1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Empfangs- und Gesprächsqualität des iPhone 3G S

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Bernd Flodder, 27.06.09.

  1. Bernd Flodder

    Bernd Flodder Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute,

    auf einigen Internetseiten liest man, dass es um die Empfangs- und Gesprächsqualität des neuen iPhones 3G S nicht so gut bestellt sein soll. Da ich mich auch für das neue iPhone interessiere, hätte ich gern gewusst, ob dem denn wirklich so ist.

    Kann jemand von euch bitte einmal etwas dazu sagen? Wie ist die Empfangs- und Gesprächsqualität beispielsweise im Vergleich zu (aktuellen) Nokia-Handys zu beurteilen?

    Herzlichen Dank für ein paar Hinweise!


    Liebe Grüße - Bernd
     
  2. knueppler

    knueppler Erdapfel

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    3
    Iphone 3GS Telefonqualität schlecht und dumpf

    Hallo,

    habe vor kurzem das neue Iphone 3GS gekauft und bemerkt, dass die Sprachqualität beim Telefonieren im Vergleich zum Original-Iphone etwas dumpfer ist und man sich beim telefonieren selber hört! Geht das nur mir so oder habt ihr ähnliche Probleme?

    Lg
    Christian
     
  3. Leo Fischel

    Leo Fischel Allington Pepping

    Dabei seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    193
    also bei mir ist die sprachqualität auch schlecht ...
     
  4. Bernd Flodder

    Bernd Flodder Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    6
    Darf ich fragen, welches Handy Du zuvor hattest? Ich habe derzeit ein Nokia E51 und bin bezüglich Empfang und Gesprächsqualität sehr zufrieden. Das iPhone fasziniert mich, jedoch möchte ich bezüglich der (banalen) normalen Handyfunktionen möglichst keine Einschränkungen haben. Denn ein Telefon ist das iPhone ja auch (nebenbei noch) :)

    Danke und Gruß!

    Bernd
     
  5. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Oje, das hört sich aber nicht gut an.
    An der Geschwindigkeit des iPhones dürfte es ja jetzt nichtmehr liegen.
    Hoffentlich wurde nicht am Mikrofon oder Funkmodul gespart, das eine bessere Kamera rein kann.
     
  6. Bernd Flodder

    Bernd Flodder Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    6
    Was nützt mir denn ein so revolutionäres Gerät mit all den nützlichen Funktionen, wenn elementare Grundfunktionen eines Handys nicht so gut funktionieren...

    Bernd
     
  7. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Solche Probleme gibts auch bei vielen anderen Handys und hat nicht unbedingt was mit der Verarbeitung oder der Qualität des Produktes zu tun. Es kommt manchmal zu Rückkopplungen wenn der Hörer zu laut eingestellt ist o.v.m.

    Gruss
    Smooky
     
  8. Bernd Flodder

    Bernd Flodder Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    6
    Es wäre wirklich einmal interessant/hilfreich, wenn jemand, der zuvor beispielsweise ein Nokia-Mobiltelefon hatte, einen mehr oder wenig direkten Vergleich anstellen könnte, was die Empfangs- und Gesprächsqualität betrifft.

    Ich will keinesfalls eine (abermalige) Grundsatzdiskussion anstellen, ob das iPhone nun besser ist als Nokia oder andere Geräte. Es geht mir einfach darum, worauf ich mich einzustellen habe/hätte, wenn ich das iPhone habe. Denn wie schon gesagt: Ich möchte ungern im Hinblick auf die Grundfunktionen eines Handys Abstriche machen.

    Herzlichen Dank und Gruß!

    Bernd
     
  9. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Hatte vorher eine iPhone 2G und finde das die Gesprächsqualität zugenommen hat, was aber auch an der gesteigerten Empfangsleistung liegen kann, zumindest habe ich jetzt oft einen Balken mehr als mit dem 2G.
    Asonsten ist die Gesprächsqualität für ein Mobiltelefon gut, es klingt nicht blechern, ich habe keinen Rückhall, etc. etc.
     
  10. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Also ich hatte davor so ein Nokia Navigator irgendwas (Typ weiss ich nicht mehr) und jetzt besitze ich ein iPhone 3G; Die Qualität ist beim letzteren viel besser als beim Nokia.
     
  11. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Da ich schon länger kein nicht-Smartphone mehr hatte bleibt als wirklic objektiver Vergleich nur das 3G.
    Empfang an meinen täglich besuchten Orten ist gleich, Sprachqualität ebenfalls.
     
  12. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Ich habe mit dem 3 GS noch gar nicht so viel telefoniert, aber ich finde die Sprachquali einwandfrei. Auch über Freisprechfunktion laut und deutlich.
     
  13. Leo Fischel

    Leo Fischel Allington Pepping

    Dabei seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    193
    Sony Erkisson 750i. Im Gegensatz dazu klingt mein Iphone leicht dumpf und unscharf. Vielleicht liegts auch an den Einstellungen??? Ich versteh es wirklich nicht und bevor ich das Iphone hatte, habe ich mir ehrlich gesagt noch nie Gedanken um Sprachqualität gemacht, weil ich vorher nie irgendeinen Unterschied gehört habe ...
     
  14. Leo Fischel

    Leo Fischel Allington Pepping

    Dabei seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    193
    Es klingt übrigena auch über Kopfhörer (nein keine Billigteile, sonder Ultimate Ears super.fi 3) dumpf und unscharf ...
     
  15. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Wenn ich das 3GS mit meinem vorherigen 2G vergleiche, kann ich eine deutliche Steigerung feststellen, was Sprach- und Verbindungsqualität angeht. Auch die Freisprechfunktion scheint zuverlässiger zu funktionieren.

    Da ich auf dem Land wohne und eh grenzwertigen Empfang habe, sind die Verbesserungen deutlich spürbar. (3G habe ich übrigens deaktiviert).
     
  16. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Also Empfangstechnisch is das 3GS bei mir nicht der Bringer, aber die Sprachqualität hat sich gegenüber meinen 2G gewaltig verbessert. Bei meinen ersten Telefonat mit dem 3GS hab ich erstmal nen schock bekommen, weil es so laut und klar rüberkam, war ich gar nicht gewohnt. Und auch in kleinen SPrechpausen denke ich immer mein Gegenüber hat aufgelegt, absolut keine Störsignale oder ähnliches.
     
  17. freesolo

    freesolo Jonagold

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    22
    Ich hatte vorher ein Touch Pro mit O2-Netz, da war die Sprachqualität um einiges schlechter. Vom Empfang habe ich leider keinen Vergleich.
    Eine Frage noch gibt es eigentlich nur das 3G Zeichen oder auch eine Extrazeichen für HSDPA?
     
  18. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Nur das 3G!
     
  19. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ich muss teilweise zustimmen. Die Sprachqualität (am Ohr) ist zumindest schlechter als das 2G iPhone und das K800i von Sony, was ich hier hab. Beim 3GS sind die Höhen irgendwie ganz weg, sehr komischer speaker fürs Ohr! Anders, wenn man es auf external-speaker/freisprechen stellt, dann ists besser.

    Genau wie beim gelben Display hat sich Apple evtl was dabei gedacht.... und ich finds "falsch gedacht" :) Die Höhen am Ohr fehlen schon sehr, macht Sprache schwer verständlich, zumindest für mich.
     
  20. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Keine Höhen ? Wollen wir tauschen ? Bei mir tuts schon fast weh ;)
     

Diese Seite empfehlen