1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste Euphorie vorbei - Erste Mängel.

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von iNEW, 15.03.10.

  1. iNEW

    iNEW Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    188
    Nachdem man sich gedanklich mittlerweile an das iPad und den persönlichen Nutzen gewöhnt hat (oder auch nicht ;) ), machen mir langsam die Mängel an dem Gerät zu schaffen...

    Für mich ist es eigentlich unverzeihlich, das Apple (bewusst?) auf eine Kamera verzichtet hat. Ein Multimediagerät ohne Cam in der heutigen Zeit? Keine gemütliches Skypen auf der Kautsch, wobei das iPad eigentlich prädestiniert dazu wäre. Keine Bilder machen die man dann ohne Umstände in iWork Projekte integrieren könnte. Der "Fun"-Aspekt bei einem Gerät mit dieser Positionierung am Markt geht ohne die Cam einfach flöten.

    Ich gebe zu das ich ins Grübeln komme, ob es mir dann immer noch c.a. 1000$ wert ist (bissl Zubehör muss schon sein). Viel Geld ich weiss, aber ich steh auf son technischen Scheiss und bin auch gerne Bereit dafür zu zahlen, aber ohne die Cam geht einfach ein Stück Attraktivität für mich verloren.

    Über andere Mängel wie z.B. den dicken schwarzen Rand, Zubehör nur über den Dock-Connector, keine 1080p Videoausgabe und andere Dinge kann ich hinwegsehen, aber die fehlende Cam... :mad:
     
  2. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Wie willst du das Gerät ohne den dicken Rand halten? Das ist kein Mangel, sondern zwingend notwendig um das iPad anständigen halten und bedienen zu können. Auch wenn es zugegebenermaßen mit dünnerem Rand schöner wäre (aber eben auch unpraktischer).
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Mal ehrlich, ausser beim Skype oder Video-Chat und, um ein paar Bilder von sich selber vor dem Rechner zu machen, geht der Nutzen der eingebauten Cam doch eher gegen Null. Oder hältst Du ein MBP oder MB hoch in die Luft um Landschaftsvideos oder -Bilder zu machen?

    Und da Du eh 1.000 $ veranschlagst, sollte eine Cam doch noch drin sein, weil, wie Du schreibst, ein wenig Zubehör muss schon sein. Und eine Cam als Zubehör für das iPad wird es sicherlich bald geben, wenn es die nicht längst schon gibt.

    Und wenn die fehlende Cam für Dich kaufentscheidend ist, dann ist das iPad möglicherweise insgesamt nichts für Dich, da es Deine Bedürfnisse nicht erfüllt.

    Weshalb ein fehlendes Feature zu einem Gerätemangel führt (Deine Überschrift "iPad.... erste Mängel") verstehe ich sowieso nicht.
     
  4. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Damit dein Gegenüber deine Popel betrachten kann und wenn ihn davon noch nicht schlecht wird, dann halt vom unruhigen, verwackelten Bild.

    Ich denke eine das ist nicht das Wichtigste am iPad, wie bereits erwähnt wurde.

    Um richtige Bilder zu machen habe ich eine DSLR. Aber manche Leute lieben einfach Handyfotos und mache lieben es sogar mit den Handyboxen Musik zu hören.

    Okay, der einzige „Fun“ der flöten geht, ist dass man mit Photo Booth keine lustigen Bilder machen kann. Aber das ist auch nur beim ersten mal lustig …
     
  5. dirkmedi

    dirkmedi Empire

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    89
    Apple behält sich gewisse Extras gern vor, damit man für die nächste Gerätegeneration noch etwas zu bieten hat.
     
  6. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Es gibt hier doch schon zahlreiche "Mami, mir gefällt das iPad aber gar nicht" -Threads, ganz leicht zu erkennen an der Bewertung mit einem Stern ;). In diesen steht auch all das, was die Mädels und Jungs vor mir richtigerweise schon gesagt haben.

    Fakt bleibt, es kommt (bei uns zumindest) erst Ende April raus.
    Ein (ich gebe zu etwas weit aus dem Fenster gelehnter) Vergleich wäre das jetzt, wenn ich sagen würde, mir gefallen Einhörner nicht, da piekt man sich vorne ganz bestimmt immer ganz fies dran (... und außerdem kein USB Anschluss :p).

    Achja, auf Flash, Multitasking und USB wurde hier übrigens noch nicht rumgehackt.
    Wenn es mal soweit ist, hacke ich gerne mit euch...

