1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einsatzdauer eurer Macs?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von lemac, 18.09.07.

  1. lemac

    lemac Gala

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    mein MacBook ist jetzt 1 Jahr alt und ich gehöre bis jetzt zu den zufriedenen Usern ohne Problemen (toi, toi, toi!). Nun ist es so, dass in ca. einem halben Jahr Leopard ohne große Kinderkrankheiten kaufbar wird. Bisher habe ich meine Windows-Notebooks ca. alle 2 Jahre erneuert. D. h. ich würde 130 Euro für Leopard für ein halbes Jahr bezahlen, wenn ich meinen "Rhythmus" beibehalte. Das neue Notebook hätte dann ja dann Leopard von Haus aus. Bei Windows war nach 2 Jahren leistungsmäßig so ein Einbruch, dass ein Neukauf schon recht notwendig wurde. Ich muss sagen, dass mich die Leistung jetzt nach einem Jahr noch voll zufrieden stellt bei den Arbeiten, die bei mir anfallen.

    Jetzt würde mich interessieren, wie euer Wechselrhythmus aussieht. Behaltet ihr euren Mac, bis es nicht mehr geht oder wechselt ihr in einem bestimmten Zeitabstand oder ...?

    lemac
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ganz einfacher Rhythmus: 3 Jahre Abschreibung als Arbeitsgerät von der Steuer! ;)

    EDIT: Na ja, stimmt nicht so ganz. In der Praxis laufen meine Geräte ca. 3,5-4 Jahre.

    *J*
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Mein iBook ist jetzt im 3. Jahr und ich überlege grad ob ich ihm noch ein 4. gönne oder auf ein MBP wechsle....
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Bei mir ist es ähnlich. 3-4 Jahre sind ein realistischer Wert.
     
  5. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Das glaube ich auch. Aber auch danach würde ich mein MacBook nie verkaufen oder verschenken. Der erste Mac ist immer etwas besonderes. :)
     
  6. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Naja für meinen iMac sind 5 Jahre geplant.
    Ob dazu genügend Leistungsreserven da sind, ist allerdings fraglich.

    Meine Windows Rechner vorher haben immer 2-3 Jahre gehalten und es waren immer nur Modelle die beim Kauf schon veraltet waren.

    MfG
    HoverSK
     
  7. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Das hättest Du jetzt ruhig mal größer und richtig fett schreiben können. :-D

    Mein Mini G4 ist nun 2½ Jahre alt und soll erst ab 10.6 ersetzt werden. Danach kommt er inkl. Originalverpackung in die Vitrine. :cool:
     
  8. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Der erste Mac ist immer etwas besonderes.

    Ich hab das mal für Ihn übernommen. ;)

    MfG
    hoverSK
     
    Giftmischer und Macdeburger gefällt das.
  9. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Mein MacBook Pro ist jetzt ein Jahr alt, und ich habe Apple Care. Das heißt, ich hoffe noch auf mindestens zwei Jahre Einsatz meines Rechners.

    Unter Windows habe ich einmal im Jahr die Grafikkarte aufgerüstet, und alle drei Jahre die CPU / Mainboard. Daher kam ich auf „3 Jahre Einsetzten“ für mein MBP. Und ich denke, das wird schon klappen …

    Cheers,
    -Sascha
     
  10. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    2 Jahre altes PowerBook (letzte G4-Serie *sniff*). Hab nun noch ein Jahr Apple Care drauf. Habs eben auf 2GB aufgerüstet und hab es mindestens noch ein weiteres Jahr im Einsatz. Ausser ich gewinne unverhofft im Lotto... ;)
     
  11. Bachatero

    Bachatero Ingrid Marie

    Dabei seit:
    28.06.06
    Beiträge:
    269
    Zwischen 3 und 5 Jahren.

    Früher wollte ich alle paar Monate das Neueste. Aufrüsten ohne Ende. Gut, war die Win-Rechner-Zeit. Bei Mac hätte es wohl nicht anders ausgesehen. Letzten Endes stellte sich dann heraus das der Aufrüstwahn nix brachte. Ausser einigen Euros weniger. Nun ja, das Geld war nicht verloren es befand sich halt nur im Besitz anderer.

    :-D
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mein Hauptrechner wird alle drei bis vier Jahre ausgewechselt und durch einen neuen abgelöst. Der dann "alte" Hauptmac wird zum neuen Zweitmac erklärt und darf fortan diverse Nebendienste erledigen oder als Notfall-Backuprechner-für-HArdwareschäden herhalten. Mein ältester aktiv im Einsatz befindlicher Mac ist momentan ein beiger G3.

    Ein Freund von mir wechselt seinen mobilen Hauptmac jedes Jahr und verkauft diesen entsprechend regelmäßig unmittelbar nach Erwerb eines Neugerätes. Eine Taktik die für Ihn sehr gut aufgeht und deren Anwendung ich mir ab dem nächsten Neukauf auch überlege. (Geplant irgendwann 2008)
    Gruß Pepi
     
  13. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Also mein MacBook soll mindestens noch 2 Jahre machen. Ich hoffe aber doch, das es noch viel länger durchhält!

    Den iMac hab ich ja noch nicht sooo lange... aber 3 - 4 Jahre sollten doch auch hier mindestens drin sein.
     
  14. Mexortus

    Mexortus Jonagold

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    21
    Wenn er meinen Anforderungen nicht mehr genügt, oder zu langsam wird muss ich vom Taschengeld Essensgeld und Kleidungsgeld solange mind. die hälfte abzwacken bis ich 2000 Fr. hab :D
     
  15. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich habe bisher meine Rechner, egal ob Notebook oder Desktop, alle 9 bis 12 Monate gewechselt.
    Mein MBP, welches jetzt gut 2 Wochen alt ist, werde ich wohl 2 Jahre behalten, da ich so einen Protection Plan für 3 Jahre habe. Dann kann man es später immer noch gut verkaufen, weil ja noch 1 Jahr Garantie drauf ist.
    Wenn jetzt natürlich was ganz bahnbrechendes erneuert wird, könnte man natürlich wieder schwach werden ;)
     
  16. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346

    Ähnlich ist es bei uns auch. (Nur mit dem kleinen Unterschied, dass die "raus gefallenen" Rechner dann u.a. von mir auch Privat genutzt werden. Dafür langen die noch allemal.)
     
  17. jan4

    jan4 James Grieve

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    133
    Also vor meinem MacBook hate ich einen alten iMac in Blau und den hatte ich 3 Jahre und der war schon 2 Jahre gebraucht und mein MacBook hat jetzt knapp ein Halbes Jahr auf em Buckel und soll auch noch 2 - 3 jahre halten
    jan
     
  18. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Tja, so ist es eigentlich. Ich habe meinen ersten eigenen Mac (einen Power PC G3 beige) jedoch verkauft. *snif* Was soll ich sagen? "ICH WAR JUNG UND BRAUCHTE DAS GELD!" *heul* ;)

    [​IMG]
     
  19. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
    Mein erster lief 4 Jahre, mein Mac jetzt 2 Monate.
     
  20. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    2-3 Jahre sind bei mir immer drin.
     

Diese Seite empfehlen