• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Eine überwältigende Zahl von Einsendungen wartet nun auf Euch, um begutachtet zu werden! Schaut selbst, welche Blüten das Thema hervorgebracht hat und stimmt dann ab, was davon Euch am besten gefällt. Hier geht es lang zur Abstimmung --> Klick

Einnahme-Überschuss-Rechung: Software, die auf 10.10.4 läuft

bueromediatalk

Golden Delicious
Registriert
31.10.22
Beiträge
6
Hallo zusammen, ich bin neu hier und schau mich mal um... Mein konkretes Problem ist, dass meine bisherige Software für die Einnahme-Überschuss-Rechnung (Kontorist) fast 10 Jahre auf 10.6.8 super gelaufen ist, aber nun auf OS 10.10.4 nicht mehr will. Wird leider vom Hersteller nicht mehr weiterentwickelt.
Aus anderen Gründen will ich nicht weiter upgraden und suche nun eine Software, die den Zweck erfüllt und eben auch auf 10.10.4 läuft. Muss nicht besonders aufwendig sein, EÜR eben für die Abgabe beim Finanzamt, das war´s auch schon...
Hat jemand von euch konkrete Erfahrungen damit und kann etwas empfehlen oder einen Hinweis geben? Das würde mich freuen!
 

u0679

Moderator
AT Moderation
Registriert
09.11.12
Beiträge
7.454
10.10. ist schon recht betagt und wird von Apple nicht mehr unterstützt. Daher werden auch Softwarehäuser ihre Produkte nicht mehr dafür entwickeln bzw. Supporten. Das wird sehr schwer werden. Empfehlung: ein neuer (gebrauchter) Mac mit mindestens macOS 11 BigSur. Alles anderes ist nicht empfehlenswert.
 
  • Sad
Reaktionen: bueromediatalk

doc_holleday

Roter Herbstkalvill
Registriert
14.01.12
Beiträge
13.303
Da 10.10.4 ist effektiv genauso veraltet wie 10.6.8.

Spricht etwas dagegen wieder zurückzugehen zu 10.6.8?

Alternativ gäbe es noch die Möglichkeit zwei Betriebssysteme parallel zu installieren und dann je nach Zweck das Gewünschte zu booten.

Je nach Kompatibilität der Software bestünde auch die Möglichkeit eine virtuelle Maschine mit einem alten macOS via VirtualBox oder VMWare Fusion zu betreiben.
 

bueromediatalk

Golden Delicious
Registriert
31.10.22
Beiträge
6
doc_holleday, danke für den Tipp, die Idee ist mir noch gar nicht gekommen! Brauche ich eigentlich nur eine kleine Partition freischaufeln und das 10.6.8, hab ich noch, dort zu installieren. Kann ich dabei etwas gravierend falsch machen?!