    Aber die Entscheidung eines zu kaufen oder auch nicht, bleibt immer noch euch überlassen.
     
    knikka gefällt das.
  7. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    na ja ich kaufs mir auch nicht wegen der fehlenden Cam. Skype-Video-Chat ist für mich unverzichtbar. Das Powerbook meiner Mutter hätte ich auch gegen ein iPad eingetauscht. Aber nur wenn es eine Cam hat und ihr damit Skype ermöglicht. Das stört sie jetzt schon am Powerbook. Sie will ja von den Enkeln auch gesehen werden ^^
     
  8. MACerkopp

    MACerkopp Starking

    Dabei seit:
    20.08.09
    Beiträge:
    216
    Wenn das mal nicht der Vergleich des Tages ist... :):)
     
  9. dennis.irmscher

    dennis.irmscher Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    738
    Also ich wüsste einfach nicht, was eine integrierte Kamera für einen Mehrwert beim iPad bringen sollte. Ich nutze selbst die im iPhone so gut wie überhaupt nicht und skypen mit dem iPad würde eh nur gehen, so lange es im Dock stehen würde, da das Bild andernfalls bis zur Unkenntlichkeit verwackelt wäre. Da kann ich mich auch gleich vor den Computer setzen, da ist obendrein auch der Winkel noch deutlich "vorteilhafter".
    Und zum Fotografieren nutzt man so oder so eine "richtige" Kamera, wenn man es wirklich ernst meint. Und okay, für Schnappschüsse kann ein Handy ja noch herhalten, aber ein iPad?

    PS: Das Gemecker am iPad geht mir ehrlich gesagt langsam auf den Keks. Wenn's Euch nicht passt, dann kauft es doch einfach nicht und gut ist. Es gibt schließlich auch noch andere Hersteller, die vergleichbare Geräte anbieten und in den nächsten Monaten werden sicherlich noch so einige weitere dazu kommen. Da ist dann bestimmt auch irgendwo ein Gerät bei, dass Eure jeweiligen Ansprüche besser erfüllt.

    PPS: Apple sollte Skype ins Apple TV integrieren und eine iSight dafür anbieten. Das fände ich deutlich besser, um vom Sofa aus zu skypen.
     
  10. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Na ja, Kritik muss erlaubt sein ohne dieses ständige "Geh doch nach drüben, wenn's Dir nicht gefällt ..:"
    Das iPad soll doch schließlich möglichst überall genutzt werden können. Und in diesem Fall fehlt nicht nur eine Kamera sondern auch ein SD-Kartenschacht. Weil das Ding damit einfach praktischer wäre. Denn man hat nicht wirklich Lust, ständig mehrere Adapter mit sich zu führen.
    Aber vielleicht sehe ich das auch falsch und für diese Zwecke wäre das MacBook eher angebracht.
    Wenn es da ist, wird man (genau hin) sehen.
     
    saw gefällt das.
  11. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    also wenn ich im Bett oder auf der Couch liege, dann stütze ich meine Ellenbogen auf das Bett/Couch und halte damit das iPad wenn ich skype. genau so mache ist im Moment mit dem MacBook. Ich laufe auch gerne mal mit dem MacBook durch die Wohnung während des skypens. Das geht ohne Probleme. Mir fallen jedenalls mehrer Positionen ein, in denen ich das Ipad gut halten kann für einen Videochat (ohne es ins Dock zus tellen). Außerdem würde ich mir eh ein Ledercase dazu kaufen und damit kann ich es überall abstellen und brauche nicht mal ein Dock.

    Und zu dem Thema kauf dir doch was anderes: ich hab nur Macs, ich will nur Macs und bestimmt nichts anderes. Das aktuelle iPad entspricht nicht meinen Vorstellungen, also kaufe ich es nicht. Vllt dann das iPad 2G. Apple lässt die Kamera eh nur weg damit sich 1G Benutzer beim erscheinen des 2Gs "leichter entscheiden" können.
     
  12. hobbesthethird

    hobbesthethird Stechapfel

    Dabei seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    158
    Der Thread-Ersteller hat Recht. Punkt, Basta, Aus.
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Nein.

    Er hat seine persönliche Meinung kund getan, die zufällig mit Deiner übereinstimmt.

