[10.11 El Capitan] El Capitan auf MacBook Late 2008?

vicwooten

Macoun
Mitglied seit
06.10.09
Beiträge
121
Hallo zusammen,

Ich habe derzeit noch ein 13 Zoll MacBook Late 2008 (alu unibody). Er hat einen 2 GHz Intel Core 2Duo und ist auf 8 GB 1067mhz DDR3 aufgerüstet.

Als Betriebssystem läuft noch 10.9 (Mavericks) drauf. Yosemite habe ich mir erspart.

Nun habe ich gelesen, dass das neue El Capitan (10.11.) auch sehr gut auf älteren Macs laufen soll - und sogar besser/schneller als vorherige Betriebssysteme.

Ist 10.11 nur schneller als 10.10? Oder lohnt sich tatsächlich das Update von 10.9?

Hat jemand schon Erfahrungen mit einem älteren Mac und dem ganz neuen Betriebssystem?

Vielen Dank.
 

Seras

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
30.10.08
Beiträge
751
Also mein 2008er mit 2,4GHz/8GB/SSD läuft mit 10.11.1 sehr gut. Bau dir eine SSD ein, falls du noch keine hast. Das ist ein spürbarer Unterschied.
 

vicwooten

Macoun
Mitglied seit
06.10.09
Beiträge
121
Hallo,
super, vielen Dank.
Nein, hab keine SSD.
Ich hab berufsbedingt immer mehrere Programme auf (besonders zwei Browser mit vielen offenen Tabs). Mein Macbook ist deutlich langsamer als früher, mit dem bunten Ball mache ich recht häufig Bekanntschafft.

Ist die Frage, ob sich eine SSD wirklich lohnt, oder ob ich nicht mal auf ein neueres Gerät update...
 

wolfmac

Strauwalds neue Goldparmäne
Mitglied seit
15.09.12
Beiträge
645
Eine SSD holt schon ordentlich was raus. Aber ob es den Beachball ganz verhindert kann dir keiner so pauschal sagen.
 

MACaerer

Gelber Richard
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.405
Apple gibt für El Capitan eine Steigerung von Faktor 1,4 - 2,0 an beim Öffnen von Apps an. Allerdings dürfte sich das in erster Linie auf neuere Macs beschränken, von denen die neue Grafik-Bibliothek Metal unterstützt wird. Ich bemerke bei meinem iMac Late 2013 subjektiv keine spürbare Beschleunigung. Aber zumindest ist das System nicht langsamer, das war bei früheren Updates schon mal anders.

MACaerer
 
Zuletzt bearbeitet:

klickerl

Cripps Pink
Mitglied seit
18.06.09
Beiträge
151
Wir haben ein MacBook Alu und eine weisses MacBook (beide early 2009) während der letzte Tage auf El Capita aktualisiert und beide laufen zur vollsten Zufriedenheit. Beide MBs fühlen sich etwas schneller an, allerdings nicht per Benchmark verifiziert. Es könnte sich also auch um einen Placebo-Effekt handeln ;)
 

wolfmac

Strauwalds neue Goldparmäne
Mitglied seit
15.09.12
Beiträge
645
Placebo macht gute Musik. Meine Meinung. :)
 

KALLT

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
12.11.08
Beiträge
1.523
Schlechter als Mavericks oder Yosemite ist El Capitan jedenfalls nicht auf meinem 2008 MacBook (aber ein 2.4er). Wenn dir Mavericks also schon zusagt, wird es El Capitan auch tun. Eine SSD ist die Investition aber definitiv wert, das beseitigt nämlich so gut wie alle Beachballs of Death und macht das Laden und Booten spürbar flotter.
 

bermudabob

Gala
Mitglied seit
21.09.05
Beiträge
53
Wie schaut es aus mit dem Update auf El Kapitän?

Habe ebenfalls ein MB 5,1 Alu mit 2Ghz. Mit neuer SSD läuft es unter Mavericks wieder wie ein Glöckchen.
Geht unter El Capitan noch mehr oder lieber nochmal abwarten?

Gruß
 

bermudabob

Gala
Mitglied seit
21.09.05
Beiträge
53
Nach dem Upgrade auf ElCapitan bin ich gerade auf dem Weg zurück zu 10.9. Mavericks
Bei meinem Macbook Alu 5,1 2Ghz A1276 läuft Mavericks ruhiger mit weniger Lüfter-Einsetzen.

Die ElCapitan Installation war außerdem sehr "unruhig" mit Lüftervolllast. Dazu quasi Ladebalkenstillstand mit, vor und zurücksetzender
Minutenangabe der Restladezeit (noch 4 Minuten........noch 3 Minuten........noch 4 Minuten........noch 3 Minuten........noch 4 Minuten usw.,
bis es schließlich durchflutschte.

Habe allerdings auch 10.11 direkt über Mavericks drübergebügelt. Wo habe ich vielleicht einen Fehler gemacht?
Sollte ich den Schritt über Yosemite versuchen, oder mich mit Mavericks zufriedengeben?
Was kann ich noch versuchen um ein geshmeidig laufendes 10.11 hinzukriegen?
 

raven

Golden Noble
Mitglied seit
12.05.12
Beiträge
19.072
Aber du hast es mal gekauft mit deine AppleID? Ansonsten kannst du Yosemite nicht mehr aus dem Store laden.
Minutenangabe der Restladezeit (noch 4 Minuten........noch 3 Minuten........noch 4 Minuten........noch 3 Minuten........noch 4 Minuten usw.,
bis es schließlich durchflutschte.
Dieses Verhalten ist in der Regel normal. Anders habe ich das noch nie erlebt.
 

bermudabob

Gala
Mitglied seit
21.09.05
Beiträge
53
tutti cremoso....
So! Nach der Neuinstallation über einen Bootfähigen Usb Stick läuft El Capitan nun problemlos, schnell und geschmeidig.
 

Triaman007

Erdapfel
Mitglied seit
25.01.13
Beiträge
1
Ich habe meinen Late 2008 verkauft. Auf ihm läuft aktuell Yosemite. Der Käufer (ein Bekannter von mir) möchte gerne El Capitan installiert haben. Er ist jedoch noch unbeholfener als ich. Kann mir jemand sagen, wo er El Capitan am besten herbekommt? Im Appstore ist es nicht mehr zu haben.