1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enttäuschende "Gummi"füßchen bei neuem MacBook Alu

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tnaskrent, 03.12.08.

  1. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
    Hallo Allerseits!

    Ich habe seit gestern mein neues MacBook late 2008 2,0GHz 160GB HDD.
    Bin soweit superzufreiden, keine Kratzer, keine Macken, nix verbogen, keine schiefen Tasten usw...

    Nur eine kleine enttäuschung musste ich gleich zu Anfang erleben: Ich komme vom MacBook early 2006 (oder late 2007, kA welche Revision es wirklich gab). Bei diesem waren ncoh rcihtige Gummifüßchen unter dem Book, welche ein Rutschen auf nem Tisch o.ä. gut verhinderten, da diese relativ weich waren.
    Beim neuen Alu-MacBook habe ich das Gefühl als ob die Füßchen aus Plastik sind... Total hart, und das MacBook rutscht lustig auf dem Tisch hin und her :(

    Hab ihr das bei euch auch?

    Ich mein, es is nix gravierendes, da ich sowieso das Book meistens an externem Monitor, Maus und Tastatur hänge habe machts mir auch nich sooo viel, trotzdem würds mcih mal interessieren obs überall so ist.

    Viele Grüße!
     
  2. lasse82

    lasse82 Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    9
    Hi,

    jepp. Ist normal. Bei meinem Macbook ist das auch so. Optisch find ich es nicht schlecht. Allerdings ist der Halt wirklich ein Witz. :)

    Aber stören tut es mich persönlich nicht wirklich...

    Greets
    Lasse
     
  3. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Hab das Problem auch, die Füße sind wirklich nicht besonders gut. In der Uni bei mir gibts manche HS wo die Schreibplatten an den Plätzen so schief sind, dass das Book dort herunter rutscht. Das Problem hatte ich mit diversen andern Geräten bis jetzt nicht.
     
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Die glatten Füßchen können zu nichtwitterungsbedingten Rutschern führen.
    Gefällt mir auch wenig gut,bei solch einem stolzen Preis…
    Da waren die Gumminippel an meinem verstorbenen iBook G4 1.33 GHz sicherer.
     
  5. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    wenns wirklich so sehr stört: tesa lärmstopper drunter kleben. dann rutscht nix mehr.
    [​IMG]
     
  6. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    hab ich auch, stört mich zwar nicht, aber ich galube ich kann es erklären

    und zwar waren bisher alle füschen aus einer runden scheibe gummi.

    aber jetzt sind es eher halbe kugeln, und die haben natülich nur eine eher kleine auflagefläche.

    So ist das.
     
  7. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
    LOL, das sieht dann aber irgendwie blöde aus und das Book steht 3-4mm höher *g*

    Aber es "freut" mich dass es wohl überall nur diese Plastiknippel sind.
     
  8. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
    Naja, ich hab noch beide Books hier...

    Bei dem weißen kann ich mit dem Fingernagel schön reindrücken, bei den neuen schwarzen Nippeln geht das nur sehr schlecht.

    Liegt also nicht nur an der Form ;)
     
  9. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    nicht nur aber hauptsächlich denke ich.
     
  10. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    dei teile sind, wenns hoch kommt, 1,5mm dick.
     
  11. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Gibt´s da auch was zum Kleben von Tesa für die schiefen F Tasten ? ;)
     
  12. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    das geilste aber ist, das produktfoto von Apple
    [​IMG]
     
  13. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Das ist, mit Verlaub, totaler Unsinn, da eine kleinere Auflagefläche den Grip erhöht. Kleinere Fläche = mehr Druck. Einfachste Physik.

    So ist das.

    Es wird wohl eher das Material sein, das verwendet wurde.
     
  14. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
    Joa, so sehe ich das auch :)


    zum Apple-Produktfoto: Die internen Books von Apple haben wohl keine Füßchen :p
     
  15. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Sehe ich auch so.
    Wenn du über die Gumminippel leicht mit dem Finger streichst,fühlt es sich glatt und nach billigstem Kunststoff an.
    Beim iBook konnte Mann eine leicht anhaftende fasst hautartig fühlende Klebewirkung feststellen…:po_O;)
     
  16. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    ja ...

    [​IMG]

    unterseite der taste einschmiern, 20 sekunden grade runterdrücken und freuen :)
     
  17. MBP User

    MBP User Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    107
    Ich arbeite mit meinem MacBook überwiegend entweder auf einem Glastisch oder einem glatten Holztisch. Auf beiden Unterlagen ist es mir nicht möglich (natürlich mit geringem Kraftaufwand ;)) das MB ohne es anzuheben zu schieben. Somit für mich zumindest völlig in Ordnung.

    Auf was für Unterlagen steht euer MB?

    Gruß
    MBP User
     
  18. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Also bei mir rutscht nichts...
     
  19. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
    Ganz normale leicht angeraute Oberfläche einer Arbeitsplatte eines Schreibtisches ;)
     

Diese Seite empfehlen