
  16. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Ja stimmt,aber der Rest ist Mist (Kein Stereosound über die eingebauten LS).

    Und das ganze Designstück für einen so horenden Preis.

    Mensch muß (wie so oft bei Apple) nicht jeden Hype mitmachen…

    Und das mit dem Akkutausch (obwohl es mit einem Kreuzschlitz Schraubendreher Größe 0) und wenig handwerklichem Geschick möglich sein soll) ist absolut daneben und zwingt uns wiedereinmal und in naher Zukunft noch mehr in die Abhängigkeit,was ja mal voll daneben ist.
     
  17. Apfeljörg

    Apfeljörg Jamba

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    55
    Interessant finde ich dass Mossberg schreibt, dass das MBA relativ kühl bleibt. Auch die letzte Generation der MacBooks soll kühler sein als die vorherige. Apple scheint also die Kühlung endlich im Griff zu haben. Vielleicht (hoffentlich!) wirkt sich das auch auf die nächste MacBook Pro Generation aus.
     
  18. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Obwohl das zu dieser Jahreszeit nicht nachteilig wäre. ;)

    Ich bleibe beim Entschluß,das Gerät bietet außer Design nichts,was mich zum Kauf anregen könnte.
     
  19. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    An sich ne klasse sache... aber 3,5 Stunden Akkulaufzeit?!
    Aber an sich hört sich das doch soweit "ganz okay" an...!
     

Diese Seite empfehlen