1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ect3 mounten auf mac

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von coldstone, 03.08.09.

  1. coldstone

    coldstone Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    32
    Hallo liebe mac freunde;

    gibt es eine möglichkeit einen usb-Stick in ect2 oder ect3 formatieren, lesen und schreiben?
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Nein, weil es ein solches Format nicht gibt. ;)


    Und jetzt zum ernstgemeinten Teil dieses Beitrags:

    Ich selber habe allerdings keine zuverlässige Lösung gefunden, um ext2 oder ext3 direkt unter Mac OS X zu mounten.

    Es gibt zwar Dinge wie ext2fsx oder diverse MacFuse-Module, jedoch funktionieren die nach meinem letzten Kenntnisstand noch nicht zuverlässig.
    Ebenfalls sind, soweit ich weiß, die Lizenzen von den ext-Dateisystemen nicht mit der Lizenz von OSX kompatibel, weswegen Apple diese Dateisysteme wohl nicht direkt unterstützen wird - Anders hingegen ist es mit den Dateisystemen der verwandten *BSD-Systeme. Die lassen sich dank UFS-Support unter MacOS X mounten.
     
  3. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Darf man fragen, warum du das tun möchtest? Eventuell gibts ja eine schönere Lösung...
     
  4. coldstone

    coldstone Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    32
    Habe einen 8 GB USB Stick und den möchte ich an meine sat Kathrein 910 HDTV Receiver anschliessen und darüber eine Videodatei angucken die 6 GB gross ist. Dies ist mit einem Fat32 System nicht möglich aber mit ect2 oder ect3! Gibt es wirklich überhaupt keine lösung dafür? Könnte auch linux installieren aber wäre viel einfacher wenns über mac gehen würde.
     
  5. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Wie schauts mit NTFS aus? Wäre das ne Option?

    Kann der Reciever ext2? Das wundert mich jetzt...

    Nebenbei: Wenn, dann Linux in ne virtuelle Maschine und den Stick durchleiten... Geht leichter :p
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Workaround (falls Shellzugriff und die Basiswerkzeuge vorhanden): Einfach die Datei in zwei Dateien aufsplitten, auf den Stick übertragen und dann am Mac wieder zusammenbauen.
    Das erspart die VM auf dem Mac.
     
  7. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    So wie ich das verstanden habe, will er die am Reciever anschaun, oder?
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Oh, da habe ich mich arg verlesen.

    Dann halt am Mac auseinanderfriemeln und auf dem Receiver wieder zusammenbauen, sofern Shellzugriff auf dem Receiver vorhanden ist.

    Der Receiver kann auch nicht zufällig UFS/FFS?
     
  9. coldstone

    coldstone Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    32
    Ist ein linux receiver der kann das! Mit Parallels wäre es ne option. Probier gleich mal aus.
     
  10. coldstone

    coldstone Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    32
    Der Receiver kann keine dateien zusammenbauen. Ist halt nur ein SAT Receiver!
    Der kann nur FAT32, ect2, ect3.
     
  11. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Oder du schaust dir halt zwei Datein nacheinander an...

    Parallels kenne ich nicht, ich nutze VirtualBox. Das kann definitiv USBs weiterleiten...
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Ich dachte, der Receiver wäre so wie meine alte D-Box. Da konnte man auch so ziemlich alles auf dem Receiver machen ;)
     
  13. coldstone

    coldstone Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    32
    Also den Stick kann ich auf dem receiver formatieren in ect2 oder ect3. Problem ist aber die datei raufzukriegen?
     
  14. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Hast du ein Windows mit Bootcamp da? Da geht das sehr leicht.
     
  15. coldstone

    coldstone Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    32
    Windows habe ich drauf.
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Nur noch mal der Hinweit am Rande. Die Dateisysteme heißen ext und nicht ect (könnte bei der Suche hilfreich sein ;))

    Hab noch mal im Internet geschaut. Anscheinend kann der Kathrein wirklich nur FAT32, ext2 und ext3.

    Bei Paragon habe ich gerade ExtFS for Mac OS X entdeckt, was eine funktionierende Implementierung von ext2/3 unter OSX zu sein scheint.
    Einziger Nachteil: Payware ($39,95) Zum Ausprobieren gibt es aber eine Trial.
     
  17. coldstone

    coldstone Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    32
    Das Programm habe ich auch schon drauf nurlässt er mich nicht auf den stick zugreifen. Lesen kann ich ihn aber nicht kopieren, verschieben oder etc..
     
  18. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ach jetzt weis ich endlich wie du die Bananen biegst. :p
     
  19. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Könnte es sich eventuell da um ein Rechteproblem handeln?

    Irgendwie verstehe ich den Witz nicht. o_O
     
  20. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ja ich heut morgen auch nicht mehr.
    Es lag am Wein oder an der Müdigkeit.:eek:
     

Diese Seite empfehlen