Erste Eindrücke vom Samsung U28D590 - 4K/UHD-Monitor

Hendrik Ruoff

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.559
2x 27" TB wären auch 2x 2560x1440 also tatsächlich soviel wie der 5k iMac.... Also ein 2013er rMBP packt mit Adapter ein 30" und ein 27" nicht sauber (für normale Aufgaben reicht's)... dazu benötigt man denke ich aufjedenfall eine dedizierte GPU.... das MBA fliegt da natürlich gleich raus das 2012er hat schon Probleme mit einem 30"
 

Hendrik Ruoff

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.559
achso ja dann kannst jedes MBP vergessen... 10.240x5760 packt keines der Modelle...
 

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.878
Dann brauche ich ja auf Retina-Displays gar nicht zu warten. Ich hatte gehofft, dass man mit ext. Grafikkarten was drehen kann (die kann man ja über TB auch anschließen, wenn ich das richtig verstanden habe) - die Grafikpower bräuchte ich unterwegs ja nicht.....

2x 27" TB wären auch 2x 2560x1440 also tatsächlich soviel wie der 5k iMac.... Also ein 2013er rMBP packt mit Adapter ein 30" und ein 27" nicht sauber (für normale Aufgaben reicht's)... dazu benötigt man denke ich aufjedenfall eine dedizierte GPU.... das MBA fliegt da natürlich gleich raus das 2012er hat schon Probleme mit einem 30"
Aber ein MacBook Air (ein aktuelles) verträgt doch zwei aktuelle TB-Displays, wenn ich das richtig bei Apple gelesen habe. Oder ist das mit merklichen Einschränkungen verbunden? Wird das interne Display dabei eigentlich abgeschaltet oder ist das trotzdem nutzbar?
 

Buhmi

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
21.11.09
Beiträge
977
2x 27" TB wären auch 2x 2560x1440 also tatsächlich soviel wie der 5k iMac.... Also ein 2013er rMBP packt mit Adapter ein 30" und ein 27" nicht sauber (für normale Aufgaben reicht's)... dazu benötigt man denke ich aufjedenfall eine dedizierte GPU.... das MBA fliegt da natürlich gleich raus das 2012er hat schon Probleme mit einem 30"
Das ist gruseligerweise nicht ganz korrekt. 4 x 27" TB wären das Äquivalent zum Display des iMac 5K :) 2x 27" wären 5120x1440, während der iMac 5K eine Auflösung von 5120x2880 besitzt. Und spätestens da wird dann klar, dass keines der aktuellen MacBooks mit dieser Pixelzahl umgehen kann… Endgültige Auflösung für 2 iMac 5K Panels wären dann übrigens 10240 x 2880.
 

quiddjes

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
08.10.09
Beiträge
2.878
ja das geht kostet aber auch dementsprechend viel mehr infos findest du wenn du eGPU Thunderbolt googelst
Sehr geil, aber alles Bastellösungen. Ich hatte gehofft, es gibt eine Box, die man zwischen MBA und Display packt. Preis wäre mir egal, das ist Arbeitsausstattung.
 

Hendrik Ruoff

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.559
ds gibts auch von Alienware allerdings ist das nicht mit Thunderbolt kompatibel
 

Maugeri

Cripps Pink
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
155
Hallo,

um keinen neuen Thread zu eröffnen, schreibe ich mal hier. Ich schaffe mir die Tage einen mac mini (mittleres Modell) an und möchte einen 4k Display dazu holen. Am liebesten wäre mir ja ein Thunderbolt Display, da ich Glossy besser finde. Da ist halt aber die Auflösung nicht so hoch.
Macht dieser hier vorgestellte Display Sinn, da der mini nur 30hz ausgibt oder gibt es Alternativen? Übriges, reichen 30hz zum CS zocken? ^^

Vielen Dank für eure Antworten
 

Wuchtbrumme

Charlamowsky
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.890
der neue Mac Mini hat (endlich) Display Port 1.2, soweit ich meine, bei Heise zwischen den Zeilen gelesen zu haben.

30Hz reichen übrigens nicht einmal zum Texteschreiben, ohne dabei wahnsinnig zu werden.
 

Wuchtbrumme

Charlamowsky
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.890
der neue Mac Mini hat (endlich) Display Port 1.2, soweit ich meine, bei Heise zwischen den Zeilen gelesen zu haben.
das darf nicht ohne folgende Erkenntnis stehen: die U- und Y-Versionen der intel-CPUs (die im Mini stecken) können nicht 4K@60Hz.
Bei der Aussage bleibt es also leider.
 

phl255

Erdapfel
Mitglied seit
04.10.15
Beiträge
5
Hallo zusammen,
sorry, dass ich den Thread hier nochmal aufwirbele.
Ich habe den Samsung U28D590 gekauft und versuche grad mit dem MacBook Pro 15" 2017er 4K in 60Hz auf den Bildschirm zu bekommen und kriege es nicht hin... das USB-C auf HDMI Kabel, welches eigentlich 4K@60Hz können sollte, funktioniert nicht, damit erkennt das Macbook den Bildschirm nicht einmal.
Hat es bei jemandem hier geklappt?

Viele Grüße
Philipp