    Ich dagegen vermisse weder eine Kamera noch Flash, auch leuchtet mir die Notwendigkeit eines Randes, der nicht touch-sensitiv ist, zum Festhalten ein.
     
    michast gefällt das.
  14. dennis.irmscher

    dennis.irmscher Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    738
    Dann ist doch gut ;)

    Nein im Ernst: Natürlich ist Kritik gerechtfertigt, solange sie nicht all zu persönlich gefärbt ist. Die ganzen Defizite des iPads sind nur meiner Meinung nach schon hinlänglich breitgetreten worden und zur Zeit kann man es noch nicht einmal kaufen.
    Gut, ich persönlich sehe den Sinn in einer iSight im iPad nicht unbedingt, deshalb ist es für mich auch kein Grund von einem Kauf Abstand zu nehmen. Andererseits ist die Hardware nun nicht unbedingt teuer, Apple wird mit Sicherheit in einer späteren Version eine Kamera nachreichen. Ob es nun reines Marketing war, dass sie sie erstmal weggelassen haben oder andere Gründe hat, sei mal dahingestellt.
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Oder zumindest kommende OS-Versionen... Man erinnere sich da nur an das iPhone...

    Kannst ja die iPhone-App installieren...
     
  16. airleo

    airleo Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    249
    Ich hatte mir das iPad so vorgestellt:

    - 1280x800 Bildpunkte (damit auch HD Filme ein Genuss und Bücher besser lesbar sind)
    - 128GB SSD (weniger sollte es heutzutage wirklich nicht sein)
    - schmalerer, gummierter Rand (Der dicke Trauerrand beim iPad ist extrem häßlich)
    - Kamera für iChat (Sollte bei einem mobilen Gerät dieser Art selbstverständlich sein)
    - SnowLeopard Betriebssystem (zumindest multitaskingfähig sollte es schon sein)
    - Stifteingabe möglich (damit auch Studenten ein vernünftiges Gerät zum mitschreiben und markieren von PDFs bekommen)

    Das wäre alles problemlos machbar gewesen. Stattdessen bläst Apple das Touch auf und fertig ist das Tablet für Anspruchslose.
    Per iTunes die Leute abzocken ist halt lukrativer als ein brauchbares Arbeitsgerät anzubieten.
    Viel Spass mit der Krücke. Da behalt ich dann doch lieber das Air für unterwegs.

    Da bin ich übrigends sehr zufrieden mit und kann so gut noch ein paar Jahre warten, bis Apple das mit dem Tablet auf die Reihe bekommen hat.
     
  17. JohnLocke

    JohnLocke Carola

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    110
    Wieviel hättest du denn dafür bezahlen wollen?
    Nur um dann anschliessend zu merken, dass du das Ding kaum bedienen kannst weil Snow Leopard nicht für Touch-Bedienung ausgelegt ist (dafür kanns dann multitasking und flash....toll!) und der Akku nach 2 Stunden leer ist. Und dann wird wieder rumgemeckert.....
     
  18. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Das iPad ist kein Tablett-PC.
     
    nate gefällt das.
  19. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Video-Chat ist doch total überbewertet. Das Display spiegelt doch genug, um sich selbst zu bewundern.
     
    Bertha gefällt das.
  20. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290
    Mit der Tisch-Dock-Station wo man das iPad vertikal und Horizontal auf den Tisch stellen kann (auch den Wohnzimmertisch) sieht man dann aber keinen POPEL und die Bilder wären auch nicht verwackelt.

    Oder ist der einzigste Nutzen von dem "Teil" NUR auf der Couch und im Bett oder auf dem Schoss?

    Man muss sich an alle Aspekte halten und mit einbeziehen bevor man solche Aussagen macht.

    Will dich hier nicht persönlich angreifen, aber denk doch mal drüber nach.........



    Auch hat nicht jeder eine DSLR nur weil du eine hast.
    Wieso sollen Handycameras so schlecht sein ????
    In meinem SE C902 ist z.B. eine 5MP kamera die SUPER Bilder machen kann.
    Man muss sich halt auch mit den Einstellungen etc. auskennen.

    Eine Kamera im iPad hätte schon Sinn gemacht und ich denke mal in der 2. Generation wird eh eine drinnen sein, denn ansonsten is es wie schon gesagt kein komplettes Multimedia-Gerät.

    Die Kamera wäre auch Interessant wenn es später z.B. mal eine Tripodhalterung geben würde, um evtl. Sonnenuntergänge etc. aufnehmen zu können (jaja nicht jedermanns Sache aber hier gibt es auch ältere Mitglieder die sowas evtl. machen würden) wo man dann auch eine Preview/Vorschau am iPad sehen könnte und evtl. Intervall für Bildaufnahme einstellen könnte etc.

    Es wäre vieles machbar, solange die Hardware dazu auch da ist.
     

Diese Seite empfehlen